Apple MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 2TB SSD) Test

(Multimedia-Notebook von Apple)
  • Sehr gut (1,3)
  • 4 Tests
  • 06/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,4"
  • Displayauflösung: 2880 x 1800 (16:10)
  • Prozessor-Modell: Intel Core i9-8950HK
  • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Apple MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 2TB SSD)

    • c't

    • Ausgabe: 19/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das dünne MacBook-Design fordert seinen Tribut beim Kühlsystem: Die Lüfter rauschen mit bis zu 2,8 Sone, wenn CPU und GPU gefordert werden. Bei geringer Systemlast bleiben sie erfreulicherweise flüsterleise. Das Touchpad gehört zu den größten seiner Art ...“

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2019
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (91%)

    Plus: top Grafikkarte und entsprechende Performance; einwandfrei verarbeitet; erstklassiges Display; Touchpad reagiert super; geräuscharmes Kühlsystem; sehr flottes WLAN; starker Sound; Thunderbolt 3-Anschluss.
    Minus: Vorgängermodell des Prozessors war merklich schneller; Lüfter wird bei Belastung recht laut; Apple-typischer, sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Mac & i

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: 4 4K-Monitore anschließbar; dedizierte Grafik; sehr schneller Prozessor.
    Minus: teuer; keine Schnittstellenvielfalt; gelötete Speicher; harte Tastatur.“

    • Mac & i

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Verarbeitung / Ausstattung: „sehr gut“ / „sehr gut“;
    Leistung CPU / GPU / HD: „sehr gut“/ „zufriedenstellend“ / „sehr gut“;
    Geräusche / Audio: „schlecht“ / „sehr gut“;
    Display / Mobilität: „sehr gut“ / „sehr gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Apple MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 2TB SSD)

  • Apple MacBook Pro 15" - Silber 2019 CZ0WX-11310 i9 2.4GHz, 32GB RAM, 2TB SSD,

    Intel® Core™ i9 (9. Generation) 8x 2, 40 GHz (TurboBoost bis zu 5. 00 GHz) / 32 GB RAM / 2000 GB SSD / Radeon Pro 560X ,...

Datenblatt zu Apple MacBook Pro 15" (2018) (Core i9, 2,9 GHz, Radeon Pro 560X, 32GB RAM, 2TB SSD)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,4"
Displaytyp Spiegelnd
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 2880 x 1800 (16:10)
Displayhelligkeit 500 cd/m²
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i9-8950HK
Prozessor-Kerne 6
Basistakt 2,9 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon Pro 560X
Grafikspeicher 4 GB
Speicher
Festplatte(n) 2 TB SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 2000 GB
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 32768 MB
Konnektivität
Anschlüsse 4 x Thunderbolt 3 (USB 3.1 Gen2 via USB-C), Audio Anschlüsse: 3.5 mm Headset
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Mac OS X
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 83,6 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 34,93 cm
Tiefe 24,07 cm
Höhe 1,55 cm
Abmessungen 34,93 x 24,07 x 1,55 cm
Gewicht 1830 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Chromebooks: Die neuen Netbooks PC-WELT 6/2014 - Die Chrome-OS-Geräte sind ausreichend leistungsfähig für Alltagsaufgaben, durch den Flash-Speicher fühlen sie sich schneller an als Windows-Netbooks, die auf langsame Festplatten setzen wie etwa das Medion Akoya E1318t Obwohl bei Chrome OS auch offline immer mehr geht, sind Sie mit einem Chromebook weniger flexibel: Bei einem Windows-Laptop mit großer Festplatte macht es kaum einen Unterschied, ob Sie on- oder offline arbeiten. Außerdem haben Sie hier weniger Probleme mit Peripheriegeräten. …weiterlesen