• Befriedigend 2,7
  • 3 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 3 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 4680 mAh
Gewicht: 490 g
Erhältlich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Asus ZenPad 10 (Z301MFL) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 7 von 10

    Funktionen (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Display (20%): „gut“ (1,9);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,3).

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,6)

    „... Uneingeschränkt gut ... ist, dass Asus auf das neue symmetrische USB-Format und außerdem auf den schnellen Wifi-Stand mit 5 GHz setzt. Das ist vorteilhaft für direktes TV-Streaming zuhause. Auch gefällt die Zahl und Ausrichtung der Lautsprecher. ... Selbst anspruchslose Alltagsnutzung fordert Tribut, was sich in Reaktionsträgheit auswirkt. Bei den Laufzeiten hat vor allem die Browser-Zeit überzeugt ...“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (4 von 6 Sternen)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus ZenPad 10 (Z301MFL)

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 224 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Speicherkapazität 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Prozessorleistung 1,45 GHz
Prozessortyp Mediatek MT8735A
Akku
Akkukapazität 4680 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 490 g
Breite 25,18 cm
Tiefe 8,95 cm
Höhe 17,22 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Z301MFL-1H009A können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ungleiches Duell

Stiftung Warentest 12/2017 - Zwei weitere Tablets sind insgesamt gut. Beide stammen von Huawei. Samsung-Fans dürften schnell gemerkt haben: Apples größter Konkurrent ist im aktuellen Test nicht vertreten. Grund dafür ist, dass Samsung seit unserem vergangenen Test im Juli 2017 bis zum Beginn des hier veröffentlichten kein neues Android-Tablet mit passender Bilddiagonale auf den Markt gebracht hat. In früheren Tablet-Tests platzierten sich die Topmodelle von Samsung stets weit vorn, etwa das Galaxy Tab S3 LTE. …weiterlesen

Schule 3.0

E-MEDIA 17/2013 - redir.ec/tugrazapps IPADS IN DER VOLKSSCHULE. Webseite von Barbara Zuliani, auf der sie ihre Forschungen zum Einsatz von iPads in der Volksschule dokumentiert. redir.ec/zuliani TECHNIK NICHT IM VORDERGRUND E-MEDIA: Auf welche Weise können Tablets sinnvoll in den Unterricht integriert werden? Hopfgartner: Das Tablet sollte nicht als persönliche Schreibmaschine betrachtet werden, sondern als eine Möglichkeit, pädagogische Inhalte zu vermitteln. …weiterlesen

Tipps-Marathon iPhone & iOS

MAC LIFE 3/2013 - Dann kann es helfen, sich vom Router eine neue IP-Adresse zuweisen zu lassen. Tippen Sie dazu auf "Einstellungen > WLAN" und dann beim Eintrag des aktuellen WLANs rechts auf den blauen Pfeil. Auf der dann erscheinenden Seite wählen Sie "Lease erneuern". Mail Nur Ausschnitt in Antwort zitieren Bei der Antwort auf eine E-Mail übernimmt Mail automatisch den kompletten Text der ursprünglichen Nachricht als Zitat in die Antwort. …weiterlesen

Perfekter Sitz

connect 3/2013 - Sobald Sie das Inkognito-Fenster schließen, werden auch die Cookies gelöscht, lediglich heruntergeladene Dateien bleiben im Speicher. Um den Inkognito-Modus zu nutzen, starten Sie den Webbrowser und tippen rechts oben auf den Softkey mit den übereinanderliegenden Rechtecken, um in die Tab-Ansicht zu wechseln. Öffnen Sie nun per Sensortaste oder Softkey das Kontextmenü und gehen Sie auf "Neuer Inkognito-Tab". …weiterlesen