Intel Pentium Prozessoren

110
  • Prozessor im Test: Pentium G4400 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3300 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1151
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G3220 von Intel, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    113 Meinungen
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3000 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1150
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G3420 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 3 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3200 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1150
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G3258 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3200 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1150
    • Prozessor-Kerne: 2
    • Stromverbrauch: 53 W
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G3450 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3400 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1150
    • Prozessor-Kerne: 2
    • Stromverbrauch: 53 W TDP
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G2130 (BX80637G2130) von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3200 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Prozessor-Kerne: 2
    • Stromverbrauch: 55 Watt
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G2120 von Intel, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3100 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Prozessor-Kerne: 2
    • Stromverbrauch: TDP 55 Watt
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G860 von Intel, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 2 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3000 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium J2900 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 2410 MHz
    • Prozessor-Kerne: 4
    • Stromverbrauch: 10 W
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium G6950 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3 MHz
    • Sockeltyp: Socket 1156
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium Dual Core E6300 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium 4 HT (Northwood) von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Prozessortyp: Pentium IV
    • Sockeltyp: Sockel 478
    • Prozessor-Kerne: 1
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium E6500 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 775
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium E2140 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    • Taktfrequenz: 1600 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium E2180 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Prozessortyp: Intel Core Duo
    • Taktfrequenz: 2000 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium Extreme Edition 955 von Intel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 3460 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium E2200 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    • Taktfrequenz: 2200 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium D/950 (Sockel 775) von Intel, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    1 Meinung
  • Prozessor im Test: Pentium 4 570J (Sockel 775) von Intel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Prozessortyp: Pentium IV
    • Taktfrequenz: 3800 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    weitere Daten
  • Prozessor im Test: Pentium D 805 von Intel, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
    • Ausreichend (3,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Taktfrequenz: 2660 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 775
    weitere Daten
  • Seite 1 von 5
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Was soll das, AMD?

    Testbericht über 2 Prozessoren

    zum Test

  • Kern-Duell

    Testbericht über 2 Desktop-Prozessoren

    Für unter 500 Euro lässt sich bereits ein fähiger Gaming-PC zusammenbauen, der auch für Office-Anwendungen taugt. Doch welcher 60-Euro-Prozessor ist dafür die bessere Wahl? Ein Dual-Core von Intel oder ein Quad-Core von AMD? Testumfeld: Zwei Desktop-Prozessoren befanden sich im Vergleichstest. Endnoten wurden nicht vergeben.

    zum Test

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Teufelsschlucht- Nachhut

    Testbericht über 2 Prozessoren

    Die Übertakter-CPUs aus Intels Devil‘s-Canyon-Familie kommen per Salamitaktik ins PCGH-Testlabor. Nach dem Core i7-4790K fühlen wir dieses Mal dem i5-4690K und dem Pentium G3258 AE auf den Zahn. Testumfeld: PC Games Hardware testete zwei Prozessoren und vergab die Bewertungen 1,91 und 2,82. Urteilskriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Intel Pentium CPUs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Intel Pentium CPUs

  • Kernsaniert
    PC Magazin 11/2015 Intels sechste Core-Generation wurde mit Spannung erwartet. Wir haben das Topmodell Core i7 6700K getestet und weit über seine Grenzen übertaktet. Im Check befand sich ein Prozessor. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Skylake im Nachtest
    PC Games Hardware 10/2015 Nachdem wir Ihnen in der vergangenen Ausgabe den ersten Test von Intels neuer Architektur anhand eines Vorserien-Modells präsentieren konnten, folgt nun ein finales Serienmodell des i7-6700K. Ein Prozessor wurde geprüft. Die Endnote lautete 1,49. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Intel Ivy Bridge
    com! professional 9/2012 Ivy Bridge ist Intels neue Prozessorgeneration für Desktop-PCs und Notebooks. Was die aktuellsten CPUs können und leisten, erfahren Sie in diesem Artikel.
  • Der neue Mitbewohner
    PC Games Hardware 11/2014 Vier Redakteure erhalten testweise einen Core i7-4790K samt passendem Mainboard und ersetzen damit die privat verwendete Hardware. Ihre Erfahrungen halten sie in diesem Artikel fest. Ein Prozessor wurde von PC Games Hardware betrachtet. Er erhielt keine Endnote.
  • Kurzer Prozess
    Computer Bild 21/2015 Schlag auf Schlag: Erst vor drei Monaten hat Intel seine Broadwell-Prozessoren auf den Markt gebracht, jetzt folgt mit der Core i7-6700K die Skylake-CPU. Der Test zeigt, was sie draufhat. Auf dem Prüfstand befand sich ein Prozessor. Die Endnote lautete „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Leistung (Office, Audio, Video, komplexe Berechnungen, Spiele) sowie Strombedarf unter Volllast und im Office-Betrieb.
  • Bauen Sie Ihren Traum-Receiver
    SAT+KABEL 11-12/2013 Eine Kommandozentrale fürs Wohnzimmer – in unserem neuen Workshop entsteht Schritt für Schritt Ihre Wunsch-Box mit sämtlichen Raffinessen. Auf insgesamt vier Seiten zeigt Sat+Kabel (11-12/2013), wie man einen Receiver selbst baut. Dabei geht die Zeitschrift auf einzelne Komponenten wie Gehäuse, Mainboard, Prozessor, Speicher, Laufwerk, Festplatte und TV-Karte ein.
  • Die 1000-Euro-CPU im Test
    Computer Bild 23/2014 Sündhaft teuer – aber auch verdammt schnell? Computer Bild hat Intels neue Top-CPU Core i7-5960X getestet. Im Fokus des Kurztests stand eine CPU. Es wurde die Note „sehr gut“ vergeben.
  • Intel Core i7 4790K mit 4,0 GHz im Test
    GameStar 8/2014 Mit dem Core i7 4790K knackt Intel erstmals die 4,0-GHz-Marke beim Standardtakt, der Turbo geht sogar bis 4,4 GHz - was bringt das in Spielen? Im Einzeltest befand sich ein Prozessor, das in der Endwertung 96 von 100 Punkten erzielte. Als Testkriterien dienten Spiele-, Arbeits- und Multimedialeistung, Technik und Energieeffizienz.
  • Turbo-Modus für Intel-Prozessoren
    com! professional 7/2011 Turbo Boost übertaktet bei Mehrkern-CPUs einen Kern bis zum Anschlag und legt die anderen Kerne lahm. Anwendungen, die nur einen CPU-Kern unterstützen, arbeiten dann bis zu 20 Prozent schneller.
  • AMD A8-7600 im Kurztest
    PC Games Hardware 7/2014 Der eigentlich für das erste Quartal 2014 geplante A8-7600 hat sich inzwischen merklich verspätet. Wir konnten nun ein Vorserienexemplar testen. Es wurde ein Prozessor getestet, der mit der Note 1,78 abschnitt. Als Bewertungskriterien wurden Ausstattung, Eigenschaften und Leistung herangezogen.
  • Neue APUs von AMD
    PC-WELT 7/2013 Effektivere Zusammenarbeit, mehr Leistung pro Watt durch mehr Funktionseinheiten auf einem Chip – das ist die Idee hinter AMDs neuen APUs. Auf einer Seite stellt PC-Welt (7/2013) die neuen Prozessoren der Firma AMD vor. Neben allgemeinen Informationen zu den APUs werden im Überblick alle Modelle mit den wichtigsten Daten wie Verbrauch oder Taktfrequenz präsentiert.
  • Kaufberatung CPUs
    PC Games Hardware 9/2013 Richland, Haswell, Vishera, Ivy Bridge, Zambezi? PC Games Hardware sorgt für den Prozessor-Durchblick und zeigt Ihnen auf, welcher Chip sich für Sie samt Ihrem Anwendungsbereich eignet. Die Zeitschrift PC Games Hardware (9/2013) gibt auf insgesamt fünf Seiten einen Überblick zu aktuellen Prozessoren und deren Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem werden drei Produktempfehlungen vorgestellt.
  • Was Multitasking bringt
    PC Games Hardware 6/2013 Singlecore-CPUs sind auf dem Markt praktisch nicht mehr existent, aktuelle Prozessoren haben mindestens zwei Kerne. Doch welche Vorteile haben Multicore-CPUs, wenn nicht nur gespielt wird? In diesem Artikel klärt PC Games Hardware (6/2013) auf fünf Seiten über die Vorteile von starken Multicore-Prozessoren auf. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie sich diese im Gegensatz zu langsamen Prozessoren bei Games verhalten, wenn gleichzeitig weitere Dinge im Hintergrund ausgeführt werden.
  • Das Windows-Timer-Tool
    PC Games Hardware 9/2013 In den Tiefen der Windows-APIs schlummert mit dem Timer ein Performance-Killer – zumindest dann, wenn Programmierer ihn stiefmütterlich behandeln. PC Games Hardware forscht nach. Die Zeitschrift PC Games Hardware (9/2013) gibt auf 2 Seiten Tipps zum Windows-Tuning für leistungsintensive Games wie Crysis 3. Dazu wird ein spezielles Timer-Tool vorgestellt, das dabei helfen soll den Windows-Timer zu verwalten.
  • 70 CPUs im Vergleich
    PC Games Hardware 3/2013 Nach dem Megatest mit 100 Grafikkarten bieten wir Ihnen in dieser Ausgabe 70 Prozessoren im Benchmark-Überblick, garniert mit interessanten Zusatzinformationen und einigen Spezialtests.
  • Haswell: Die neue CPU-Generation
    E-MEDIA 12/2013 Mit der neuen Chipgeneration läutet Intel die 2-in-1-Ära ein. Ultrabooks und Tablets wachsen zu einem einzigen Gerät zusammen. Die IT-Welt ist eine sich ständig verändernde Branche. Wo noch bis vor Kurzem Ultrabooks das Neueste auf dem Markt darstellten, ist nun die Rede von Hybrid-Geräten bestehend aus Notebook und Tablet-PC. Der Prozessor-Riese Intel hat dabei nicht lang gefackelt und nun eine neue Generation von CPUs herausgebracht, die die Nutzung von solchen Hybrid-Geräten optimieren sollen. Auf zwei Seiten werden von der Zeitschrift E-Media (12/2013) die sogenannten Haswell-Prozessoren vorgestellt. Des Weiteren gibt es erste Informationen zu fünf Hybrid-Geräten sowie ein Interview mit dem Direktor der Firma Intel.
  • Der Preis ist heiß
    PC Games Hardware 5/2013 Wir testen, welche Leistung sich aus günstigen AMD-Prozessoren durch Overclocking herausholen lässt und welche Probleme dabei in der Praxis auftreten können.
  • Intel Core i7 4960X mit sechs Kernen
    GameStar 11/2013 (Oktober) Der bis zu 4,0 GHz schnelle Core i7 4960X soll die alternde Sockel-2011-Plattform neu beleben, denn die bleibt nach wie vor die einzige (Desktop-)Basis für eine Sechskern-CPU von Intel. Lohnt sich der Bolide auch für Spieler? Ein Prozessor befand sich im Check und erhielt 95 von 100 Punkten. Als Testkriterien dienten Spieleleistung, Arbeitsleistung, Multimedialeistung, Technik und Energieeffizienz.
  • AMDs Pläne für 2013
    PC Games Hardware 3/2013 Der mobile Markt wächst und wächst – auch dank AMD, denn für das laufende Jahr sind gleich eine Handvoll Neuerungen im APU-Bereich geplant, die in der Vorschau durchaus beeindruckend sind.
  • Top-5-CPUs ausgereizt
    PC Games Hardware 1/2013 PC Games Hardware zeigt Ihnen anhand der populärsten Prozessoren, wie Sie diese übertakten - inklusive Messungen der Leistung, des Stromverbrauchs sowie der genauen Spannungen.
  • CPU-Oldies flottmachen
    PC Games Hardware 11/2012 Es muss nicht immer ein neuer Prozessor sein: Viele ältere CPUs holen dank Overclocking ihre Nachfolger locker ein. Wir zeigen, wie und mit welchen Modellen es geht sowie mögliche Probleme.
  • Green-Gaming
    PC Games Hardware 7/2012 Wenn Spieler über Hardware reden, geht es meist um die Fps-Leistung. Betrachtet man aber den Verbrauch, so zeigt sich, dass selbst angeblich so ineffiziente High-End-Boliden gute Werte erreichen.
  • AMD FX 8350 mit Piledriver-Kern
    GameStar 1/2013 (Dezember) Ein Jahr nach den in Spielen enttäuschenden ersten FX-Prozessoren mit Bulldozer-Architektur bringt AMD neue FX-CPUs mit überarbeitetem Piledriver-Kern. Wir testen das Topmodell AMD FX 8350 gegen Intels starke Ivy-Bridge-Riege. Geprüft wurde ein Prozessor, der 86 von 100 möglichen Punkten erhielt. Beurteilte Kriterien waren Spieleleistung, Arbeitsleistung, Multimedialeistung, Technik und Energieeffizienz.
  • Bulldozer: AMD FX im Test
    PC Games Hardware 12/2011 Nach einigen Verzögerungen hat AMD im Oktober seine grundlegend neu entwickelte Bulldozer-Architektur vorgestellt. Wir haben die ersten FX-Prozessoren ausführlich getestet.
  • Sandy Bridge Extreme
    PC Games Hardware 1/2012 Nach der Mittelklasse für den Sockel 1155 fährt Intel extremere Geschütze auf: Sandy Bridge E für den Sockel 2011 bietet mehr Kerne, doppelt so viele Speicherkanäle und die neue X79-Plattform.
  • Mit Transwarp-Antrieb
    c't 7/2012 Lange hat sich Intel Zeit gelassen, um nach der Vorstellung der neuen Sandy-Bridge-Mikroarchitektur nun mit den Serverprozessoren nachzuziehen. Doch nun kommen sie - und zwar mit geballter (AVX-)Macht.
  • Intel Core i7 3770K - Ivy Bridge im Test
    GameStar 6/2012 (Mai) Die dritte Core-i-Generation mit dem Codenamen ‚Ivy Bridge‘ nutzt die Architektur der Sandy-Bridge-Vorgänger, allerdings verkleinert Intel die Strukturen von 32 auf 22 Nanometer - wir testen, was die Schrumpfkur in Spielen bringt. Geprüft wurde ein Prozessor, der 94 von 100 erreichbaren Punkten erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Spieleleistung, Arbeitsleistung, Multimedialeistung, Technik und Energieeffizienz.
  • A-Team: Llano im Test
    PC Games Hardware 8/2011 AMDs zweiter APU-Streich ‚Llano‘ soll als A-Serie das Mittelklasse-Segment gehörig durcheinanderwirbeln. PCGH macht den Test.
  • Sandy Bridge Extreme
    GameStar 1/2012 Erstmals stattet Intel die beliebten Sandy-Bridge-CPUs mit sechs Kernen aus - allerdings wird dafür ein neues Mainboard mit dem Sockel 2011 fällig, und günstig sind die Neulinge auch nicht. Wir testen, wie sich Intels High-End-Plattform in Spielen schlägt.
  • Generation A
    c't 15/2011 Den Mobilversionen der CPU-GPU-Kombiprozessoren A4, A6 und A8 folgen viel schnellere Versionen für stationäre Computer. Können sie Intels flotter Core-i-2000-Familie das Wasser abgraben?
  • Brachiale CPU-Power
    PC Praxis 1/2012 Jede von Intels Prozessorgeneration erhält seinen Highend-Ableger im Desktop-Segment. In den Kategorien Preis, Leistung und Stromverbrauch belegen die Extreme-Edition-Prozessoren dabei für gewöhnlich den Spitzenplatz. Keine Ausnahme macht da die Sandy-Bridge E. Mit purer Leistung gibt die schnellste Desktop-CPU der Welt einen Ausblick in die Zukunft dessen, was möglich ist - trotz angezogener Handbremse.
  • Intels neue CPU-Generation
    PC-WELT 12/2008 Bis zu 40 Prozent mehr Leistung bringt die neue CPU-Familie Core i7. Doch der Rechenchampion hat auch seine Macken.
  • Sechsling
    c't 1/2011 AMD legt beim Takt der Sechskernprozessoren eine Schippe drauf und erreicht im Turbo-Betrieb 3,7 GHz. Zudem sinken die Preise.
  • Anti-Atom-Prozessor
    c't 14/2010 AMD stellt den sparsamen Athlon II X2 260u gegen Intels Dual-Core-Atoms 330 und D510.
  • Intel Core i7 2600K und Core i5 2500K im Test
    OverclockingStation.de 1/2011 In Zeiten in denen der Preiskampf bei einer gesamten Industriesparte den obersten Stellenwert genießt, fragt man sich als Kunde, ob es sich überhaupt lohnt, teurere bzw. günstigere Elektrogerätschaften zu kaufen. In der Computerbranche hingegen zeichnet sich bereits seit Beginn letzten Jahres ein anderer Trend ab und es wird der weltweiten Negativentwicklung getrotzt. Intel stellt nun die neuen Prozessoren der Sandy Bridge Reihe nebst neuen Sockel LGA1155 (H2) vor und kommt nun in der Performance-Klasse mit CPUs daher, über welche lange spekuliert worden ist. Der größte Vorteil dürfte dabei die neue Grafikeinheit mit der reinen CPU-Leistung sein, die aus deutlich gesteigertem Takt und dem viel energischem Turbo Modus resultieren dürfte. Bei diesem Produktstart sind auch noch andere Intel Prozessoren für den LGA1155 Desktop-PC am Markt erschienen, die wir im Verlauf des Reviews zwar erwähnen werden aber ohne explizit darauf eingehen zu können, einfach aus dem Grunde, da uns die Modelle für diesen Test nicht vorlagen. Wie sich nun der Core i7-2600K und Core i5-2500K aus dem Hause Intel für den neuen Sockel im Praxistest schlugen, klärt der nachfolgende Artikel. Viel Spass beim Lesen.
  • Nehalem mobil
    c't 21/2009 Bislang waren Intels schnelle Nehalem-Prozessoren mit integriertem Speicher-Controller den Desktop-PCs vorbehalten, doch ab sofort hält die Quad-Core-Rechenpower Einzug in Notebooks. Wir stellen die Neuerungen vor und liefern erste Benchmarks.
  • AMD Phenom II X4 965BE
    PC Magazin 10/2009 Mit dem neuen 965BE möchte AMD die Lücke zu Intels stärksten Prozessoren weiter verkleinern. Das gelingt insoweit als der 965BE dazu nur den Vorgänger 955BE übertrumpfen muss. ...
  • Springinsfeld
    c't 8/2009 TsunamiReady - so ist allenthalben rund um die kleine Ortschaft Nehalem an der oregonschen Küste zu lesen - und mit einer Riesenwelle schwappt jetzt Intels Nehalem-Prozessor ins Land. Nach dem High-End-Desktop-Prozessor Core i7 folgen nun im Frühjahr die Nehalem-EP zu zweit in Workstations und kleinen Servern.
  • Quadcore fürs Volk
    PC Games Hardware 11/2009 Bislang gab es den Athlon nur als Zweikerner, für drei bis vier Kerne musste es ein Phenom sein - bis heute: Der Athlon II wird zum Quadcore.
  • Mehr Power, weniger Power
    Hardwareluxx [printed] 5/2009 Intels Core-i7-Prozessoren sind im Hinblick auf die Performance ungeschlagen. Nichtsdestotrotz stellt der CPU-Primus sein neues Topmodell vor, das nicht nur mit ein paar mehr MHz an den Start geht, sondern auch im neuen D0-Stepping. Dieses, so erste Berichte aus der Overclocking-Szene, würde etwas leichter zu übertakten sein und einen höheren Takt erreichen. Wir haben also die Probe aufs Exempel gemacht und ein erstes Sample durch unseren Parcours gejagt.
  • Phenom II X4 965 BE
    PC Games Hardware 9/2009 Während Intel noch am Lynnfield arbeitet, bereitet AMD schon einen (kleinen) Gegenschlag vor: das neue Topmodell Phenom II X4 965 BE mit 3,4 Gigahertz. Das Produkt war zum Zeitpunkt des Tests noch nicht erhältlich. Das Modell wurde jedoch durch die Verwendung einer übertakteten Version des Vorgängers simuliert.
  • Phenom II X4 955
    PC Games Hardware 6/2009 AMD legt noch einmal nach: Die gerade erst vorgestellte Dragon-Plattform wird um ein neues Topmodel erweitert, den Phenom II X4 955 BE.