8 smarte Speaker und Home-Steuerungen: Hör gut zu, Kleiner!

PCgo: Hör gut zu, Kleiner! (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter
  • 1

    Zipp 2

    Libratone Zipp 2

    • Leistung (RMS): 60 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Unterwegs hält der smarte Speaker von Libratone bis zu zwölf Stunden ohne Steckdose durch, und Anschlüsse hat er reichlich. ... der Zipp 2 macht nicht nur unterwegs eine gute Figur. Als stationäre Box kann er ebenfalls fast auf ganzer Linie überzeugen. Das gilt auch für die Ausstattung ... Leichte Abstriche gibt es lediglich, weil der Alexa-Speaker nicht die volle Funktionalität von Amazons hauseigenen Echo-Geräten mitbringt.“

  • 2

    Citation 500

    Harman / Kardon Citation 500

    • Leistung (RMS): 200 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „... Der Citation 500 demonstriert seinen Premiumanspruch nicht nur durch je zwei Hoch- und Tieftöner mit satten 200 Watt Leistung, sondern auch durch das anspruchsvolle Design, erlesene Materialien und tadellose Verarbeitung. ... Dieses geballte Soundpaket hat seinen Preis: 650 Euro werden für den Citation 500 aufgerufen. Die Einstiegslösung Citation One gibt es bereits für 200 Euro, kann aber natürlich klangtechnisch nicht mithalten.“

  • 3

    Echo Show (2. Generation)

    Amazon Echo Show (2. Generation)

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Fenster, Raumklima, Haushaltsgeräte, Beleuchtung

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Der hochauflösende 10-Zoll-Bildschirm erweitert den Nutzwert von Alexa deutlich. Dank Display beantwortet die Sprachassistentin Befehle nicht nur akustisch – Nachrichten, Wetterbericht oder Kalender werden auch visualisiert. Zudem gibt es diverse Zusatz-Skills ... Selbst Videotelefonie ist möglich. Und der Klang, den die seitlich abstrahlenden Stereolautsprecher produzieren, toppt alle Echo-Kollegen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PCgo in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    Link 20

    JBL Link 20

    • Leistung (RMS): 20 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Wer auch unterwegs Musik streamen und mit dem Google Assistant sprechen möchte, findet im Link 20 von JBL einen höchst gelungenen Kompromiss aus Kompaktheit und Soundqualität; auch wenn er klangtechnisch mit dem Libratone Zipp 2 nicht ganz mithalten kann. Dafür ist die stereotaugliche Box der Harman-Tochter aber noch mobiltauglicher, weil sie deutlich leichter ist; und insbesondere auch deshalb, weil sie wasserdicht ist ...“

  • 4

    One

    Sonos One

    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Stereo-Sound gibt es hier zwar nur im Verbund zweier baugleicher Geräte, aber auch solo klingt der One angesichts der kompakten Abmessungen erstaunlich gut – selbst im unteren Frequenzbereich. Leider unterstützt die smarte Box nicht alle Amazon-Funktionen. Dafür versteht der One mehrere Sprachen: Dank Airplay unterhält sich der Sonos via iPhone oder iPad zudem mit Siri und spielt Songs von Apple Music ...“

  • 6

    HomePod

    Apple HomePod

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Der Homepod dient als sprachgesteuerte Schaltzentrale für Homekit-Umgebungen ... Gleichzeitig ist er ein ambitionierter Musikspieler, der klanglich kaum Wünsche offenlässt. Ein kleines Manko, für das der Homepod selbst wenig kann, ist allerdings die eingeschränkte Sprachintelligenz von Siri ... Punktabzüge gibt es auch für die mangelnde Kompatibilität, sowohl was die Übertragung ... als auch die Quellen der Inhalte betrifft. ...“

  • 7

    Echo Dot (3. Generation)

    Amazon Echo Dot (3. Generation)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (74 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die dritte Generation des smarten Winzlings bietet jetzt noch besseren Klang ... Wobei der Formfaktor dem Akustikerlebnis natürlich zwangsläufig enge Grenzen setzt. Der Sound lässt sich aber verbessern ... Rein hardwareseitig gewinnt der kleinste Echo-Vertreter das Duell gegen Googles Home Mini jedenfalls relativ deutlich.“

  • 8

    Home Mini

    Google Home Mini

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der Home Mini lässt sich weder per Kabelanschluss mit klangstärkeren Boxen verbinden noch zu einem Stereoverbund koppeln. ... Wer lieber mit dem digitalen Assistenten von Google spricht, weil er Auskünfte und Kontextfragen in der Regel besser beantwortet als Alexa oder weil er Chromecast und Herstellerübergreifendes Multirooming unterstützt, dürfte dann doch automatisch zum smarten Klein-Lautsprecher des Suchmaschinenriesen greifen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher