Pentium G860 Produktbild

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,2

(9)

o.ohne Note

Produktdaten:
Taktfrequenz: 3000 MHz
Sockeltyp: Sockel 1155
Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Intel Pentium G860 im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 19 von 25
    • Seiten: 9

    Note:3,2

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Sehr sparsam; HD Graphics.
    Minus: Kaum übertaktbar, kein SMT; AVX und AES gestrichen.“  Mehr Details

    • PC Games

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 19 von 25

    Note:3,2

    Preis/Leistung: „gut“

    Ausstattung (20%): 3,10;
    Eigenschaften (20%): 2,68;
    Leistung (60%): 3,40.  Mehr Details

zu Intel Pentium G860

  • Intel Core i5 Mobile i5-2410M SR04B 2x 2,3GHz Sockel G2 rPGA988B

    Intel Core i5 Mobile i5 - 2410M SR04B 2x 2, 3GHz Sockel G2 rPGA988B

Kundenmeinungen (9) zu Intel Pentium G860

4,6 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (78%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Pentium G860

Taktfrequenz 3000 MHz
Sockeltyp Sockel 1155
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2
Integrierter Grafikchip vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80623G860

Weiterführende Informationen zum Thema Intel Pentium G 860 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

70 CPUs im Vergleich

PC Games Hardware 3/2013 - Interessant ist auch das Gefüge im unteren Drittel: So ist der 60 Euro teure A6-5400K meilenweit vom etwas günstigeren Pentium G860 abgeschlagen, kann sich aber vom "Llano"-basierten A4-3400 minimal absetzen. Die Leistung des A6 und A4 ist kaum höher als die des C2D E6600 von 2006, dieser wiederum lässt den Athlon 64 X2 6000+ um einige Prozent hinter sich. …weiterlesen

25 Prozessoren im Test

PC Games Hardware 4/2012 - Unterhalb der i3-Reihe positioniert Intel die Einsteiger-Modelle. Für Schnäppchen-Jäger ist jedoch Vorsicht angesagt: Der Pentium G860 für 80 Euro muss auf SMT, AVX sowie AES verzichten und die HD Graphics ohne Zusatz taugt für kaum mehr als das Anzeigen des Desktops. Die reine CPU-Leistung ist aus Spielerperspektive zwar recht gut, wir empfehlen Ihnen allerdings für 20 Euro mehr den Core i3-2100 oder Sie schauen sich in dieser Preisklasse bei AMD um. …weiterlesen