Louis Motorradvertrieb Fahrzeugbatterie-Ladegeräte

6

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Louis Motorradvertrieb Fahrzeugbatterie-Ladegeräte Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Louis Motorradvertrieb Fahrzeugbatterie-Ladegeräte.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Batterieretter
    Heimwerker Praxis 1/2015 Ausstattung Die Ausstattung ist schnell aufgezählt. In der Box befindet sich jede Menge Elektronik, die der Erkennung des angeschlossenen Batterie-Typs dient, und die Ladetechnik. An Kabeln gibt es ein Netzkabel und zwei Ladekabel mit erfreulich stabilen Polklemmen. Im Einsatz Das ALCT 6-24/4 eignet sich sowohl als Lader von Batterien mit einer Spannung von 6-24 V als auch als "Pflegestation", zum Beispiel für Motorrad- oder Oldtimer-Batterien. da diese meist nur saisonal genutzt werden.
  • segeln 7/2013 Die Art und Weise, wie die Ladegeräte die Batterien luden, wurde mit genauester Mess technik im Labor des Herstellers von Batterien aller Art, der Firma Johnson Controls, dokumentiert. Ladegerät und Leistung Voraussetzung für das Vollladen einer Batterie: Der Ladevorgang sollte mit der Kennlinie IUoU geregelt werden. Sie gewährleistet, dass der Stromspeicher nicht nur voll geladen wird, sondern auch danach die Kapazität erhalten bleibt.
  • Volle Ladung
    Quad 1/2012 Doch egal, für welches Gerät Sie sich entscheiden: Eine regelmäßige Ladung alle zwei bis drei Wochen hält die Batterie nicht nur länger frisch und erspart den morgendlichen Ärger; sie verlängert auch die Lebensdauer des Stromspenders. Dadurch amortisiert sich die - überschaubare - Investition in ein Ladegerät recht schnell. Das Schöne: Unter diesem Aspekt sind alle hier aufgeführten Batterieladegeräte empfehlenswert;
  • MOTORETTA Nr. 144 (Mai/Juni 2012) Ist der Stromspeicher gefüllt, senken die Geräte automatisch den Ladestrom ab. Damit lassen sich die Alleskönner auch dauerhaft als Frischhaltegerät verwenden. Falls weniger versierte Rollerfahren beim Anschließen versehentlich die Pole vertauschen, warnen die Geräte und schützen die Batterie vor Schäden. Zum Laden selbst braucht der Akku nicht unbedingt ausgebaut werden, über feste Anschlüsse und Bordsteckdosen können diese oftmals versorgt werden.
  • D250S-Laderegler von Ctek
    Gute Fahrt 8/2012 Der Einsatz einer Zweitbatterie im Wohnmobil ist ein Muss. Ihre Ansteuerung ist, gerade bei einer Nachrüstung, aber häufig bestenfalls zufriedenstellend: Ein Trennrelais führt zu langen Ladezeiten und ungenauer Ladung, Dioden verhindern gar eine vollständige Ladung. Ergebnis: mangelhafte Ladung und kurze Lebensdauer. Ladespezialist Ctek beweist ein Herz für Camper ... Die Zeitschrift Gute Fahrt probierte einen Laderegler aus, welcher mit „gut“ bewertet wurde.
  • Tourenfahrer 11/2014 Frostig und von Selbstentladung geplagt, quittiert so mancher Akku im Frühjahr den Dienst. Dabei ist Batteriepflege einfach und gute Ladegeräte sind nicht teuer. Wir stellen Stromspender ab 50 Euro vor und zeigen, worauf es beim Kauf ankommt. Testumfeld: Die Zeitschrift Tourenfahrer prüfte fünf Ladegeräte für Fahrzeugbatterien, vergab jedoch keine Endnoten.
  • XXL Procharger-Ladegerät
    MO Motorrad Magazin 3/2014 Klitzekleine Ladegeräte mit Strömen im Milliampere-Bereich gibt es genügend, doch richtig Power für den Mehrwert suchte man bisher vergebens. Jetzt gibt es den XXL-Lader von Louis mit bis zu zehn Ampere Ladestrom. Es wurde ein Ladegerät für Fahrzeugbatterien in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.
  • Saito Ladegerät
    Mopped 9/2008 Der gewissenhafte Batteriepfleger hat womöglich mehrere Ladegeräte in der Garage: eins für alte Motorrad-Akkus, eins für moderne Gel-Batterien, eins für den Pkw-Stromspender usw.
  • MOTORETTA Nr. 102 (Januar/Februar 2007) Im Winter ruht nicht nur der See still und starr, sondern auch viele Fahrzeuge. Damit der Roller dennoch auf Knopfdruck anspringt, verlangt insbesondere die Batterie besondere Pflege. Am besten mit einem der hier vorgestellten Ladegeräte. Testumfeld: Im Test waren 12 Batterieladegeräte , Endnoten wurden nicht vergeben.
  • Saito Pro Charger Compact
    MOTORETTA Nr. 149 (Dezember/Januar 2013) Die Zeitschrift Motoretta hat ein Ladegerät für Fahrzeugbatterien näher betrachtet. Das Produkt blieb ohne abschließende Bewertung.