• Befriedigend 2,8
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,8)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von VivoBook S15 S532FL

  • VivoBook S15 S532FL (i7-8565U, GeForce MX250, 16GB RAM, 1TB SSD) VivoBook S15 S532FL (i7-8565U, GeForce MX250, 16GB RAM, 1TB SSD)
  • VivoBook S15 S532FL (i7-10510U, GeForce MX250, 16GB RAM, 512GB SSD) VivoBook S15 S532FL (i7-10510U, GeForce MX250, 16GB RAM, 512GB SSD)

Asus VivoBook S15 S532FL im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,99)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Innovative Technik“

    Getestet wurde: VivoBook S15 S532FL (i7-8565U, GeForce MX250, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Pro: geringes Gewicht; ordentliche Display-Helligkeit und Farbraumabdeckung; starke Multimedia-Performance; gute Anschluss-Ausstattung; überzeugende Tastatur; innovatives Screen-Touchpad.
    Contra: kurze Akkulaufzeiten; schwacher Display-Kontrast; empfindlicher und lauter Lüfter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,40)

    Platz 4 von 7 | Getestet wurde: VivoBook S15 S532FL (i7-8565U, GeForce MX250, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Pro: sehr gutes Display (v.a. Farbtreue, Kontrast, Reaktionszeit); starke Performance, bedingt FHD-gamingtauglich; solide Ausstattungsmerkmale (separater Grafikchip, 16GB RAM, Touchpad inkl. Mini-Display); geringe Temperaturentwicklung.
    Contra: mittelmäßige Akkulaufzeiten, leichte Bildschirmspiegelung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,99)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: VivoBook S15 S532FL (i7-10510U, GeForce MX250, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Stärken: gute Performance; recht geringes Gewicht; viele Schnittstellen.
    Schwächen: durchschnittliche Ausdauer; etwas laut im Betrieb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Getestet wurde: VivoBook S15 S532FL (i7-8565U, GeForce MX250, 16GB RAM, 1TB SSD)

    „Das Vivobook schafft den Spagat: Optisch wirkt es dezent, aber im Inneren steckt dank starkem Prozessor, schneller SSD, potentem Grafikchip und massig Arbeitsspeicher viel rohe Kraft. So packt das auf den ersten Blick so unscheinbare Asus sogar Full-HD-Spiele. Das Screenpad ist ein nettes Extra, aber noch nicht ganz ausgereift. Alles in allem bekommen Käufer hier für knapp 1000 Euro ein richtig gutes Notebook.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 4/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Asus VivoBook S15 S532FL

  • ASUS VivoBook S S532FL-BQ214R 15,6" i7-10510U Core™ i7-10510U 16 GB RAM NVID...
  • ASUS VivoBook S 15 S532FL-BQ214R Notebook (15,6", 512GB SSD, i7-10510U)

Einschätzung unserer Autoren

VivoBook S15 S532FL

Zwei Bild­schirme, aber kurz­at­mig

Stärken
  1. dank extra Grafikkarte sogar für einfachere Spiele geeignet
  2. Touchpad kann auch als Zweitbildschirm dienen
  3. sehr elegant und leicht
  4. kompaktes Steckernetzteil
Schwächen
  1. recht kleiner Akku (realistisch 4-7 h Ausdauer)
  2. Zweitbildschirm noch etwas buggy
  3. Tasten bei aktivierter Tastenbeleuchtung schwer abzulesen

Das Asus VivoBook S15 S532FL soll Stil und Leistung miteinander verbinden, und das gelingt dem Notebook auch ganz gut. Die verbaute Hardware ist mit einem i5-8265U oder i7-8565U, 8 bis 16 GB Arbeitsspeicher und dedizierter Grafikkarte (Nvidia GeForce MX250) mehr als alltagstauglich, auch für gelegentliche Spiele in Full-HD-Auflösung reicht es aus.  Anspruchsvolle Titel kann das Notebook freilich nicht stemmen, dann wäre aber auch eine deutlich aufwendigere Kühlung und Lüftung nötig, so hingegen bleibt das Gerät erfreulich schlank und elegant. Dies gilt auch für das ungewohnt kompakt geratene Netzteil, das platzsparend im Stecker verbaut ist. Das ist gut auf Reisen und sinnvoll, denn die Ausdauer ist mit nur 4 bis 7 Stunden definitiv nicht die Stärke des Laptops. Bemerkenswert ist hingegen das neue Konzept des Touchdisplays:  Es kann in bestimmten Anwendungen als Zweitdisplay für Tools oder Nebenanzeigen dienen. Dies wirkt derzeit noch etwas träge und umständlich, birgt aber definitiv Potenzial.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VivoBook S15 S532FL

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce MX250
Grafikspeicher 2 GB
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Gen 1 Type-C, 1x USB 3.1 Gen 1 Type-A, 2x USB 2.0, 1x HDMI, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,72 cm
Tiefe 23,03 cm
Höhe 1,8 cm
Gewicht 1800 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus VivoBook S15 S532FL können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Medion Akoya S6446Medion Akoya P15645Medion Akoya P15645 (30027778)Medion Erazer P17815 (MD 63480)HP Envy x360 15 (AMD, 2019)Acer Aspire 3 A315-32Lenovo IdeaPad C340-14IWLHP Elite DragonflySamsung Galaxy Book STrekstor Primetab S11B

Der neueste Test erschien am 27.05.2020.