Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,5)

Sehr gut (1,2)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.08.2022

Das Mobil-​Mac­Book wird teu­rer, aber nur bedingt bes­ser

Mobilitätsgigant. Elegant und mobil mit beeindruckender CPU-Leistung, aber mit Speicherproblemen und nicht geeignet für Multi-Monitor-Setups: Das ist das neue MacBook Air M2.

Stärken

Schwächen

Varianten von MacBook Air M2 (2022)

  • MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

  • MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 8GB RAM, 512GB SSD)

    MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 8GB RAM, 512GB SSD)

  • MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

    MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

  • MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

    MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

  • Mehr...

Apple MacBook Air M2 (2022) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    18 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Funktionen (30%): „sehr gut“ (1,4);
    Display (20%): „gut“ (1,6);
    Akku (20%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,4).

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

    „Plus: hohe Rechenleistung; durchgängig lautlos.
    Minus: lädt langsam; SSD und RAM gelötet; Upgrades teuer.“

    • Erschienen: 04.08.2022 | Ausgabe: 9/2022
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „Plus: modernes Design, schneller M2-Chip, lange Akku-Laufzeit.
    Minus: Bildschirm ohne HDR, Kamera könnte besser sein.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Verarbeitung/Ausstattung: „sehr gut“/„zufriedenstellend“;
    Leistung CPU/GPU/HD: „gut“/„gut“/„gut“;
    Geräusche/Audio: „sehr gut“/„sehr gut“;
    Display/Mobilität: „sehr gut“/“sehr gut“.

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Plus: hochauflösendes Display; M2-Prozessor; schlankeres Design.
    Minus: ProMotion fehlt; kein Face-ID.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Verarbeitung: „sehr gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Leistung CPU: „gut“;
    Leistung GPU: „gut“;
    Leistung HD: „sehr gut“;
    Geräusche: „sehr gut“;
    Audio: „sehr gut“;
    Display: „sehr gut“;
    Mobilität: „sehr gut“.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Mac & i in Ausgabe 4/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 29.07.2022 | Ausgabe: 16/2022
    • Details zum Test

    „gut“ (1,90)

    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Pro: leichtes, schmales Gehäuse; gute Arbeitsleistung; starke Displayqualität; geräuschloser Betrieb; solide Laufzeiten; großer Speicher; flotter USB-Port; überzeugende Eingabegeräte.
    Contra: hoher Kaufpreis; kein aufrüstbarer Speicher; mittelmäßige Gaming-Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 24.07.2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92%)

    Getestet wurde: MacBook Air M2 (2022) (M2, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Plus: gelungenes Touchpad und Keyboard; bleibt leise; schmales Design und hohe Verarbeitungsqualität; Bildschirm mit mehr Helligkeit; gute Ausdauer bei mittleren Helligkeitseinstellungen; gute Performance; kräftige Lautsprecher.
    Minus: kein Thunderbolt 4; die Vorgänger-CPU war energieeffizienter; träge Festplatte; kein WiFi 6; unterdimensioniertes Netzteil; Throttling im höheren Lastbetrieb; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Apple MacBook Air M2 (2022)

zu Apple MacBook Air M2 (2022)

Kundenmeinungen (1.685) zu Apple MacBook Air M2 (2022)

4,8 Sterne

1.685 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1450 (86%)
4 Sterne
114 (7%)
3 Sterne
32 (2%)
2 Sterne
17 (1%)
1 Stern
49 (3%)

4,8 Sterne

1.637 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

25 Meinungen bei Media Markt lesen

4,9 Sterne

23 Meinungen bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Das Mobil-​Mac­Book wird teu­rer, aber nur bedingt bes­ser

Stärken

Schwächen

Jetzt auch mit Dark-Mode

Nachdem Apple das MacBook Pro bereits mit dem neuen M2-Prozessor ausgestattet hat, gibt es nun auch das auf Mobilität ausgelegte MacBook Air mit Apples neuestem Mobilprozessor. Doch das ist nicht alles, was sich ändert. Das dünne, leichte und immer noch äußerst wertig gefertigte Gehäuse gibt es jetzt auch in der dunklen Farbgebung "Midnight", die besonders elegant aussieht. Leider sieht man auf der Gehäuseoberfläche bei der dunklen Version Fingerabdrücke sehr schnell, was den eleganten Eindruck etwas mindern kann. Einige Käufer berichten außerdem, dass der Lack bei einigen Geräten nicht richtig haftet und zum Abplatzen neigt. Aktuelle MacBooks im dreistelligen Preisbereich sind offenbar passé: Das Einstiegsmodell kostet direkt im Apple-Store zum Marktstart 1.499 Euro und ist somit 300 Euro teurer als das Einstiegsmodell der M1-Version.

Bessere CPU-Leistung vs. Speicherprobleme

Trotz des hohen Aufpreises mutet die Ausstattung knauserig an. Mit den 256 GB SSD-Speicher dürften sich Apple-Enthusiasten dank Cloud-Speicherdiensten noch arrangieren können, aber 8 GB Arbeitsspeicher sind gerade für intensives Multitasking zu wenig. Während die Festplatte beim M1-MacBook noch aus zwei NAND-Speicherchips im Verbund bestand, gibt es nun nur noch ein einzelnes Modul. Dadurch sind die Übertragungsraten sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben deutlich schwächer geworden. Natürlich hilft der nochmal deutlich schnellere Prozessor dabei, diesen Nachteil etwas zu kompensieren, aber angesichts der Preissteigerung ist jeglicher Performance-Rückschritt zu kritisieren. Wie bei so ziemlich allen lüfterlosen Notebooks wird auch beim MacBook Air M2 die Prozessorleistung gedrosselt, wenn die Temperaturen ein bestimmtes Niveau erreichen, was rund 25 % Leistung kostet.

Top in Sachen Mobilität

Für mobile User ist das MacBook Air immer noch eine starke Wahl. Die Akkulaufzeit ist auch bei intensiver Nutzung noch lang genug für einen Arbeitstag und mit dem optionalen Schnelllade-Adapter ist das Gerät auch innerhalb von einer halben Stunde wieder bereit für einige Stunden Produktivität oder Entertainment. Das Display bietet eine gute Leuchtkraft, sodass man trotz spiegelnder Oberfläche draußen im Schatten noch genug erkennt. Für die schnelle Video- oder Foto-Bearbeitung unterwegs ist das farbgenaue Display gut geeignet. Für Videokonferenzen hat das neue Air jetzt eine Full-HD-Webcam in petto, die die alte 720p-Webcam vorheriger Generationen ablöst.

Keine gute Basis für Multi-Monitor-Setups

Das MacBook Air M2 ist nur für die Nutzung mit einem einzelnen zusätzlichen Monitor ausgelegt. Wer ein MacBook für einen Multi-Monitor-Arbeitsplatz sucht, muss daher zum MacBook Pro M2 oder zu einem Thunderbolt-Dock mit zusätzlichen Displayanschlüssen greifen.

von Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laptops

Datenblatt zu Apple MacBook Air M2 (2022)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 2560 x 1664
HDR k.A.
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor Apple M2
Konnektivität
Anschlüsse 2x Thunderbolt / USB 4 (Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt 3 (bis zu 40 Gbit/s), USB 4 bis zu 40 Gbit/s, USB 3.1 Gen 2 bis zu 10 Gbit/s), 1x 3,5 mm Kopfhörer­anschluss, MagSafe 3 Ladeanschluss
LAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem macOS
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 52,6 Wh
Nachhaltigkeit
Energiesparend k.A.
Langlebig k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Schadstoffarm k.A.
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,41 cm
Tiefe 21,5 cm
Höhe 1,13 cm
Gewicht 1240 g

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf