zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

6 HDR-Monitore: Hohe Dynamikspanne

PC Games Hardware
  • Acer Predator X27

    • Gaming: Ja;
    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Grafikschnittstellen: 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „... Das IPS-Panel mit UHD-Auflösung, 144 Hz und 1000er HDR mit 384 Dimming-Zonen ist nach wie vor das Beste, was man in einem Gaming-Monitor bekommen kann. ...“

    Predator X27

    1

  • HP Omen X Emperium 65

    • Gaming: Ja;
    • Displaygröße: 65";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Grafikschnittstellen: 3 x HDMI 2.0, 1 x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Nein

    „Plus: Toller SDR-Kontrast; Hervorragendes HDR.
    Minus: VA-typische Schlieren.“

    Omen X Emperium 65

    2

  • LG OLED65C97LA

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Plus: OLED-Kontrast; keinerlei Schlieren.
    Minus: Teuer.“

    OLED65C97LA

    3

  • Asus ROG Swift PG65UQ

    • Gaming: Ja;
    • Displaygröße: 65";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Grafikschnittstellen: 4x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Nein

    „Plus: Hervorragendes HDR: gutes Overdrive.
    Minus: Sehr teuer.“

    ROG Swift PG65UQ

    4

  • Asus ROG Swift PG35VQ

    • Gaming: Ja;
    • Displaygröße: 35";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Grafikschnittstellen: 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „Plus: Gute HDR-Darstellung; 1440p bei 200 Hz.
    Minus: Viel zu teuer.“

    ROG Swift PG35VQ

    5

  • Asus ROG Strix XG438Q

    • Gaming: Ja;
    • Displaygröße: 43";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Grafikschnittstellen: 3x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Nein

    „Plus: Gute VRR-Leistung; gutes Overdrive.
    Minus: Helligkeitsabweichungen.“

    ROG Strix XG438Q

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore