ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Edel anmu­ten­des Note­book mit Top-​Dis­play zum fai­ren Kurs

Stärken

  1. schlankes, leichtes und stabiles Gehäuse
  2. erstklassiges OLED-Display mit hoher Farbraumabdeckung
  3. aktuelle Schnittstellen inkl. USB 3.2 Gen2 und Wi-Fi 6E
  4. Netzteil mit gutem Ladetempo

Schwächen

  1. durchschnittliche Akkulaufzeiten
  2. spiegelnde Displayoberfläche
  3. Webcam nur mit 720p-Auflösung

Asus löst mit ZenBook 13X OLED UM5302 das Vorjahresmodell UM325 ab. Neuerungen gibt es dabei allerhand, wobei das zentrale Feature weiterhin der prächtige OLED-Screen ist, der nicht nur kräftige Bilder mit überragendem Kontrast produziert, sondern darüber hinaus auch mit einer hohen Farbraumabdeckung hervorragend für die Bearbeitung von Bildern und Videos geeignet ist. Das schlanke Gehäuse mit der komfortablen und beleuchteten Chiclet-Tastatur gibt es nun in vier verschiedenen Farben, die auch über das übliche Schwarz und Weiß hinausgehen. Im Inneren hat Asus auf den brandneuen AMD-Prozessor Ryzen 7 6800U umgerüstet, der mit seinen acht Kernen und hohen Taktraten nahe an die aktuelle Intel-Konkurrenz herankommt und nebenbei auch genug Grafikleistung für ältere oder weniger anspruchsvolle Spiele bietet. Der Arbeitsspeicher-Mangel des Vorgängermodells wurde ebenfalls ausgemerzt und es gibt jetzt standardmäßig immer 16 GB des schnellen DDR5-Speichertyps.

Die Anschlussausstattung fällt eher spärlich aus, bietet aber immerhin schnelles USB 3.2 Gen 2. Die WLAN-Verbindung ist dank Wi-Fi 6E auf dem neuesten Stand der Technik. Weniger aktuell mutet hingegen die Webcam an, die auf die einfache HD-Auflösung setzt. Ein Kartenleser fehlt auch auf der Ausstattungsliste. Das leuchtstarke OLED-Display fordert viel vom Akku, weshalb die Akkulaufzeiten sich trotz hoher Akkukapazität nur auf Durchschnittsniveau bewegen. Immerhin lädt das 67-Watt-Netzteil das Gerät relativ schnell wieder auf. Angesichts des fairen Startpreises von 1299 Euro (UVP) für die Variante mit 512 GB SSD-Speicher sind die kleinen Abstriche aber zu verkraften.

von

Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus ZenBook S 13 OLED UM5302

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Paneltyp OLED
Displayhelligkeit 400 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell AMD Ryzen 7 6800U
Prozessor-Kerne 8
Basistakt 2,7 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon Grafik
Speicher
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB
Konnektivität
Anschlüsse 3x USB 3.2 Gen 2 Type-C, 1x 3,5-mm-Kombi-Audiobuchse
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 67 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 29,67 cm
Tiefe 21,05 cm
Höhe 1,49 cm
Gewicht 1100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Zenbook S 13 OLED (UM5302, AMD Ryzen 6000 series) können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf