• Gut 1,8
  • 9 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 12,9"
Arbeitsspeicher: 6 GB
Betriebssystem: iOS
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Apple iPad Pro 12.9" (2020) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: iPad Pro 12.9" (2020) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

    Funktionen (30%): „sehr gut“ (1,5);
    Display (20%): „sehr gut“ (1,4);
    Akku (20%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,9);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,6).

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: überzeugendes Display (v.a. Helligkeit, Kontrast, Entspiegelung); verbesserte Kameras; Unterstützung für Bluetooth-Peripherie; angenehmer Tastenanschlag.
    Contra: hohes Gewicht; wenige Anschlüsse; keine Pencil-2-Handschrifterkennung im deutschen OS; insgesamt eher ungeeignet für professionellen Office-Einsatz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (1,80)

    Platz 2 von 17 | Getestet wurde: iPad Pro 12.9" (2020) (1TB, Wi-Fi + Cellular)

    Pro: überzeugendes Display (v.a. Helligkeit); sehr schnelles Arbeitstempo; angenehme Handhabung; gute Foto- und Videoqualität.
    Contra: hoher Kaufpreis; kein erweiterbarer Speicher; klobiges Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „... Nur für das neue Weitwinkelobjektiv und die Mikrofone aufzusteigen, lohnt sich nur, wenn eines von beidem im Arbeitsalltag ein elementarer Faktor ist. Für die meisten Nutzer gilt: Wer bisher schon mit dem Gedanken gespielt hat, sich ein iPad Pro zu kaufen, der sollte weiterhin einen Blick auf den Vorgänger werfen – dieser dürfte nämlich in naher Zukunft im Preis fallen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Kaum schneller, aber in den großen Speichervarianten etwas erschwinglicher: Apple hat das iPad Pro behutsam weiterentwickelt. Dazu gibt es verbesserte Mikrofone, eine zusätzliche Kamera, Wi-Fi 6 und einen LiDAR-Scanner, für den es noch kaum praktische Anwendungen gibt. ...“

  • Endnote ab 07.08.20 verfügbar

    2 Produkte im Test

    Bedienung: „sehr gut“;
    Performance: „sehr gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Preis-Leistung: „gut“;
    Display: „sehr gut“;
    Laufzeit: „sehr gut;
    Kamera Fotos/Videos: „sehr gut“.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,10)

    Getestet wurde: iPad Pro 12.9" (2020) (1TB, Wi-Fi + Cellular)

    Pro: hervorragendes Display (Helligkeit, Kontrast, Farbdarstellung); starke Performance, v.a. in Bezug auf Videobearbeitung; gute Ausstattung (u.a. Speicherkapazität, LTE); zuverlässige Entsperrung.
    Contra: hoher Kaufpreis; durchschnittliche Akkulaufzeit; mittelmäßige Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: robuste und hochwertige Verarbeitung; überzeugendes Display mit natürlicher Farbdarstellung; flüssige Systemleistung; große App-Auswahl; gut funktionierendes Radarmodul für AR-Anwendungen; angenehme Bedienung (auch mit Touchpad / Bluetooth-Maus steuerbar); unterstützt Wi-Fi 6.
    Contra: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    83 von 100 Punkten

    Pro: starke Performance; LiDAR könnte das AR-Gaming revolutionieren; tolle Trackpad-Unterstützung; Basismodell mit mehr Speicherplatz.
    Contra: die Ultraweitwinkelkamera ist nicht so gut wie die Hauptkamera; einige Apps müssen für das Trackpad optimiert werden; immer noch keine Kopfhörerbuchse; kein großer Sprung beim Hardware-Update. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Apple iPad Pro 12.9" (2020)

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • APPLE iPad Pro 12.9 (2020), Tablet , 128 GB, 12.9 Zoll, Silber

    Handlich, vielseitig und leistungsstark: Mit dem Tablet APPLE iPad Pro 12. 9 (2020) können Sie jederzeit und überall in ,...

  • APPLE iPad Pro 12.9 (2020) Tablet, 128 GB in Silber

    Filmgenuss für unterwegs: Mit dem Tablet APPLE iPad Pro 12. 9 (2020) kommt auch auf langen Bahnfahrten keine Langeweile ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Apple iPad Pro 12.9" Wi-Fi 128 GB space grau (MY2H2FD/A)
  • Apple 12.9" iPad Pro Wi?Fi 128GB (spacegrau) MY2H2FD/A

    12, 9"Liquid Retina Display mit ProMotion\nA12Z Bionic Chip \nPro Kameras und LiDAR Scanner\ ,...

  • Apple iPad Pro 12.9 (2020) - 128 GB WiFi Tablet (12,9", 128 GB, iPadOS) grau

    Bildschirm Anzahl Displays , 1, Bildschirmauflösung in Pixel , 2732 x 2048 px, Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 32, ,...

  • Apple iPad Pro 12,9" | 2020 MY2H2FD/A

    Apple iPad Pro 12, 9 128GB - Space Grau - Apple - A12Z Octa - Core - Prozessor - 12, 9 Zoll (32, 7 cm (12, ,...

  • Apple iPad Pro 12.9 (2020) 128GB WiFi MY2H2FD/A Spacegrau

    Das 12, 9" iPad Pro hat ein beeindruckendes All‑Screen Liquid Retina Display. ¹ Die neuen Pro Kameras haben ein ,...

  • Apple iPad Pro 12.9 WiFi (2020) 32,8 cm (12,9 Zoll) 128 GB silber MY2J2FD/A

    Die Zukunft des mobilen Computers liegt hier. Warum also nicht anstatt eines Notebooks ein hochwertiges Tablet kaufen? ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 256 GB) - Space Grau (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi + Cellular, 256 GB) - Silber (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 1 TB) - Space Grau (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi + Cellular, 512 GB) - Silber (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi + Cellular, 512 GB) - Space Grau (4.

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

  • Neu Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi + Cellular, 1 TB) - Space Grau (4. Generation)

    12, 9" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum A12Z Bionic Chip mit Neural ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Apple iPad Pro 12.9" (2020)
Dieses Produkt
iPad Pro 12.9
  • Gut 1,8
Apple iPad Pro 12,9"
iPad Pro 12,9
  • Sehr gut 1,5
von 5
(0)
4,9 von 5
(9)
4,7 von 5
(158)
3,3 von 5
(204)
4,8 von 5
(311)
von 5
(0)
Display
Displaygröße
Displaygröße
12,9"
12,9"
12,9"
12,2"
12,9"
11"
Speicher
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher
k.A.
k.A.
4 GB
3 GB
k.A.
k.A.
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem
Betriebssystem
iOS
iOS
iOS
Android
iOS
iOS
Akku
Akkukapazität
Akkukapazität
k.A.
10875 mAh
10307 mAh
9500 mAh
k.A.
k.A.
Abmessungen & Gewicht
Gewicht
Gewicht
k.A.
677 g
713 g
k.A.
k.A.
k.A.
Verbindungen
Erhältlich mit LTE
Erhältlich mit LTE
vorhanden
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

iPad Pro 12.9" (2020)

Mas­sen­haft Gra­fik-​ und Rechen­power mit Note­book-​Ambi­tio­nen

Stärken

  1. Display mit professioneller Farbwiedergabe
  2. wird mithilfe neuer Apple-Tastatur zum Convertible (ab Mai)
  3. Dual-Kamera mit verbessertem Tiefensensor (LiDAR)
  4. extrem hohe Leistung

Schwächen

  1. sehr teuer

Das neue 2020er iPad Pro in 12,9 Zoll ist ein großes Profi-Tablet, das sich an Grafiker, Fotografen und Business-Kunden richtet. Es bietet viele clevere Funktionen, die im Alltag weiterhelfen. Dazu zählt die Unterstützung des Apple Pencils, den Sie magnetisch an das iPad-Chassis stecken und so aufladen können. Auch die neue Magic Keyboard genannte Tastatur, welche ab Mai 2020 erhältlich ist, ist erwähnenswert: Sie verwandelt das iPad Pro mittels Standfuß nicht nur in ein Convertible, sondern bietet ein vollwertiges Mac-Tastenlayout inklusive Trackpad – das iPad wird zum Notebook. Wie ein Notebook zeigt sich auch die nach wie vor brachiale Leistung des iPad Pro 12.9" (2020). Sein neuer A12Z-Chip bietet nun 8 GPU-Kerne und arbeitet auch in regulären Anwendungen nochmals marginal flotter als der Vorgänger. Das Display eignet sich aufgrund seiner hohen Farbtreue ohne Wenn und Aber für den professionellen Einsatz. Neu: Auf der Rückseite befindet sich nun wie beim iPhone 11 eine Dual-Kamera, die zusätzlich mit einem Tiefensensor-System namens LiDAR (Light Detection and Ranging) bestückt wurde. Damit sollen räumliche Erfassungen etwa für AR-Anwendungen verbessert werden. Sie können das Apple iPad Pro 12.9" (2020) mit 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB Festspeicher kaufen – erweiterbar ist dieser nach wie vor nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple iPad Pro 12.9" (2020)

Display
Displaygröße 12,9"
Displayauflösung (px) 2732 x 2048 (4:3)
Pixeldichte des Displays 264 ppi
Speicher
Erweiterbarer Speicher fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem iOS
Prozessorleistung 2,49 GHz
Prozessortyp A12Z Bionic
Kameras
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Auflösung Frontkamera 7 MP
Abmessungen & Gewicht
Breite 21,49 cm
Tiefe 0,59 cm
Höhe 28,06 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11a
  • 802.11ax
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Apple iPad Pro 12.9" (2020) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht nur fürs Grobe

connect 4/2018 - com/de/business). Da man mit dem Galaxy Tab Active 2 auch telefonieren kann, sei für interessierte Leser der SAR-Wert genannt: Für die Messung am Kopf gibt ihn der Hersteller mit 0,539 W/kg an, für die Messung am Körper mit 0,737 W/kg. Komfortabler lässt es sich mit dem 8-Zöller aber sicher mit einem optionalen Headset plaudern. Der integrierte Lautsprecher macht in ruhiger Umgebung auch beim Musikhören eine gute Figur; …weiterlesen

Ungleiches Duell

Stiftung Warentest 12/2017 - Der des iPad Pro 10,5 lässt sich am hellsten einstellen. Auch insgesamt hinterlässt er den besten Eindruck im Test und schneidet als Einziger sehr gut ab. …weiterlesen

Technik-Trio beim Discounter

Computer Bild 23/2017 - Surfen, mailen, YouTube e gucken - dafür sind Ta- blets wie gemacht. Und deshalb sind sie auch perfekte Weihnachtsgeschenke. In den Nordund Süd-Filialen von Aldi gibt's ab dem 28. Oktober mit dem Medion dion LifeTab 10602 ein Modell im beliebten eliebten 10-Zoll-Format für 199 Euro. ro. Und das hat viel zu bieten, wie der r Test zeigt. Leider auch viel Gewicht: ht: Mit 580 Gramm ist es für ein 10-Zoll-Tablet recht schwer. Das ist zum Teil der Aluminiumabdeckung an der Rückseite geschuldet. …weiterlesen

Apple iPad Pro 12.9

PC-WELT 10/2017 - APPLES GRÖSSTES TABLET geht in die zweite Runde - und zwar mit hohem Tempo: Das neue iPad Pro beschleunigt der Prozessor A10X Fusion mit drei leistungsfähigen und drei sparsamen Rechenkernen. Im Geekbench ist das neue iPad Pro damit bei Tests, die alle Kerne nutzen, fast doppelt so schnell wie sein Vorgänger. Es überholt sogar Windows-Notebooks mit einem aktuellen Core i5. Im Tablet Mark 2017 bleibt das iPad Pro dagegen gegenüber der Windows-Konkurrenz deutlich zurück. …weiterlesen

Die heimlichen Stars

Computer Bild 19/2017 - Zudem bieten Displays mit AMOLED-Technik wie im Samsung Galaxy Tab S3 zwar brillante und kontraststarke Bilder, aber sie nuckeln auch schnell den Akku leer: Beim S3 wurde schon nach knapp sieben Stunden der Bildschirm schwarz, während das Samsung Tab A mit seinem LC-Display erst nach gut 18 Stunden schlappmachte. Neben guter Bildqualität und langer Akkulaufzeit sollten Käufer aber auch die weitere Ausstattung nicht aus den Augen verlieren. …weiterlesen

Welches Tablet ist Spitze?

Computer Bild 24/2016 - Euro nämlich gewaltig. Egal ob teuer oder günstig: Ein Tablet muss ein scharfes Display haben - völlig unabhängig vom Einsatzzweck. Im Test erreichte das iPad Pro in dieser Prüfung Bestnoten: Die Wiedergabe kam es aber nicht heran. …weiterlesen

Power pur

SFT-Magazin 5/2016 - Eine weitere Besonderheit soll nicht unerwähnt bleiben: Das iPad Pro 9.7 verfügt nämlich als erstes Tablet der Cupertiner über eine eingebaute Apple SIM (nur 4G-Variante). Die erlaubt es ohne das Einlegen einer zusätzlichen SIM und unabhängig von Ihrem aktuellen Standort, eine Liste mit verfügbaren Mobilfunk-Providern anzeigen zu lassen, aus der Sie direkt verschiedene Datenop tionen buchen können. …weiterlesen

Die besten Tablet-PCs

SFT-Magazin 3/2015 - Leider bleibt zum Redaktionsschluss aber auch bei der Software alles beim Alten: Wie wir bereits im Test in Ausgabe 02/15 feststellen mussten, funktioniert das Spiele-Streaming im heimischen Netzwerk gut, Spieleinhalte via Grid-Service aus der Nvidia-Cloud zu übertragen, klappt allerdings nur in den USA. Daher müssen wir erneut dazu raten, mit dem Kauf noch bis zur weiteren Verteilung des Grid-Dienstes zu warten. Ein vollwertiges Windows-8.1-Tablet für gerade einmal 100 Euro? …weiterlesen

Jedem sein Tablet

SFT-Magazin 1/2015 - So treten auch bei anspruchsvolleren Spielen wie Asphalt 8 keine störenden Ruckler auf. Auf den Homescreens und im vorinstallierten Browser stockt das Bild allerdings gelegentlich. Softwareseitig ist das Memo Pad 8 ab Werk mit Android 4.4.2 ausgestattet, darüber legt Asus seine hauseigene Oberfläche Zen UI. Diese orientiert sich optisch etwas an Samsungs Touchwiz und peppt das Betriebssystem mit bunten Schaltflächen und Icons optisch auf. …weiterlesen

Über den Wolken

connect iOS 2/2014 - Das haptische Erlebnis des edlen Aluminiumgehäuses bleibt unerreicht. Unerreicht ist auch die Menge an verfügbarem Content: Apple bietet das vielfältigste Angebot an Apps, Spielen, Musik, Filmen und Serien - alles aus einer Hand. Das restriktive System und die eingeschränkten Konfigurationsmöglichkeiten mögen für manchen Anwender Ausschlusskriterien sein, das Gesamtpaket bleibt aber stimmig. Eine komfortablere Tablet-Alternative gibt es nicht. …weiterlesen

Kachel-Tablets reloaded

SFT-Magazin 3/2014 - Bei einem derart niedrigen Preis erwarten wir zwar kein Metallgehäuse, eine stabile Verarbeitung sollte aber dennoch gegeben sein. In dieser Hinsicht überzeugt der Tablet-PC nicht ganz. Das Chassis lässt sich relativ leicht durchdrücken. Die Verarbeitung von Anschlüssen und Tasten ist jedoch einwandfrei, dank des silbrigen Finishs auf der Rückseite kann sich die Optik sehen lassen. Mit 415 Gramm liegt das W4 angenehm leicht in der Hand, die aufgeraute Oberfläche sorgt für sicheren Halt. …weiterlesen

10 Einstiegskracher

Tablet und Smartphone Nr. 1 (Dezember-Februar) - Im Regelbetrieb, also beim Surfen beispielsweise, wird der Akku deutlich weniger belastet, womit das Tablet bis zu fünf Stunden mit einer Ladung auskommen sollte, das ist allerdings nur ein schwacher Trost. Oberklasse PiPo Max-M8 Pro Da hat es jemand beinah geschafft, das dynamische Flügel-Design der ersten beiden Sony-Tablets zu imitieren, oder ist es gar eine Fortführung und Verbesserung? …weiterlesen

Tablet für die Kleinen?

Computer Bild 25/2013 - Die erste Meep-Version entpuppte sich als totale Fehlkonstruktion (Test in Heft 7/ 2013): Schlechter Touchscreen*, lahmes Tempo - weder Hardware noch Software waren ausgereift. Hat der Hersteller die Kritik berücksichtigt? Schlanke Bauweise Äußerlich ist das neue Meep X2 deutlich schlanker als der Vorgänger und liegt angenehm in der Hand. Wie bei der ersten Version soll ein gewaltiger Rand bei Stürzen schützen. …weiterlesen

Spitzen-Sixpack

Tablet und Smartphone 3/2012 (September-November) - Das Logo mit den Ringen auf der Rückseite ist deutliches Anzeichen und macht das Tablet auch nach Jahren noch zu einem besonderen Gerät. Bedienung Zusätzlich gibt es eine installierte Euro-Sport-App, die auch nach der Olympiade für jede Menge sportliche Informationen sorgen dürfte. Das Tablet gehört mit knapp 11 Millimeter Dicke und etwa 700 Gramm Gewicht weder zu den schlanksten noch zu den leichtesten seiner Zunft, hinterlässt dafür jedoch einen hochwertigen Eindruck. …weiterlesen

Speicher ohne Grenzen

connect 2/2013 - Filehoster wie Rapidshare können da meist nicht mithalten: Hier muss immer erst der Browser bemüht werden, wenn keine spezielle Software verfügbar ist. Wer wirklich überall bequem an seine in der Cloud abgelegten Daten herankommen möchte, sollte sich einen Partner suchen, dessen mobile Vernetzung up to date ist und der maßgeschneiderte Apps im Portfolio hat. Prinzipiell reicht es natürlich, wenn das eigene Smartphone oder Tablet unterstützt wird. …weiterlesen