Sehr gut

1,2

Sehr gut (1,2)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Kör­ni­ger Edel-​All­roun­der mit Umklapp­ta­sta­tur

OLED-Convertible. Premium-Convertible mit OLED-Display und top Performance im Test. Hochwertiges Design, Thunderbolt-4-Ports, aber schwacher WLAN-Empfang und körnige Darstellung. Solide Akkulaufzeit und gute Tastatur.

Stärken

Schwächen

Varianten von Yoga 9 2-in-1 14IMH9

  • Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 16GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

    Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 16GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

  • Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 32GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

    Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 32GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 8/2024
    • Details zum Test

    Endnote ab 05.08.24 verfügbar

    Getestet wurde: Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 32GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

    „Etwas getrübt wird der insgesamt sehr positive Eindruck, den das Yoga 9i macht, durch die mäßige Akkulaufzeit. Im Szenario „Modern Office“, das das Nutzungsverhalten eines typischen Office-Anwenders simuliert, streicht der 75-Wh-Akku nach 6:46 Stunden die Segel. Es scheint, als müsste
    das explizit auf Mobiltauglichkeit getrimmte Convertible hier seiner hohen Bildschirmauflösung Tribut zollen. Davon abgesehen, macht das 2-in-1-Gerät in praktisch jeder Hinsicht eine gute Figur, sein relativ hoher Preis ist deshalb durchaus gerechtfertigt.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Getestet wurde: Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 16GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

    Stärken: sehr hohe Verarbeitungsqualität; gute Ausdauer des Akkus; sehr gute Performance; gelungenes Touchscreen-Display.
    Schwächen: Bildschirm nicht entspiegelt; kein Speicherkartenslot; kantiges Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91%)

    „Top Rated Award“

    Getestet wurde: Yoga 9 2-in-1 14IMH9 (Core Ultra 7 155H, 16GB RAM, 1TB SSD, 60 Hz OLED)

    Stärken: stark verbesserte Grafikleistung und Akkulaufzeit ggü. Vorgänger; flotter Prozessor; kompakte Bauform; hochauflösende Webcam.
    Schwächen: körniger Bildeindruck; kein Support für Nachrüst-SSDs im Formfaktor M.2-2280; Bedienstift unkomfortabel; schwierige Wartung; kein HDMI; ohne Kartenleser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9

zu Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (3) zu Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9

3,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Kör­ni­ger Edel-​All­roun­der mit Umklapp­ta­sta­tur

Stärken

Schwächen

Das Lenovo Yoga 9 2-in-1 G9 positioniert sich als High-End-Allrounder mit Convertible-Bauweise. Die verschiedenen Konfigurationen mit Preisen um 1.800 Euro herum zielen auf eine zahlungskräftige Zielgruppe. Zu den Ausstattungs-Highlights gehören das hochauflösende OLED-Display, das wertige Alu-Gehäuse und der topaktuelle Intel-Prozessor Core Ultra 7 155H mit 16 Kernen und 22 Threads. Ein auffälliger Design-Kniff ist die leicht hervorstehende Webcam, die mit einer hohen Auflösung aufwartet.

In puncto Konnektivität bietet das G9 gleich zwei Thunderbolt-4-Ports und einen zusätzlichen USB-C-DisplayPort mit Power Delivery. Hinzu kommt ein 3,5 mm Audioanschluss. Richtig gelesen: HDMI fehlt ebenso wie ein Kartenleser. Die Performance ist für Alltagsarbeit mehr als ausreichend und auch Medienbearbeitung ist oft problemlos möglich. Der WLAN-Empfang ist allerdings eher mau. Mangels dedizierter Grafikkarte ist Gaming kein großes Thema beim Yoga 9.

Das OLED-Display wirkt auf dem Papier tadellos: Hohe Schärfe mit 2400p oder 1800p, tolle Farbraumabdeckung und bis zu 120 Hz erfreuen das Auge. Allerdings wurde in Tests ein deutlich sichtbarer Moiré-Effekt festgestellt, der trotz vieler Pixel zu einer körnigen Darstellung führt. Tastatur und Touchpad des G9 bieten solide Leistungen mit größeren Tasten und einem geräumigen Clickpad.

Die Akkulaufzeit ist stark von der Helligkeit des Displays abhängig. Bei mittleren Einstellungen sind aber gute 10 Stunden Laufzeit drin, was angesichts der guten Performance zufriedenstellend ist.

Zusammenfassend bietet das Lenovo Yoga 9 2-in-1 G9 eine beeindruckende Hardware und Leistung für seine Zielgruppe. Trotz einiger Schwächen ist es eine Überlegung wert, vor allem für diejenigen, die ein vielseitiges und leistungsstarkes Convertible suchen. Alternativen wie das HP Spectre x360 14 oder das Asus ZenBook 14 OLED könnten jedoch schärfere OLED-Displays bieten.

von Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Multimedia-Notebook vorhanden
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Ultrabook vorhanden
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp OLED
HDR vorhanden
Hardwarekomponenten
Prozessor Intel Core Ultra 7 155H, 6+8 Kerne/22 Threads, 1,4-4,8 GHz
Grafikchipsatz Intel Arc Graphics
Speicher
Festplatte(n) 1 TB M.2 PCIe 4.0 x4 (2242)
Festplattenkapazität (gesamt) 1000 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB-C 3.1 mit DisplayPort und Power Delivery, 1 x USB-A 3.1, 2 x Thunderbolt 4, 1 x 3,5 mm Klinke
LAN fehlt
WLAN-Standard Wi-Fi 6 (802.11​ax)
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 11
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Akku
Akkukapazität 75 Wh
Nachhaltigkeit
Energiesparend vorhanden
Langlebig k.A.
Produkt recycelbar vorhanden
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Schadstoffarm vorhanden
Siegel EPEAT
Abmessungen & Gewicht
Breite 31,6 cm
Tiefe 22 cm
Höhe 1,59 cm
Gewicht 1320 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo Yoga 9 2-in-1 14IMH9 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf