Sehr gut

1,4

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 17.05.2021

Leis­tungs­sprung für das große iPad

Leistungsstark und vielseitig. Neuestes Modell mit beeindruckender Prozessorleistung und Designverbesserungen, ideal für farbkritische Arbeiten und Videomeetings. Unterstützt 5G, hat jedoch eine begrenzte Ladegeschwindigkeit.

Stärken

Schwächen

Varianten von iPad Pro 12,9" (2021)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (256GB, Wi-Fi + Cellular)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (512GB, Wi-Fi)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (512GB, Wi-Fi + Cellular)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (2TB, Wi-Fi + Cellular)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (2TB, Wi-Fi)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (256GB, Wi-Fi)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (1TB, Wi-Fi)

  • iPad Pro 12,9

    iPad Pro 12,9" (2021) (1TB, Wi-Fi + Cellular)

  • Mehr...

Nachfolgeprodukt iPad Pro 12,9" (2022)

Apple iPad Pro 12,9" (2021) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    25 Produkte im Test
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

    Funktionen (30%): „sehr gut“ (1,4);
    Display (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Akku (20%): „gut" (2,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (512GB, Wi-Fi + Cellular)

    „Plus: langer Softwaresupport; stärkster Prozessor; tolles Mini-LED-Display.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (85%)

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (512GB, Wi-Fi)

    Allgemeine Leistung (10%): „sehr gut“;
    Handhabung (25%): „sehr gut“;
    Display (15%): „sehr gut“;
    Funktionen (25%): „sehr gut“;
    Back-Up-Sicherheit (0%): „sehr gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Akku (15%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (256GB, Wi-Fi + Cellular)

    Techn. Merkmale / Ausstattung: 34 von 35 Punkten;
    Ausdauer: 19 von 20 Punkten;
    Handhabung: 19 von 25 Punkten;
    Messwerte: 20 von 25 Punkten.

  • „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (256GB, Wi-Fi + Cellular)

    „... Das riesige, 12,9-Zoll-Display ist eine Wucht ... Für eine sehr flüssige Bedienung und weichen Textlauf beim Scrolling sorgt die Bildwiederholrate von 120 Hz. ... Mit 11:46 Stunden ist die Akkulaufzeit sehr gut. Zudem hat das iPad mit die besten Stereolautsprecher mit genügend Bass. Enttäuscht haben uns die Kameras: Für den Preis von 1370 Euro darf man bessere Qualität erwarten. ... Das alles verpackt Apple in ein sehr hochwertiges Alugehäuse.“

  • „sehr gut“ (441 von 500 Punkten)

    „Beste Ausstattung“

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

    „Plus: Materialwahl und Verarbeitung sind exzellent; leistungsstärkstes Tablet auf dem Markt; überragende Connectivity mit 5G, Dual-SIM, WiFi 6 und USB 4; Displayqualität unerreicht, flüssige 120 Hertz und frontseitige 3D-Gesichtsekennung; Stiftbedienung und sehr gut abgestimmtes System.
    Minus: hoher Preis auf Laptopniveau; Kameraqualität enttäuschend.“

    • Erschienen: 09.07.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (98%)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „95 Prozent aller iPad-Nutzer wird es nicht einmal gelingen, das Pro-Modell aus dem Jahr 2018 an die Grenzen der Leistungsfähigkeit zu bringen. Und dennoch bastelt Apple weiterhin munter an seinen Tablets und hievt die neue Gerätegeneration mit M1-Chip und neuer Display-Technologie in Sphären, die es vermutlich noch in einigen Jahren zum konkurrenzfähigen Gerät machen.“

  • Note:1,3

    2 Produkte im Test

    „Wenn du zu denen gehörst, die das nötige Kleingeld haben und die sich darauf einlassen können, dass ein iPad Pro eben kein Mac ist und das vielleicht sogar als Vorteil ansehen, dann ist dieses iPad Pro vermutlich der beste Computer, den du aktuell kaufen kannst und mit dem du den meisten Spaß haben wirst.“

    • Erschienen: 18.11.2021 | Ausgabe: 12/2021
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    21 Produkte im Test
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

    Funktionen (30%): „sehr gut“;
    Display (20%): „sehr gut“;
    Akku (20%): „gut";
    Handhabung (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    Bedienung: „sehr gut“;
    Performance: „sehr gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Preis-Leistung: „gut“;
    Display: „sehr gut“;
    Laufzeit: „gut;
    Kamera Fotos/Videos: „sehr gut“.

  • „gut“ (1,7)

    12 Produkte im Test
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (128GB, Wi-Fi + Cellular)

    Funktionen (30%): „sehr gut“;
    Display (20%): „sehr gut“;
    Akku (20%): „gut";
    Handhabung (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 06.07.2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (512GB, Wi-Fi + Cellular)

    Stärken: klasse Leistung des M1-Chips; großer und farbstarker Bildschirm mit 120 Hz; gute Kameraqualität; lange Akkulaufzeit.
    Schwächen: ausbaufähige Kontrastwerte der Anzeige; langsames Aufladen; Stylus nicht im Lieferumfang; Einschränkungen durch das Betriebssystem. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 25.06.2021 | Ausgabe: 7/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zwar bietet auch das iPad inzwischen Multitasking, doch der Wechsel zwischen den Apps fällt nicht so flüssig aus wie auf dem Laptop. Allerdings verfügt das iPad Pro nun mit der überragenden Displayqualität, den schnellen Übertragungsraten und der Ausbaufähigkeit bis zu zwei Terabyte Speicherplatz über echte Pro-Features, die auch manchen iPad-Skeptiker überzeugen werden. ...“

    • Erschienen: 19.06.2021 | Ausgabe: 14/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer das neue iPad Pro ... nur als Tablet betrachtet, kommt zum Ergebnis, dass das Gerät als solches voll überzeugt – und in der 12,9"-Version mit seinem Liquid Retina XDR Display und Center Stage einen echten Mehrwert gegenüber dem Vorgängermodell bietet. ...“

  • „gut“ (1,70)

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: iPad Pro 12,9" (2021) (2TB, Wi-Fi + Cellular)

    Pro: überzeugendes Display (v.a. Helligkeit, Kontrast, Farbdarstellung, Bildwiederholrate); starkes Arbeitstempo; lange Akkulaufzeiten; kurze Ladezeiten; insgesamt gute Kameraqualität; großer Speicher; 5G-Unterstützung; WLAN-ax.
    Contra: hoher Kaufpreis; mittelmäßige Frontkamera; nur ein Thunderbolt-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Apple iPad Pro 12,9" (2021)

zu Apple iPad Pro 12,9" (2021)

Kundenmeinungen (3.709) zu Apple iPad Pro 12,9" (2021)

4,8 Sterne

3.709 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3302 (89%)
4 Sterne
222 (6%)
3 Sterne
37 (1%)
2 Sterne
37 (1%)
1 Stern
111 (3%)

4,8 Sterne

3.708 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Leis­tungs­sprung für das große iPad

Stärken

Schwächen

Alles M1: Apples Geniestreich mit den Prozessor-Eigenkreationen bestimmt das Produktdesign der neuen Modelle von iMac, Mac mini und iPad. Auch das große Profi-iPad bekommt jetzt Apples Top-Prozessor. Dieser überbietet den bereits extrem schnellen Bionic-Prozessor des Vorgängers bei Weitem. Rund 50% Mehrleistung sind zu erwarten. Damit ist das iPad Pro in Kombination mit einer Tastatur und Maus eine ernstzunehmende mobile Workstation, auf der sich Medien fast uneingeschränkt bearbeiten lassen. Für farbkritische Arbeiten ist dank des sehr scharfen und akkuraten Displays mit weitem Dynamikumfang und HDR sowieso alles im grünen Bereich. Die verbesserte Frontkamera behält Sie bei Videomeetings auch dann im Blick, wenn sie innerhalb des Bildausschnitts hin und her wandern – zum Beispiel bei Präsentationen. Das rückseitige Kamera-Duo bleibt unverändert, arbeitet aber ohnehin für ein Tablet auf überragendem Niveau. Neu im Programm ist 5G-Mobilfunk, für dessen Ergänzung Apple rund 170 Euro Aufpreis verlangt. Zusammen mit den hohen Mehrpreisen bei den größeren Speichervarianten kann die Anschaffung eines iPad Pro schon arg ins Geld gehen. Das macht kleinere Nachlässigkeiten wie die immer noch auf 20 W beschränkte Ladegeschwindigkeit etwas schwerwiegender.

von Gregor Leichnitz

„Auch wenn Smartphone und PC bzw. Notebook dieselben Aufgaben erledigen können, schätze ich den besonderen Komfortfaktor eines Tablets.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Apple iPad Pro 12,9" (2021)

Pixeldichte des Displays

264 ppi

Die hohe Pixel­dichte sorgt für einen schar­fen Bild­ein­druck.

Aktualität

Vor 2 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 12,9"
Displayauflösung (px) 2732 x 2048 (4:3)
Pixeldichte des Displays 264 ppi
Speicher
Erweiterbarer Speicher fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem iOS
Prozessortyp Apple M1 Chip
Kameras
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Auflösung Frontkamera 12 MP
Abmessungen & Gewicht
Breite 21,49 cm
Tiefe 0,64 cm
Höhe 28,06 cm
Verbindungen
5G k.A.
LTE k.A.
WLAN-Standard
  • Wi-Fi 5 (802.11​ac)info
  • Wi-Fi 6 (802.11​ax)info
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS k.A.
Weitere Daten
Erhältlich mit LTE vorhanden

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf