ROG Strix XG438Q Produktbild
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 43"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Panel­tech­no­lo­gie: VA
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 120 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 3x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.4
Höhen­ver­stell­bar: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Asus ROG Strix XG438Q im Test der Fachmagazine

  • Note:1,74

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 5 von 6

    „... Immerhin beginnt HDR hier, schon einen Mehrwert zu bieten. Davon abgesehen macht er auch in SDR eine gute Figur: Ein Kontrastverhältnis über 3.700:1 haben nur die wenigsten VA-Panels. Die VA-Schwäche in den Reaktionszeiten kompensiert Asus auch gut mittels Overdrive, wenn auch nicht ganz so gut wie die teuren G-Sync-Ultimate-Modelle. G-Sync funktioniert hier ebenso wie Freesync auf voller Frequenzspanne.“

  • Note:1,73

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 6

    „Plus: Gute VRR-Leistung; gutes Overdrive.
    Minus: Helligkeitsabweichungen.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: riesiger, immersiver Bildschirm; großartige Bildqualität; kraftvolle Lautsprecher; hohe Funktionsvielfalt.
    Ccntra: altbackenes Design; Größe des Bildschirms nicht immer ideal; durchschnittliche HDR-Optionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hohe Bildwiederholrate; FreeSync-Unterstützung; sehr geringe Eingangsverzögerung; starker Kontrast dank VA-Panel; angesichts der günstigen Backlight-Option mit einem ordentlichen HDR-Erlebnis.
    Contra: sehr groß für den Schreibtisch; Einschränkungen bei der Textwiedergabe, der Farbgenauigkeit und den Blickwinkeln; starke Überschwinger bei Overdrive. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Asus ROG Strix XG438Q

  • Asus ROG Strix XG438Q 109,22cm (43 Zoll) Gaming Monitor (4K, 120Hz,
  • Asus ROG Strix XG438Q 109,22cm (43 Zoll) Gaming Monitor (4K, 120Hz,
  • Asus ROG Strix XG438Q 109,22cm (43 Zoll) Gaming Monitor (4K, 120Hz,
  • ASUS XG438Q 43 Zoll UHD 4K Gaming Monitor (4 ms Reaktionszeit, 120 Hz)
  • ASUS XG438Q 43 Zoll UHD 4K Gaming Monitor (4 ms Reaktionszeit, 120 Hz)
  • Asus XG438Q Gaming Monitor »109,22 cm (43) 4K 3840 x 2160, 4 ms«, schwarz,
  • ASUS ROG Strix XG438Q 109,2 cm 43' TFT
  • Asus 43" Monitor ROG STRIX XG438Q - Schwarz - 4 ms AMD FreeSync 2
  • Asus ROG Strix XG438Q - 109 cm (43 Zoll), LED, VA-Panel, 4K-UHD, 120 Hz,
  • ASUS ROG Strix XG438Q (43", 3840 x 2160 Pixels)
  • Asus ROG Strix XG438Q 109,22cm (43 Zoll) Gaming Monitor (4K, 120Hz,

Kundenmeinungen (9) zu Asus ROG Strix XG438Q

3,9 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (78%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,9 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ROG Strix XG438Q

Gaming-​Moni­tor oder Fern­se­her ohne Emp­fän­ger?

Stärken
  1. kann auch als TV-Ersatz herhalten
  2. UHD und 120 Hz bei HDR600
Schwächen
  1. sehr unflexibler Standfuß
  2. für die Nutzung auf dem Schreibtisch kaum geeignet
  3. sehr teuer

Der Asus ROG Strix XG438Q ist ein riesiger 43-Zöller, der aufgrund dieser Größe gar nicht mehr als Monitor durchgeht, sondern im Grunde schon ein Fernseher ohne Empfänger ist. Das verwendete VA-Panel ist erstaunlich kontrastreich und schaltet mit 4 ms im Grau-zu-Grau-Wechsel schnell genug, um auch anspruchsvollen Spielern gerecht zu werden. Dank UHD-Auflösung ist der Bildeindruck auf der Größe knackscharf. Über DisplayPort 1.2 erreichen Sie 120 Hz auf der 4K-Auflösung, ohne dabei Kompromisse bei der Kompression eingehen zu müssen, wie es oft bei der 144-Hz-Konkurrenz auf 4K der Fall ist. Dank zweier 10-W-Lautsprecher eignet sich der Monitor auch als TV-Ersatz, sofern Sie Ihr Fernsehen über einen HDMI-fähigen Receiver empfangen. Die Leuchtkraft des Panels erreicht ihr Maximum bei 600 cd/m², was ihm die DisplayHDR-600-Tauglichkeit verleiht. Ohne ergonomische Verstellmöglichkeiten ist es allerdings ziemlich umständlich, den Asus wie einen herkömmlichen Monitor auf dem Schreibtisch zu verwenden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus ROG Strix XG438Q

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming vorhanden
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 43"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 102 ppi
Displayhelligkeit 450 cd/m²
Kontrastverhältnis 4000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung vorhanden
LED-Backlight vorhanden
HDR-Typ DisplayHDR 600
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 120 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 48 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 3
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 3x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar fehlt
Abmessungen mit Standfuß
Breite 97,46 cm
Tiefe 24,22 cm
Höhe 63,13 cm
Gewicht 15,3 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90LM04U0-B01170

Weiterführende Informationen zum Thema Asus ROG Strix XG438Q können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Acer Nitro VG0 VG240YPIiyama ProLite XUB3493WQSU-B1HP 24xMSI Optix MPG27CQ2LG UltraGear 24GL600F-BAcer EB1 EB321HQUCbidpxHP 34f CurvedHP EliteDisplay E273dLenovo ThinkVision P44w-10LG 34WL850-W

Der neueste Test erschien am .