• Befriedigend 3,3
  • 12 Tests
4.705 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 3500 mAh
Gewicht: 286 g
Erhält­lich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Fire 7 (2019)

  • Fire 7 (2019) (32 GB) Fire 7 (2019) (32 GB)
  • Fire 7 (2019) (16 GB) Fire 7 (2019) (16 GB)

Amazon Fire 7 (2019) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,10)

    Platz 16 von 17 | Getestet wurde: Fire 7 (2019) (32 GB)

    Pro: kompakte, leichte Bauweise; erweiterbarer Speicher; günstig.
    Contra: mittelmäßiges Display; magere Ausstattung (u.a. kein Fingerprint-/Gesichtsscan); schlechte Farbdarstellung; sehr kurze Akkulaufzeiten; sehr träge Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „ausreichend“ (310 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 8 von 8 | Getestet wurde: Fire 7 (2019) (16 GB)

    „Plus: unschlagbar günstiger Preis; robustes und solide verarbeitetes Gehäuse; Amazons Assistent Alexa reagiert auf Sprachkommandos; alle Amazon-Dienste nahtlos integriert.
    Minus: Fire OS mit kleinerem App-Angebot als Android oder iOS; leistungsschwacher Prozessor und kleiner Arbeitsspeicher; Kamera mit schlechter Qualität.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Fire 7 (2019) (32 GB)

    „Günstig, aber gebunden. Für seinen niedrigen Preis liefert das neue Amazon-Tablet ordentliche Leistung. Doch ist es wie alle Fire-Tablets stark auf Amazon-Dienste ausgerichtet. Sein System basiert zwar auf Android, doch fehlen wichtige Google-Dienste wie der Play Store. Kein LTE.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (4,2)

    Getestet wurde: Fire 7 (2019) (16 GB)

    Pro: kompakte Bauweise; sehr günstig.
    Contra: schwacher Prozessor; magere Ausstattung; unscharfes Display; störende Werbung durch Amazon-‚Spezialangebote‘. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (4,2)

    Getestet wurde: Fire 7 (2019) (16 GB)

    Stärken: sehr günstiges Angebot; Speicher lässt sich erweitern; integriert Alexa-Sprachsteuerung.
    Schwächen: schlechte Performance; sehr niedrige Bildschirmauflösung; schlechte Fotoqualität bei wenig Licht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Fire 7 (2019) (16 GB)

    Zu einem auffällig günstigen Preis - selbst mit dem fragwürdigen Aufpreis für die werbefreie Version - erhält man mit dem 2019er Modell des Amazon Fire 7 ein Tablet mit gut 40 Prozent stärkerer Performance als sein Vorgänger. Verarbeitung, Ausdauer und Displayqualität können sich sehen lassen: Das Tablet ist stabil und punktet mit guten Kontrasten. Vom Arbeitsspeicher und der Kamera sollte man zu diesem Preis allerdings nicht zu viel erwarten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    „... Wer ein Tablet zum Arbeiten, für grafisch aufwendige Spiele oder ein möglichst ‚reines‘ Android-Erlebnis sucht, der ist hier falsch. Das Amazon Fire 7 ... ist technisch nicht auf der Höhe, die Hardware ist veraltet und das Design von vorgestern. Hier kann das Amazon Fire 7 im Test keinen Blumentopf gewinnen, im Gegenteil. Ein günstigeres Tablet werdet Ihr allerdings kaum finden, und wer in Sachen Inhalte im Amazon-Kosmos zuhause ist, der findet hier alles, was er braucht, um unterwegs seine Musik, Filme, Serien oder Bücher genießen zu können. ...“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,60)

    Getestet wurde: Fire 7 (2019) (32 GB)

    „Mehr Speicher und Alexa – das sind die wichtigsten Neuerungen des Fire 7 (2019). Das Tempo ist trotz besserer CPU nur marginal höher. Und ein besseres Display können Kunden von einem 55-Euro-Tablet nicht verlangen.“

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: sehr preiswert; robust und gut verarbeitet; großzügige 16GB Speicher.
    Contra: langsam und träge; mittelmäßige Akkulaufzeit; enttäuschendes Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: sehr günstiger Preis; tolle Integration von Amazon Prime; robustes Gehäuse.
    Contra: schlechter Bildschirm; der begrenzte Arbeitsspeicher macht sich schnell bemerkbar; für Amazon-Inhalte optimiert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: erschwinglicher Preis; hohe Verarbeitungsqualität; auch gut als eBook-Reader nutzbar.
    Contra: enttäuschender Bildschirm (kein HD); schwache Akkulaufzeit; schwerfällige Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    59 von 100 Punkten

    Pro: mit Sprachassistent Alexa; guter Preis; mehr Speicherplatz als in der Vergängerversion.
    Contra: immer noch keine Google Apps; träge Performance; kurze Akkulaufzeit; schlechter Bildschirm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Amazon Fire 7 (2019)

  • Amazon Fire 7-Tablet 7-Zoll-Display mit Spezialangeboten
  • Amazon Fire HD 7 16GB incl. Alexa 7" w/SO Android Tablet 512 GB 17,
  • Amazon Fire 7 - 9th generation - Tablet - 32 GB -
  • Amazon Fire 7 - 9th generation - Tablet - 32 GB -
  • Amazon Fire Tablet 7 mit Alexa Hands-free (2019) 16 GB, 7 Zoll IPS-Display,
  • Amazon Fire 7 WiFi 17.8 cm (7.0"), 32 GB schwarz (Tablet PC)
  • Amazon Fire 7 (2019) 32GB schwarz
  • Amazon Fire 7' 16GB Black with Alexa / special offers (B07JQRWLXM), Farbe:
  • Fire 7-Tablet (7-Zoll-Display, 32 GB), Schwarz, Ohne Werbung
  • Amazon Fire 7 7" Tablet mit Alexa WiFi 16GB 2019 1.3GHz Hands-free 2MP

Kundenmeinungen (4.705) zu Amazon Fire 7 (2019)

4,2 Sterne

4.705 Meinungen in 1 Quelle

4,2 Sterne

4.705 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Fire 7 (2019)

Eine frag­wür­dige Frisch­zel­len­kur ohne Face­lif­ting

Stärken
  1. neuer Chipsatz
  2. verdoppelter Medienspeicher
  3. Alexa mit Freihandmodus an Bord
  4. sehr preiswert
Schwächen
  1. Arbeitsspeicher wirkt immer noch bremsend
  2. Medienspeicher immer noch zu klein
  3. unscharf wirkendes Display

Äußerlich hat sich gefühlt nichts getan: Auch die 2019er-Version des Amazon Fire 7 besitzt nur magere 1.024 x 600 Pixel Displayauflösung, wie sie kein anderes modernes Gerät mehr zu nutzen wagt. Die Folge sind unscharfe Schriftränder und durchaus erkennbare Einzelpixel. Dafür verspricht Amazon ein neues Innenleben, etwa einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher für Ihre Medien. Der Haken daran: Auch der neue Speicher ist für heutige Verhältnisse alles andere als üppig geraten, und der Arbeitsspeicher limitiert mit nach wie vor nur 1 GB die Performance des Systems. Wenige parallel geöffnete Apps bremsen das System also merklich aus. Immerhin: Das Fire 7 kann nun Alexa-Lautsprecher ersetzen. Das Tablet horcht dazu im Hintergrund permanent auf Ihre Sprachbefehle.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Amazon Fire 7 (2019)

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 170 ppi
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MediaTek MT8127
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 286 g
Breite 19,2 cm
Tiefe 11,5 cm
Höhe 0,96 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Amazon Fire 7 Kids Edition (2019)Medion Lifetab E10414 (MD 61560)Acer Iconia One 10 B3-A50FHDDenver Electronics TAQ-10403GXoro MegaPAD 1404 V4Odys NoteTab PRO LTE 2in1 (X610199)Samsung Galaxy Tab S6Samsung Galaxy Tab A 8.0 (2019)Apple iPad (2019)Fujitsu Stylistic Q509

Der neueste Test erschien am .