PocketBook InkPad 3 Pro 4 Tests

(E-Book-Reader mit Onleihe-Funktion)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,0

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 7,8"
E-Ink: Ja
Farbe: Nein
Beleuchtung: Ja
Touchscreen: Ja
Tasten: Ja
Mehr Daten zum Produkt

PocketBook InkPad 3 Pro im Test der Fachmagazine

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 08/2019

    „sehr gut“

    „Das InkPad 3 Pro mit seinem 7,8 Zoll großen Display liegt trotz seiner beachtlichen Größe sehr gut in der Hand und ist mit 225 Gramm erstaunlich leicht. Ein 16 GB umfassender interner Speicher bietet genug Platz für zahlreiche E-Books, Hörbücher und MP3-Dateien. Dank Bluetooth ist die Verbindung zwischen dem E-Reader und Kopfhörern möglich. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 18/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „Großes, scharfes Display, viel Speicher und eine Top-Ausstattung: Der PocketBook InkPad 3 Pro macht eine gute Figur. Allerdings könnte seine Software etwas flotter auf Eingaben reagieren.“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: hochwertiges, wassergeschütztes Gehäuse; großes, hochauflösendes Display; exzellente Darstellung von Text/PDFs; angenehme Beleuchtung inkl. Blaufilter; Bluetooth-Unterstützung für Audio-Content; intuitive Bedienung (u.a. Blättertasten); viele sinnvolle Features.
    Contra: fehlende Anzeige von Audio-Content in Bibliothek; Vorlese-Geschwindigkeit könnte langsamer sein; fehlende konfigurierbare Blätterzonen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 3

    1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Highlight“

    „Mehr Komfort, besserer Schutz und umfassendere Vernetzung – das neue InkPad 3 Pro ist ein würdiger Nachfolger der Standardausführung. Der leichte Aufpreis entspricht locker dem Mehrwert, den Sie dafür bekommen.“  Mehr Details

zu POCKET BOOK InkPad 3 Pro

  • PocketBook e-Book Reader 'InkPad 3 Pro' (16 GB Speicher, 19,8 cm (7,8 Zoll) E-

    7, 8 Zoll (19, 8 cm) großes E - Ink Carta HD - Display mit 300 dpi für ein gestochen scharfes Schriftbild SMARTlight zur ,...

  • PocketBook e-Book Reader 'InkPad 3 Pro' (16 GB Speicher, 19,8 cm (7,8 Zoll) E-

    7, 8 Zoll (19, 8 cm) großes E - Ink Carta HD - Display mit 300 dpi für ein gestochen scharfes Schriftbild SMARTlight zur ,...

  • PocketBook Inkpad 3 Pro E-Book Reader, grau

    7, 8" (1404×1872) E - Ink Carta™ 300 dpi Display 16 GB interner SpeicherWi - Fi, SMARTlight Technologie

  • PocketBook InkPad 3 Pro (7.80", 16GB)

    (Art # 11388939)

  • Pocketbook Readers Pocketbook InkPad 3 Pro - metallic grey, E-Book Reader
  • PocketBook InkPad 3 Pro - eBook reader - 16 GB - 7.8"

    (Art # 2798697)

Kundenmeinungen (5) zu PocketBook InkPad 3 Pro

5 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

POCKET BOOK InkPad 3 Pro

Leuchtet wie der natürliche Sonnenlauf

Stärken

  1. extra großes, sehr scharfes Display
  2. unterstützt auch Comic-Formate CBR und CBZ
  3. Hintergrundbeleuchtung, die sich an Tageszeit anpasst
  4. für die Größe sehr leicht, und trotzdem wasserdicht

Schwächen

  1. großformatige PDFs und Zooms sehr langsam dargestellt
  2. Musikspieler-Funktion könnte verbessert werden

Mit dem InkPad 3 Pro hat PocketBook einen Konkurrenten zu Kindle und Tolino vorgestellt, der durch seine Größe und Vielseitigkeit überzeugen soll. Mit 7,8 Zoll ist er so groß wie ein mittelgroßes Tablet, wiegt aber kaum mehr als herkömmliche E-Reader. Eine weitere Besonderheit des Displays ist neben der hohen Bildschärfe die Hintergrundbeleuchtung, welche sich der Tageszeit anpasst. Morgens leuchtet sie bläulich, abends dagegen eher orange-rötlich. Dies soll unserem natürlichen Lichtrhythmus eher entsprechen. Ferner ist der E-Book-Reader wasserdicht nach IPX8, kann zum Hören von MP3s eingesetzt werden und stellt Comics der Formate CBR und CBZ dar. Einziger Haken: Auch der InkPad 3 Pro ist nicht gerade schnell unterwegs, insbesondere nicht beim Zoom in PDFs.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PocketBook InkPad 3 Pro

Display
Displaygröße 7,8"
Pixeldichte 300 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten vorhanden
Datenformate
Text-Formate CBR, CBZ, CHM, DJVU, DOC, DOCX, EPUB, EPUB (DRM), FB2, HTML, MOBI, PDF, PDF (DRM), PRC, RTF, TCR, TXT
Bild-Formate JPEG, BMP, PNG, TIFF
Audio-Formate MP3, OGG, M4B
Ausstattung
Im Querformat lesen vorhanden
Musik-Wiedergabe vorhanden
Onleihe vorhanden
Speicherkartenleser fehlt
Übersetzung (Wörterbuch) vorhanden
Vorlesefunktion vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Mobilfunk fehlt
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 13,7 cm
Höhe 19,5 cm
Tiefe 0,8 cm
Gewicht 215 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PB740-2-J-WW

Weiterführende Informationen zum Thema POCKET BOOK InkPad 3 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter pocketbook.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Echt Krass!

Computer Bild 2/2010 - Am einfachsten bei einem Internetladen wie Amazon, Libri oder Thalia. Dort können Sie wie in einer Buchhandlung im Angebot stöbern und die gewünschten Buch-Dateien per Mausklick auswählen und bezahlen. Für die Bezahlung benötigen Sie ein Benutzerkonto beim Online-Buchhändler. Die gekauften Bücher landen anschließend per Download auf dem PC. Der Amazon Kindle und der geplante E-Reader der Firma txtr holen sich die Bücher dagegen übers Mobilfunknetz. …weiterlesen

Tipps für noch mehr Lesespaß

PCgo 1/2013 - Da Sie sich beim Kindle ohnehin mit Ihrem Amazon-Account anmelden müssen, ist keine erneute Anmeldung im Kindle-Shop nötig. Sie werden automatisch auf die Startseite des Shops geleitet. Sie können dort nach Herzenslust stöbern oder gezielt über die Suchfunktion nach einem Autoren oder Buch fahnden. Bedenken sollten Sie aber, dass das Surferlebnis auf einem E-Book-Reader nicht wirklich dem auf einem PC oder Tablet entspricht - schließlich können die Reader bisher nur Schwarz-Weiß darstellen. …weiterlesen

Amazon Kindle - Mehr als nur lesen

PC-WELT 3/2012 - Bedienung per PC: Die Verknüpfung mit einem Amazon Konto ist nicht nur wichtig, um E Books bei Amazon zu bestellen. Sie er leichtert auch die Nutzung eigener Doku mente auf dem Kindle und den Umgang mit dem Gerät insgesamt. Statt mühsam auf der kleinen Tastatur herumzutippen oder mit der Navigationstaste zu hantieren, können Sie vieles, was Ihren Kindle betrifft, sehr bequem vom Rechner aus erledigen. …weiterlesen