• Gut 1,6
  • 7 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Spit­zen­klasse
Displaygröße: 6,59"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus ROG Phone II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Getestet wurde: ROG Phone II (12GB RAM, 512GB)

    „Plus: 120-Hertz-Display bringt mehr Spielspaß; Ordentlich Leistung; Gute Stereolautsprecher; Überragende Akkulaufzeit dank 6.000 mAh; Klinkenbuchse und viel Zubehör.
    Minus: Kein Wireless Charging; Fotoqualität ist verbesserungswürdig; Nicht wasserdicht.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (414 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: ROG Phone II (12GB RAM, 512GB)

    „Plus: extravagantes Design und sehr gute Verarbeitung; reaktionsschnelles OLED-Display mit 120 Hertz; übertakteter Top-Chipsatz und Grafikeinheit für satte Leistung; Dual-Kamera mit sehr guter Fotoqualität; Laufzeit von 11:20 Stunden und Schnellladen mit 30 Watt; Sensortasten im Rahmen; reichlich Zubehör verfügbar.
    Minus: sehr groß und schwer; kein IP-Schutz vor Wasser und Staub; kein kabelloses Laden.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    21 Produkte im Test | Getestet wurde: ROG Phone II (12GB RAM, 512GB)

    Stärken: Performance; Akku; Bildschirm; Kameras.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    93%

    Getestet wurde: ROG Phone II (12GB RAM, 512GB)

    Pro: schickes und hochwertiges Gehäuse-Design; hervorragende (Gaming-)Leistung; sehr ausdauernder Akku; sehr guter Stereo-Sound; überzeugende Kameraqualität; auf Wunsch schlanke Stock-Android-Version; nützliche Gaming-Apps.
    Contra: hohes Gewicht; fehlender Cardreader; kein Staub-/Wasserschutz; hoher Kaufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    22 Produkte im Test

    „Asus hat die zweite Auflage des ROG Phones wieder konsequent auf Gaming-Enthusiasten und maximale Leistung abgestimmt. Dazu gehört der übertaktete Chipsatz Snapdragon 855 Plus und eine ebenfalls getunte Grafikeinheit, die 15 Prozent mehr Power als üblich bietet. Eine Besonderheit ist auch das Display, das Inhalte dank einer hohen Bildwiederholrate von 120 Hz sehr flüssig darstellt. ...“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: ROG Phone II (12GB RAM, 512GB)

    Pro: fantastischer AMOLED-Bildschirm mit 120 Hz Bildwiederholrate; hervorragende Akkulaufzeit; viel Festspeicher.
    Contra: kein Schutz vor Wasser; kabelloses Laden nicht möglich; das aggressive Design wird nicht jeden ansprechen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    4,4 von 5 Sternen

    Pro: exquisite Verarbeitung und einzigartiges Design; durchdachtes Bedienkonzept; klasse OLED-Display mit 120 Hz; großartige Grafikleistung; hervorragende Ausdauer dank großem Akku; erstklassige Stereo-Lautsprecher; sehr flotte Performance und gelungenes Kühlkonzept; recht sauberes Android; vielfältige Zubehöre; solide Kameraleistung.
    Contra: recht hohes Gewicht; sehr rutschig in der Hand; keine Schutz vor Wasser oder Staub; kein kabelloses Aufladen; Speicher nicht erweiterbar; nicht ganz zuverlässiger Fingerabdrucksensor unter dem Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Asus ROG Phone 2

  • ASUS ROG Phone 2 128GB Android glossy black

    ASUS ROG Phone 2 128GB Android glossy black

  • ASUS ROG Phone 2 Glossy Black ohne Simlock

    ASUS ROG Phone 2 Glossy Black ohne Simlock

  • ASUS ROG Phone 2 Glossy Black ohne Simlock

    ASUS ROG Phone 2 Glossy Black ohne Simlock

Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus ROG Phone II
Dieses Produkt
ROG Phone II
  • Gut 1,6
Samsung Galaxy Note10+
Galaxy Note10+
  • Sehr gut 1,4
Xiaomi Mi Note 10
Mi Note 10
  • Sehr gut 1,5
Huawei P30 Pro
P30 Pro
  • Gut 1,6
OnePlus 7 Pro
7 Pro
  • Gut 1,6
von 5
(0)
4,2 von 5
(77)
4,4 von 5
(1.368)
4,2 von 5
(19)
4,7 von 5
(1.485)
4,7 von 5
(721)
Geräteklasse
Geräteklasse
Spitzenklasse
Spitzenklasse
Oberklasse
Oberklasse
Spitzenklasse
Spitzenklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
6,59"
6,8"
6,47"
6,4"
6,47"
6,67"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
48 MP
12 MP
108 MP
48 MP
40 MP
48 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
fehlt
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
fehlt
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
vorhanden
k.A.
vorhanden
k.A.
k.A.
k.A.
Akku
Akkukapazität
Akkukapazität
6000 mAh
4300 mAh
5260 mAh
5000 mAh
4200 mAh
4000 mAh
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Asus ROG Phone 2

Gaming-​Prot­zer für Gaming-​Prot­zer

Stärken

  1. fesches Design
  2. extrem hohe Leistung
  3. extrem starker Akku
  4. OLED-Display mit 120 Hz

Schwächen

  1. Leistung mit wenig Mehrwert im Alltag

Mit dem ROG Phone II beschert Asus dem Smartphone-Markt ein weiteres Nischen-Smartphone, das sich an Fans von mobilem Gaming richtet. Dabei steht vor allem eins im Fokus: Leistung satt. Der Snapdragon 855 Plus wurde von Asus auf 2,96 GHz übertaktet, was ihn zum aktuell schnellsten Mobilchip auf dem Markt macht. Spürbar ist das allerdings nur in künstlichen Benchmarks. 12 GB Arbeitsspeicher klingen ebenfalls enorm viel, der Mehrwert dürfte außer der sich anziehenden Preiskurbel jedoch gering ausfallen. Das Display punktet jedoch mit flüssiger 120-Hz-Technik. Das Smartphone besitzt eine rückseitige RGB-Beleuchtung, die aktiviert wird, sobald Sie den Gaming-Modus des Geräts einschalten. Um der entstehenden Hitze dieses starken Systems entgegenzuwirken, besitzt das ROG Phone II Lüftungsschlitze. Da das Gerät jedoch weder staub- noch wasserdicht ist, wird das Innere des Smartphones dadurch sehr empfindlich. Stark: Der 6.000-mAh-Akku versorgt das Asus tagelang mit Strom, sofern nicht die separaten, externen Kühler aufgesteckt werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus ROG Phone II

Display
Displaygröße 6,59"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 391 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel (26 mm), Ultraweitwinkel (11 mm)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30/60fp
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 24 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 12 GB
Maximal erhältlicher Speicher 512 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,96 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ad
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 6000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,6 mm
Tiefe 9,5 mm
Höhe 171 mm
Gewicht 240 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus ROG Phone 2 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blackberry goes Android

E-MEDIA 3/2016 - Das Priv ist damit aktuell das einzige Android-Smartphone mit echten Tasten. Diese überzeugen mit einem guten Druckpunkt. Im Test schrieb es sich damit zwar nicht unbedingt schneller als am Touchscreen, doch ohne virtuelle Tastatur bleibt am Screen mehr Platz für die relevanten Inhalte. Clever: Die Zusatzfunktionen. So dient die Tastatur auch als Trackpad und unterstützt Gesten. Aber: Vor allem das Finden der korrekten Sonderzeichen erfordert etwas Übung. …weiterlesen