Apple MacBook Pro 15" (2018) 9 Tests

Sehr gut

1,5

9  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,5)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,4"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 2880 x 1800 (16:10)
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von MacBook Pro 15" (2018)

  • MacBook Pro 15

    MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,6 GHz, Radeon Pro 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

  • MacBook Pro 15

    MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,2 GHz, Radeon Pro 555X, 16GB RAM, 256GB SSD)

  • MacBook Pro 15

    MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro Vega 20, 32GB RAM, 4TB SSD)

  • MacBook Pro 15

    MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro Vega 20, 32GB RAM, 1TB SSD)

  • MacBook Pro 15

    MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 4TB SSD)

  • Mehr...

Apple MacBook Pro 15" (2018) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 19.10.2018
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,2 GHz, Radeon Pro 555X, 16GB RAM, 256GB SSD)

  • „gut“ (87 von 100 Punkten)

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,6 GHz, Radeon Pro 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Pro: erstklassiger Bildschirm; ausgezeichnete Arbeitsleistung; sehr gute Verarbeitung; ordentliche Ausdauer, ...
    Contra: ... die aber im Vergleich besser sein könnte; Adapter für ältere Schnittstellen benötigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.09.2018 | Ausgabe: 10/2018
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „Plus: grandioses Display, viel Power.
    Minus: fehlende Anschlüsse, fragwürdige Touch Bar.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro Vega 20, 32GB RAM, 4TB SSD)

    Verarbeitung / Ausstattung: „sehr gut“ / „sehr gut“;
    Leistung CPU / GPU / HD: „sehr gut“ / „sehr gut“ / „sehr gut“;
    Geräusche / Audio: „schlecht“ / „sehr gut“;
    Display/Mobilität: „sehr gut“ / „sehr gut“.

    • Erschienen: 04.06.2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91%)

    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro Vega 20, 32GB RAM, 1TB SSD)

    Plus: top Grafikkarte und entsprechende Performance; einwandfrei verarbeitet; erstklassiges Display; Touchpad reagiert super; geräuscharmes Kühlsystem; sehr flottes WLAN; starker Sound; Thunderbolt 3-Anschluss.
    Minus: Vorgängermodell des Prozessors war merklich schneller; Lüfter wird bei Belastung recht laut; Apple-typischer, sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,6 GHz, Radeon Pro 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „Plus: 4 4K-Monitore anschließbar; dedizierte Grafik; 6-Kern-Prozessor.
    Minus: teuer; keine Schnittstellenvielfalt; gelötete Speicher; harte Tastatur.“

    • Erschienen: 04.09.2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    Plus: bessere Leistung als beim Vorgänger; viel Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher kann konfiguriert werden; sehr guter Bildschirm.
    Minus: wenig Designänderungen; teure Hardware-Updates. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.08.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 4TB SSD)

    Pro: schickes, haptisch ansprechendes und portables Gehäusedesign; starke Performance; sehr schneller Speicher; hochwertiges Display; im Normalbetrieb sehr geringe Geräuschentwicklung; gute und leise Tastatur; sinnvolle Features (TouchBar, Touch ID, T2-Security, True-Tone-Displaysteuerung).
    Contra: laut unter Last; hoher Anschaffungspreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 19.07.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 15" (2018) (Core i7, 2,6 GHz, Radeon Pro 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Beim 2018er-Produktupdate des MacBook Pro ging es Apple vor allem um die Optimierung der Leistung. Das Performanceplus ist zwar deutlich spürbar, aber durch die unausgereifte Kühlung wird das Potenzial des starken Prozessors nicht vollständig genutzt. Konkurrenten wie Dells XPS 15 9570 erreichen mit derselben Hardwarebasis bessere Ergebnisse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Apple MacBook Pro 15" (2018)

zu Apple MacBook Pro 15" (2018)

  • Cover Topcase Gehäuse keyboard Tastatur Touchbar Apple A1990 MR942d/A grau
  • Cover Topcase Gehäuse keyboard Tastatur Touchbar für Apple A1990 MR962D/A silber
  • MacBook Pro Touch Bar 44666" Retina (2018) Core i7 2.2 GHz SSD 256 16GB QWERTZ
  • MacBook Pro Touch Bar 15" Retina (2018) Core i7 2.6 GHz SSD 512 16GB QWERTZ
  • Apple MacBook Pro 2018 | 15.4" | Touch Bar | 2.6 GHz | 16 GB | 512 GB SSD |
  • Apple MacBook Pro 2018 | 15.4" | Touch Bar | 2.2 GHz | 16 GB | 256 GB SSD |
  • Apple MacBook Pro 2018 | 15.4" | Touch Bar | 2.6 GHz | 16 GB | 512 GB SSD |
  • Apple MacBook Pro 2018 | 15.4" | Touch Bar | 2.6 GHz | 16 GB | 512 GB SSD |
  • Cover Topcase Gehäuse keyboard Tastatur Touchbar Apple A1990 MR932d/A grau
  • Cover Topcase Gehäuse keyboard Tastatur Touchbar Apple A1990 MR932d/A grau
  • Apple MacBook Pro 15 Retina 2018 2.2GHz i7 16GB RAM 256GB SSD Notebook Laptop
  • Apple MacBook Pro [15,4\, Touch Bar, Intel Core i7 2,2GHz, 16GB RAM,

Einschätzung unserer Redaktion

Das Non­plusul­tra für krea­tive Tätig­kei­ten – zum ent­spre­chend hohen Preis

Stärken

  1. flotte i7- und i9-Prozessoren der 8. Generation
  2. sehr scharfes UHD-Display mit True Tone
  3. sehr gute Eingabegeräte inkl. Touch Bar und Touch ID
  4. edle Verarbeitung

Schwächen

  1. sehr teuer

Das 2018er MacBook Pro in der 15-Zoll-Ausführung gibt es wahlweise mit i7- oder i9-Prozessoren der 8. Generation (Coffee Lake). Die Radeon-Pro-Grafikchips eignen sich hervorragend für Grafikanwendungen mit höchsten Ansprüchen und die Grundausstattung mit 16 GB Arbeitsspeicher verspricht eine butterweiche Systemperformance – selbst bei zahlreichen parallel geöffneten Apps. Dank Touch Bar und sehr farbtreuem Retina-Display, das durch die UHD-Auflösung immer knackscharf bleibt, bildet das MacBook Pro 15“ (2018) einer hervorragende Grundlage für kreatives Arbeiten wie Musikproduktion, Videoschnitt oder Grafik- und Bildbearbeitung. Das für MacBooks neue True-Tone-Display passt den Weißpunkt automatisch an die Umgebung an, sodass Inhalte für das Auge natürlicher erscheinen – eine Funktion, die bislang dem iPad Pro und iPhone X sowie iPhone 8 und 8 Plus vorenthalten war.

von Julian

Fachredakteur im Ressort Computer & Telekommunikation – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Apple MacBook Pro 15" (2018)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,4"
Displaytyp Spiegelnd
Paneltyp IPSinfo
Displayhelligkeit 500 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikspeicher 4 GB
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 4 x Thunderbolt 3 (USB 3.1 Gen2 via USB-C), Audio Anschlüsse: 3.5 mm Headset
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem macOS
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 83,6 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 34,93 cm
Tiefe 24,07 cm
Höhe 1,55 cm
Abmessungen 34,93 x 24,07 x 1,55 cm
Gewicht 1830 g
Weitere Daten
Hybrid-Festplatte fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Apple MacBook Pro 15" (2018) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf