• Gut 2,5
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Pen­tium N4200
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Asus VivoBook Flip 14 TP401NA (Pentium N4200, 8GB RAM, 128GB SSD) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,90)

    Platz 5 von 7

    „Plus: Geräuschlos, leicht, Bedienung auch per Touchscreen und Stift.
    Minus: Geringes Tempo, wenige Anschlüsse, nicht erweiterbar.“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Stärken: IPS-Display mit Full-HD-Auflösung; im Betrieb stets leise; freier M.2-Steckplatz; WLAN-AC-Modul; USB-C; Stiftbedienung möglich.
    Schwächen: keine klassischen USB Typ A Anschlüsse; mäßige Gehäusestabilität; maue Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VivoBook Flip 14 TP401NA (Pentium N4200, 8GB RAM, 128GB SSD)

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium N4200
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
Festplatte(n) 128GB SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 128 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1x Audio In/Out, 1x USB 3.0 Type C (USB 3.1 Gen 1), 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x HDMI, 1x micro SDXC card reader, 1x Volume up/down
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 32.74 x 22.65 x 1.9 cm
Gewicht 1588 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TP401NA-EC054T

Weiterführende Informationen zum Thema Asus TP401NA-EC054T können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Taschen-book

Computer Bild 9/2010 - Für Prinzen gibt’s das Gerät aber auch in Schwarz (siehe unten). Im Test zählen freilich innere Werte, und da erreichte das Asus bei Büroprogrammen ein recht hohes Tempo – nur der Aspire one 752 bot mehr Leistung. Auch der Datenaustausch über die USB*-Schnittstelle lief fix: Knapp 19 Megabyte* pro Sekunde beim Datentransfer vom Netbook auf eine externe Festplatte markierten den Bestwert im Testfeld. Mit 1,4 Sone arbeitet es aber etwas lauter als die meisten Konkurrenten. …weiterlesen

MacBook-Pro-Familie auf dem absteigenden Ast?

MAC LIFE 8/2009 - Die Lautstärke der Lüfter hielt sich zudem angenehm in Grenzen und war kaum wahrnehmbar. Die fest eingebauten Akkus hingegen sorgen dafür, dass der Unterschied zum Vorgänger deutlich spürbar geworden ist. Beim normalen Arbeiten ging unserem 2,8-GHz-MacBook Pro erst nach 5:45 Stunden der Saft aus. Das ist zwar deutlich weniger als Apple als maximale Laufzeit angibt, doch ging der Vorgänger schon fast zwei Stunden früher in die Knie. …weiterlesen

Tipps zu Windows XP, Vista und 7

com! professional 7/2012 - Bei einer versehentlich gelöschten Datei klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, der sie enthielt (Bild G). Standardmäßig ist der Computerschutz aber nur für Laufwerk "C:" eingestellt. Weitere Laufwerke fügen Sie mit [Windows Pause] und "Computerschutz" hinzu. Windows-Tipp des Monats: Konstante USB-Laufwerkkennung Beim erstmaligen Anschließen eines USB-Datenträgers weisen ihm Windows XP, Vista und 7 den ersten freien Laufwerkbuchstaben zu - in alphabetischer Abfolge. …weiterlesen

3D ohne Brille

Computer Bild 25/2011 - Der Trick: Eine Kamera erfasst die Augenbewegungen des Nutzers („Eye-Tracking“) und passt die Monitordarstellung an. Dabei sinkt allerdings die Auf lösung: Im 3D-Modus bringt das Qosmio F750 1366 x 768 Bildpunkte auf den Schirm, in 2D 1920 x 1080 (Full-HD). Es ist sogar möglich, 3D-Filme im Fenster darzustellen – der Hintergrund läuft weiter in 2D. Nachteil:Die 3D-Wiedergabe funktioniert bisher nur mit 3D-Blu-ray-Filmen, 3D-Fotos – und nur für eine Person. …weiterlesen