amplicomms PowerTel M9500 Test

(Smartphone mit austauschbarem Akku)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu amplicomms PowerTel M9500

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... sogenannte ‚Help Screens‘ helfen beim Kennenlernen des Geräts. Die wichtigsten Messenger sind an Bord, auch WhatsApp-Nachrichten lassen sich mit dem M9500 versenden. Das Gerät ist nach dem M4/T4-Standard mit Hörgeräten kompatibel und hat darüber hinaus eine physische Taste verbaut, mit der sich die Hörlautstärke auf bis zu 40 Dezibel erhöhen lässt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu amplicomms PowerTel M9500

  • amplicomms PowerTel M9500, Senioren-Smartphone Quadband, 4G, Notruffunktion,

    Amplicom PowerTel M9500, 12, 7 cm (5 Zoll) , 1 GB, 8 MP, Android, 5. 1, Graphit

  • Audioline Amplicomms PowerTel M9500 - Smartphone - Dual-SIM - 3G - 8GB -

    (Art # 3326949)

  • Amplicomms PowerTel M9500 8GB Graphit Dual-SIM

    Display: 5 Zoll (12, 7 cm) | Auflösung: 960 x 540 Pixel (qHD) | Kamera: 8 Megapixel | Arbeitsspeicher: 1 GB RAM | Akku: ,...

  • Amplicomms PowerTel M9500, Senioren-Smartphone

    Quadband, 4G, Notruffunktion, 5'''' Farbdisplay, HörgerätekompatibelM4 / T4, Front - ,...

  • amplicomms PowerTel M9500, Extra lautes Komfort-Smartphone mit Notruffunktion,

    Bildschirmdiagonale: 12, 7 cm (5 Zoll) . RAM - Kapazität: 1 GB. Auflösung Rückkamera: 8 MP, Rückkameratyp: ,...

  • amplicomms PowerTel M9500, Senioren-Smartphone

    amplicomms PowerTel M9500, Senioren - Smartphone

  • amplicomms PowerTel M9500, Extra lautes Komfort-Smartphone mit Notruffunktion,

    Bildschirmdiagonale: 12, 7 cm (5 Zoll) . RAM - Kapazität: 1 GB. Auflösung Rückkamera: 8 MP, Rückkameratyp: ,...

  • amplicomms PowerTel M9500 DualSim grau 8GB LTE Smartphone 5" Display 8Megapixel

    amplicomms PowerTel M9500 DualSim grau 8GB LTE Smartphone 5" Display 8Megapixel

Kundenmeinungen (9) zu amplicomms PowerTel M9500

9 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu amplicomms PowerTel M9500

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 960 x 540 (16:9 / qHD)
Pixeldichte des Displays 220 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS fehlt
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3200 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73 mm
Tiefe 10,6 mm
Höhe 144 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die nächste Generation Stiftung Warentest (test) 5/2016 - Unermüdlich bearbeitet ein Roboterarm das Galaxy S7. Er tippt und wischt übers Display von Samsungs neuem Handy-Flaggschiff, setzt Anrufe ab, macht Fotos, startet Youtube-Videos. Bis nach mehr als 24 Stunden der Akku leer ist und das Handy sich abschaltet. Dann nimmt er sich das nächste Smartphone vor. Mit dem iPhone SE ist er schneller fertig. Dessen Akku hält nur 19 Stunden durch. Der Industrieroboter ist Hauptakteur in unserer runderneuerten Akkuprüfung. …weiterlesen


Sonys IFA-Highlights connect 10/2014 - Obwohl der Akku von 3200 auf 3100 mAh verkleinert wurde, verspricht Sony eine beim Z3 längere Laufzeit. Kann das gelingen, trotz schnellerem Prozessor und hellerem Display? Wir werden das im Testlabor überprüfen. Der erste Eindruck des Z3 ist jedenfalls sehr gut - auch wenn sich die Unterschiede zum Vorgänger in Grenzen halten. SONY XPERIA Z3 COMPACT Klein ist nur das Gehäuse: Das neue Mini geht keine Kompromisse bei der Ausstattung ein. …weiterlesen


Smartphones für alle Stiftung Warentest (test) 5/2011 - Die speziellen Blackberry-Mail- und Synchronisationsdienste brauchen einen entsprechenden Handyvertrag. Guter Akku. Ein berührempfindlicher Bildschirm und eine physische Buchstabentastatur zum Ausschieben sind hier kombiniert. Relativ schwer. Kein Radio. …weiterlesen


Schick, schlank und supersensibel PCgo 1/2009 - Kein anderes Gerät lässt sich so einfach und intuitiv bedienen. Nokia N96 Nokias Multimediawunder ist unter den iPhone-Alternativen das Gerät, das sich wenig dazu eignet, im Hemd transportiert zu werden. Mit seinen 125 g wirft das N96 durchaus gewichtige Argumente in die Waagschale. Aus der Reihe tanzt das finnische Smartphone auch deshalb, weil es nicht über einen Touchscreen verfügt. Die Bedienung erfolgt über eine herausschiebbare Tastatur. …weiterlesen


SIM-Karten jetzt mit GPS-Empfänger Gehören Sie auch noch zu den Leuten, die sehnsüchtig auf all die teuren Handys mit ihren GPS-Modulen blicken, sie sich aber nicht leisten können? Dann könnte es bald Abhilfe für Sie geben: Die Unternehmen Sagem Orga und BlueSky Positioning haben zusammen eine SIM-Karte entwickelt, in die ein GPS-Empfänger integriert ist. Das heißt: Netzbetreiber könnten zukünftig einfach SIM-Karten vertreiben, die das GPS gleich mitbringen – so dass selbst Anwender mit günstigen Einfach-Handys auf Navigationsdienste und sogenannte Location Based Services zurückgreifen könnten. Und damit die Ortung so genau wie möglich erfolgen kann, wurde auch gleich A-GPS integriert.


Nokia bringt S60-Applikation für Lotus Notes Das finnische Unternehmen Nokia hat angekündigt, im Dezember 2008 eine neue Software auf den Markt zu bringen, mit der S60-Smartphones Lotus-Notes-Unterstützung erhalten. Nach eigenem Bekunden mache das Unternehmen damit Symbian S60 für über 140 Millionen Lotus-Notes-Kunden zugänglich, wodurch der Nutzen des Betriebssystems weiter steige.


Senioren-Phones Smartphone 2/2018 - Ganze 97 Prozent der Deutschen zwischen 30 und 49 Jahren besitzen ein Smartphone. Bei den 14-29-Jährigen sind es 95 Prozent, bei Personen zwischen 50 bis 64 Jahren liegt der Wert immer noch bei 88 Prozent. Und die älteren Mitbürger? Von den Ü-65ern nutzt etwas weniger als die Hälfte ein Smartphone, nämlich 41 Prozent. Ein Grund für den beträchtlichen Abfall ist wohl ein gewisser Respekt seitens der Nutzer vor den smarten Telefonen. …weiterlesen