• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
64 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Alcatel One Touch Pop C9 Dual SIM im Test der Fachmagazine

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 15-16/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 4

    3 von 5 Sternen

    „Preis-Tipp“

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung; Dual-SIM.
    Mittel: -.
    Minus: Sehr knapper Speicher; Sehr schwer.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 3X 2019 Jewelry Black 6.52" 4gb/64gb Octa Core 4000mah Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9 (Pie) Optische Sensorauflösung: 16 + 8 + 5 MP, DualTone Flash, HDR, lens aperture size 77. ,...

Kundenmeinungen (64) zu Alcatel One Touch Pop C9 Dual SIM

64 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
32
4 Sterne
16
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Alcatel One Touch Pop C 9 Dual SIM

Mehr Schein als Sein

Der Handy-Hersteller Alcatel hat unter seiner Marke One Touch ein neues Einsteigermodell vorgestellt, das mit seinem üppigem Auftreten beeindrucken soll. Denn das Alcatel One Touch Pop C9 ist mit seinen 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale ein echter Riese. Das resultiert auch in entsprechenden Abmessungen von 151,0 x 77,5 x 9,5 Millimetern. Auch das Gewicht von 189 Gramm vermittelt das Gefühl, hier ein sehr wertiges Stück Technik in den Händen zu halten – wenn man vom einfachen Plastikgehäuse einmal absieht.

Recht niedrige Auflösung auf großer Bilddiagonale

Doch dieses deutet bereits an: Das Pop C9 ist mehr Schein als Sein. Denn schon wenn man das Display einschaltet, wird einem klar, dass hier sehr einfache Technik verbaut wurde. Der Bildschirm löst nur magere 960 x 540 Pixel auf. Das ist vielleicht noch bei 4,3 Zoll Bilddiagonale ordentlich, bei 5,5 Zoll jedoch kann man dann doch langsam einzelne Pixel zählen. Sicherlich muss man kein Full-HD verlangen – doch bei dieser Bildschirmdiagonale wäre zumindest einfaches HD angemessen. Schließlich handelt es sich hierbei um ein ausgewachsenes Smartlet auf dem Sprung zum kleinen Tablet.

Einfacher Chipsatz

Ähnliches gilt für den Chipsatz: Alcatel wirbt mit einem Quad-Core-Prozessor. Allerdings handelt es sich dabei um einen stromsparenden Chip, der mit seinen 1,3 GHz Taktrate doch eher gemächlich arbeitet. Er wird um das mittlerweile im Einsteigersegment übliche Gigabyte Arbeitsspeicher ergänzt, was zumindest eine ruckelfreie Bedienung des Displays unter Android 4.2 Jelly Bean erlauben sollte. Große Leistungssprünge lässt der Chipsatz deshalb aber nicht zu. Zumindest bei 3D-Spielen und grafisch anspruchsvollen Apps dürfte die Performance wanken.

Sehr kleiner Speicher, niedrige Ausdauer

Überhaupt ist Speicher nicht die Stärke des Alcatel One Touch Pop C9. Da gibt es für den Nutzer gerade einmal 4 Gigabyte, von denen die Hälfte aber bereits vom Betriebssystem belegt wird. Zum Glück kann man Daten auf eine microSD-Karte bis 32 Gigabyte Größe auslagern, doch viele Apps lassen sich gar nicht auf einer Karte speichern. Auch die Ausdauer des Handys fällt mit gerade einmal vier Stunden Sprechzeit im 3G-Netz sehr niedrig aus – was sicherlich auch der Dual-SIM-Fähigkeit geschuldet ist, bei der zwei SIM-Karten parallel aktiv sein können. Das verwundert angesichts des stromsparenden Prozessors trotzdem.

Abseits dessen gut ausgestattet

Positiv ist dagegen die restliche Ausstattung zu sehen: Es gibt immerhin eine 8-Megapixel-Kamera, eine 2.Megapixel-Frontkamera, Bluetooth 4.0, GPS und A-GPS sowie HSPA für Datentransfers bis 21 MBit/s im Download. Es ist wirklich schade, dass an den anderen Ecken so gespart wurde. Wer keine anspruchsvollen Apps nutzen möchte und mit dem eher mäßig prächtigen Display leben kann, muss eben auch noch die niedrige Ausdauer akzeptieren können. Das sind ein bisschen viele Nachteile auf einmal.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel One Touch Pop C9 Dual SIM

EDGE vorhanden
Frequenzband GSM Quadband 850/900/1800/1900 , UMTS 900/2100
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
UMTS vorhanden
SAR-Wert 0,355 W/kg
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 960 x 540 (16:9 / qHD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 189 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswerte Display-Giganten

E-MEDIA 15-16/2014 - Nachdem die Netzbetreiber ihre Subventionen nach unten geschraubt haben, spüren auch die Vertragskunden die hohen Preise. Just in diese Marktlücke wollen nun Alcatel One Touch, HTC und auch Sony mit neuen Phablet-Geräten vorstoßen. HTC macht dabei mit dem Desire 816 das teuerste Angebot: Es kostet 379 Euro, Sony wird das Xperia T3 (nicht zu verwechseln mit der Sony Digicam T3) in den kommenden Tagen um 349 Euro auf den Markt bringen. …weiterlesen