Gut

1,8

Gut (2,1)

Sehr gut (1,4)
Fazit unserer Redaktion 26.03.2019

Viel hat sich nicht ver­än­dert

Passt der Kindle (2019) zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Amazon E-Book-Reader, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Nachfolgeprodukt Kindle (2022)

Amazon Kindle (2019) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    9 Produkte im Test

    „Einsteigergerät mit weniger Bildqualität für günstige 90 Euro. Die Auflösung ist geringer als bei anderen Kindles. Ganz schlicht. Kaum Komfortfunktionen, nicht wasserfest. Akkuladung reicht für 27 Lesestunden. Leicht, wiegt nur 170 Gramm. Hörbuchfunktion. Öffentliche Bibliotheken lassen sich nicht nutzen.
    Fazit: Preiswerter Reader für Leser mit wenig Extrawünschen.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 3 von 3

    „Leseratten, die etwa auf ihrem Weg zur Arbeit schon mal ein Buch verschlingen und Wert auf eine unkomplizierte Bedienung legen, können zum Kindle greifen. Einkaufen können sie aber nur bei Amazon.“

    • Erschienen: 24.07.2019 | Ausgabe: 5/2019
    • Details zum Test

    „gut“

    „Dem neuen Kindle aus dem Hause Amazon wurde eine Bluetooth-Schnittstelle spendiert, mit dessen Hilfe Hörbücher abgespielt werden können. Trotz einer leichten Gewichtszunahme im Vergleich zu seinen Vorgängern liegt der Reader nach wie vor gut in der Hand. Der interne Speicher ist mit gerade einmal 4 GB jedoch sehr knapp bemessen.“

    • Erschienen: 10.05.2019 | Ausgabe: 6/2019
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „... Dass das 6-Zoll-Display nur mit 167 ppi auflöst (im Gegensatz zu 300 ppi beim Paperwhite) fällt beim Lesen kaum auf und ist damit verkraftbar. Der Einstiegs-Reader für 80 Euro ist sogar etwas leichter und kompakter als der 40 Euro teurere Bruder. Allerdings ist der einfache Kindle als einziges aktuelles Amazon-Modell nicht wasserfest. ...“

  • „befriedigend“ (2,60)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 7

    Stärken: günstiger Preis; gelungene Helligkeitsverteilung; einfach zu handhaben; vergleichsweise geringes Gewicht.
    Schwächen: das Display löst nicht so scharf auf; sehr geringe Speicherkapazität; eingeschränkte Format-Unterstützung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 5 von 6

    Stärken: gut verarbeitet; leichte Bedienung.
    Schwächen: leichte Schärfeprobleme bei der Textdarstellung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 23/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 12.05.2019
    • Details zum Test

    80%

    Pro: insgesamt gute Hardware-Komponenten; helle Display-Beleuchtung, gut ablesbarer Bildschirm; umfangreiche Software-Features (u.a. Schriftarten, Audioplayer, Sychronisationsoptionen); ausdauernder Akku.
    Contra: nur auf Amazon-Inhalte beschränkt; im Vergleich geringe Displayauflösung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 04.05.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Schnittstellen-Auswahl (E-Book per WLAN laden, Bluetooth für Audible); intuitive Bedienung (u.a. einfaches Umblättern mit PageFlip); sinnvolle Ausstattungs-Features (Beleuchtung, Sperrfunktion, Wörterbuch, Vokabeltrainer).
    Contra: keine Onleihe-Unterstützung, an Amazon gebunden; EPUB-Format nicht anzeigbar ohne Umwandlung; keine Darstellung von festverdrahteten E-Book-Schriftarten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 03.05.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gute Textdarstellung; gute Display-Beleuchtung; ausreichend Speicherplatz; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: keine LTE-Verbindung möglich; fehlender Staub-/Wasserschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 26.04.2019 | Ausgabe: 10/2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    „Nur knapp verpasst der Kindle die Gesamtnote ‚gut‘. Für 80 Euro kriegt der Käufer einen sehr ordentlichen eBook-Reader mit solider Ausstattung und Beleuchtung. Um den Kampfpreis zu realisieren, spart Amazon vor allem beim Display. Für HD-Auflösung muss man weiter tiefer in die Tasche greifen.“

    • Erschienen: 10.04.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gut lesbare Texte; einfache Bedienung; angenehme Beleuchtung; Bluetooth.
    Contra: schwache Display-Auflösung; fehlende Einbindung von reinen Audible-Konten; viele Formate erst nach Konvertierung nutzbar; kunststofflastiges Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.04.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: integriertes Leselicht; kompatibel mit Audible-Hörbüchern; niedriger Preis.
    Contra: kein Schutz vor Wasser; keine physischen Tasten für das Umblättern; nur halb soviel Speicher wie beim Paperwhite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 10.04.2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: das neue Frontlicht macht die Grundversion des Kindle vielseitiger denn je; Hörbücher via Bluetooth; umfangreiche Kindle-Bibliothek; geringes Gewicht.
    Contra: bisher niedrigste Displayauflösung; Frontlicht etwas zu blau geraten; keine Farbinvertierung möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 10.04.2019
    • Details zum Test

    91 von 100 Punkten

    Pro: endlich hat auch der günstige Kindle ein Frontlicht; verbesserter Kontrast; kleineres und schlankeres Design.
    Contra: nur eine Speichervariante; das versenkte Display ist ein Schmutzfänger; nicht wasserdicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Amazon Kindle (2019)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kindle 2022 Mit Werbung Der bisher leichteste und kompakteste E-Book (6",

Kundenmeinungen (17.927) zu Amazon Kindle (2019)

4,6 Sterne

17.927 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13668 (76%)
4 Sterne
2485 (14%)
3 Sterne
887 (5%)
2 Sterne
355 (2%)
1 Stern
532 (3%)

4,6 Sterne

17.927 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Viel hat sich nicht ver­än­dert

Stärken

Schwächen

Die neue Version des Amazon Kindle setzt erstmals auf ein beleuchtetes Display, wodurch der einfache Kindle auch in der Dämmerung bequem verwendet werden kann. Zwar sind weniger LEDs verbaut als im eigentlich dafür bekannten Kindle Paperwhite, was die Ausleuchtung leicht weniger homogen erscheinen lässt, doch ist das Feature in dieser Preisklasse einmalig. Verbessert wurde ferner die Touchscreen-Interaktion: Das Display reagiert nun nicht mehr so empfindlich auf versehentliche Wischgesten wie der Vorgänger. Davon abgesehen gibt es wenig Veränderungen: Insbesondere ist das Display noch immer sehr grob auflösend, der Paperwhite und andere vergleichbare E-Reader bieten fast doppelt so scharfe Bildschirme. Wenn Sie die Displaybeleuchtung nicht benötigen, können Sie daher auch 20 Euro sparen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Amazon Kindle (2019)

Typ
E-Book-Reader vorhanden
E-Ink-Tablet fehlt
Display
Displaygröße 6"
Pixeldichte 167 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten fehlt
Datenformate
Text-Formate AZW, AZW3, MOBI, PDF, PRC, TXT
Ausstattung
Im Querformat lesen vorhanden
Musik-Wiedergabe fehlt
Onleihe fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Übersetzung (Wörterbuch) vorhanden
Vorlesefunktion fehlt
Wasserdicht fehlt
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Mobilfunk fehlt
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 11,3 cm
Höhe 16 cm
Tiefe 0,87 cm
Gewicht 174 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 53-014485, 53-014486, 53-014489, 53-014490

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf