Küchenhelfer und Campingbegleiter: Mit zahlreichen Programmen, Rezepten, üppigem Zubehör und Timer-Funktion erleichtern Ihnen Multikocher die Arbeit. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Multicooker am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

22 Tests 33.500 Meinungen

Die besten Multicooker

1-20 von 84 Ergebnissen
  • Ninja Foodi Mini 6-in-1 OP100EU

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    3012  Meinungen

    Multikocher im Test: Foodi Mini 6-in-1 OP100EU von Ninja, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Ninja Foodi MAX OP500EU

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    2873  Meinungen

    Multikocher im Test: Foodi MAX OP500EU von Ninja, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • Ninja Foodi OP300EU

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    2929  Meinungen

    Multikocher im Test: Foodi OP300EU von Ninja, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • Krups Cook4Me+

    Sehr gut

    1,3

    2  Tests

    10  Meinungen

    Multikocher im Test: Cook4Me+ von Krups, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • Moulinex Cookeo CE704110

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    4837  Meinungen

    Multikocher im Test: Cookeo CE704110 von Moulinex, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    5

  • Krups Cook4Me+ Grameez

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    3355  Meinungen

    Multikocher im Test: Cook4Me+ Grameez von Krups, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Tefal CY505E10

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    196  Meinungen

    Multikocher im Test: CY505E10 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Rommelsbacher KA2004/E

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    74  Meinungen

    Multikocher im Test: KA2004/E von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

  • Krups Cook4Me+ Connect

    Sehr gut

    1,5

    3  Tests

    3366  Meinungen

    Multikocher im Test: Cook4Me+ Connect von Krups, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Russell Hobbs Good To Go 28270-56

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    161  Meinungen

    Multikocher im Test: Good To Go 28270-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Kalorik SC GW 900

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    387  Meinungen

    Multikocher im Test: SC GW 900 von Kalorik, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • Russell Hobbs Cook@Home Multicooker 21850-56

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    2431  Meinungen

    Multikocher im Test: Cook@Home Multicooker 21850-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    12

  • Tefal Multikocher 45in1 (RK8121)

    Gut

    1,6

    0  Tests

    167  Meinungen

    Multikocher im Test: Multikocher 45in1 (RK8121) von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Klarstein Biggie Einkochautomat

    Gut

    1,6

    1  Test

    489  Meinungen

    Multikocher im Test: Biggie Einkochautomat von Klarstein, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    14

  • Severin EA 3653

    Gut

    1,6

    0  Tests

    687  Meinungen

    Multikocher im Test: EA 3653 von Severin, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    15

  • TZS First Austria FA-5130

    Gut

    1,6

    0  Tests

    917  Meinungen

    Multikocher im Test: FA-5130 von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    16

  • Aigostar Panda 30HGZ

    Gut

    1,7

    0  Tests

    382  Meinungen

    Multikocher im Test: Panda 30HGZ von Aigostar, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    17

  • Rommelsbacher MD 1000

    Gut

    1,8

    5  Tests

    338  Meinungen

    Multikocher im Test: MD 1000 von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    18

  • Camry CR 6305

    Gut

    1,8

    0  Tests

    172  Meinungen

    Multikocher im Test: CR 6305 von Camry, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    19

  • TurboTronic TT-MC51

    Gut

    1,9

    1  Test

    47  Meinungen

    Multikocher im Test: TT-MC51 von TurboTronic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Multikocher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Multicooker

Alles­kön­ner in der Küche: nicht nur für Faule, son­dern auch für Fein­schme­cker

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • nur ein Gerät zum Kochen, Backen, Grillen etc. nötig
  • große Programmauswahl (manuell und automatisch)
  • vorprogrammierte Rezepte
  • hohe Zubereitungsvielfalt dank verschiedener Einsätze
  • mit Timerfunktion
  • platzsparend: für Campingmobile und Ferienunterkünfte gut geeignet

Reiskocher, Schnellkochtöpfe und Dampfgarer waren gestern, wie einige Hersteller versichern. Die Zukunft gehört den Multikochern, manchmal auch schick auf Englisch „Multicooker“ genannt. Der Grund dafür ist simpel: Die Geräte vereinen die Funktionen mehrere Topf- und Kocherarten in einem Gerät. Sie können sie multifunktional einsetzen - und sie zeigen sich ungemein bedienerfreundlich. Sie bieten nämlich eine breite Palette an Programmen, die Ihnen beim Kochen so gut wie alles abnehmen und vollautomatisch komplette Menüs zaubern.

Wenn Tester Multikochern auf den Zahn fühlen: Welches Gerät kann punkten?

Wenn Redakteure von Testmagazinen Multikocher einer kritischen Prüfung unterziehen, konzentrieren sie sich in der Regel auf die Bewertung von Funktion, Handhabung, Verarbeitung und Sicherheit.

Damit Ihre Speisen auch wirklich gut gelingen, müssen die Multikocher die angezeigte Temperatur genau einhalten - was die modernen Geräte aber meistens problemlos leisten. Unterschiede zeigen sich da schon eher bei der Bedienfreundlichkeit. Nicht immer können die Allrounder mit einer ergonomischen Gestaltung der Bedienelemente oder einer guten Lesbarkeit des Displays überzeugen. In puncto Handhabung hat zum Beispiel der Onepot SF-1705 die Tester von askgeorge.com auf ganzer Linie enttäuscht. Die Einstellung der Programme sei nicht intuitiv und die Reinigung zeige sich umständlich, da der Deckel festgeschraubt ist, um nur zwei Kritikpunkte zu nennen.

Dass es auch anders geht, beweist der Testsieger Gastroback Design Multicook Plus aus einem aktuellen Vergleich der Zeitschrift Haus & Garten Test. Er glänzt dank toller Programmiermöglichkeiten und umfangreichem Zubehör - neben Einsätzen auch Messbecher, Suppenkelle, Löffelhalter etc.

Töpfe und Pfannen adé: Was kann das Allroundtalent alles?

Die Grundfunktionen eines jeden Multicooker sind:
  • Garen und Dünsten – häufig sogar besonders schonend mit Dampf
  • Braten und Kochen – auch Suppen und Eintöpfe sowie Reis und diverse Breis
  • Backen und Frittieren – Brot und Kuchen ebenso wie Pommes und Kroketten einfach zubereiten
  • Grillen -  Gemüse und Fleisch fast wie vom Grill im Garten
  • Schmoren – gehört bei vielen Modellen zum Funktionsumfang
  • Aufwärmen und Auftauen
  • „Spezialkünste“ – Pizza backen, Joghurt und Marmelade einkochen, Sterilisation der Babyfläschchen

Multikocher De Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Bei diesem Gerät, dem MultiFry Extra Chef FH 1394 von De Longhi, waren sich die Tester verschiedener Magazine ganz und gar nicht einig. Ein vernichtendes „Mangelhaft“ sagt Stiftung Warentest, Haus & Garten Test zeigt sich mit „Sehr gut“ dagegen sehr angetan und platziert den Multikocher auf Platz eins vor die restlichen fünf Testkandidaten. (Bildquelle: amazon.de)

Ein Multikocher ersetzt daher im besten Fall gleich mehrere Ihrer bisherigen Küchengeräte. Das ist bei Platznot ein wahrer Segen. Zudem sind die Tausendsassas mobil und benötigen lediglich eine Steckdose. Das ist auch der Grund, weswegen sie zum Beispiel unter Caravan- oder Ferienhausbesitzern immer beliebter werden. Lassen sich die Gerichte unter Druck herstellen, sind sie eine Alternative zu einem Schnellkochtopf. Bei vielen Modellen finden Sie sogar mehrere Einsätze für die Zubereitung ganzer Gerichte im Lieferumfang. Auch das im Trend liegende „Slow Cooking“, also die Zubereitung von zum Beispiel großen Braten bei extremer Niedrighitze über mehrere Stunden, können Sie in vielen Multikochern praktizieren.

Auf Knopfdruck los: Automatikprogramme und manuelle Einstellmöglichkeiten

Der eigentliche Clou liegt jedoch darin, dass die Kocher für viele Gerichte so genannte Programme mit vorgegebener Kochtemperatur und -dauer anbieten. Das heißt für Sie: Nur noch Zutaten einfüllen und die Starttaste drücken! Die Auswahl der Programme erfolgt in der Regel über Wahlschalter und ein Display. Nach Programmende schalten die meisten Multikocher in den Warmhaltemodus um, der zwischen zwölf und 24 Stunden dauern kann. So können Sie für Ihre Lieben vorkochen, ohne dass das Essen bis zum Verzehr kalt wird. Zusammen mit einem Timer, mit dem Sie auch noch den Start des Programms zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 24 Stunden festlegen können, eignen sich Modelle mit dieser Ausstattung auch bestens für Berufstätige.

Die besten Multicooker mit einem großen Fassungsvermögen

  1. Krups Cook4Me Touch Wifi
    6 L
    Krups Cook4Me Touch Wifi

    ohne Endnote

  2. Aigostar Panda 30HGZ
    5,5 L
    Aigostar Panda 30HGZ

    Gut

    1,7


Doch während die einfachen Modelle ausschließlich über Automatikprogramme verfügen, besteht in den oberen Leistungsklassen darüber hinaus die Möglichkeit, Kochtemperatur, Dauer sowie Koch-/Bratart manuell festzulegen. Ihrer Experimentierfreude mit eigenen Rezepten bieten diese Modelle also ein ideales Spielfeld. Die Anzahl der (manuellen/automatischen) Programme wiederum reicht je nach Leistungsklasse von etwa zehn bis 15 bis weit über 50 hinaus. Da die einfachen Modelle mit Anschaffungskosten von rund 50 Euro sehr erschwinglich sind, empfehlen wir den Anfängern oder Ungeübten unter Ihnen, die neugierig auf das Kochen mit einem Multikocher geworden sind, zum Ausprobieren mit einem Automatikmodell zu starten. Für professionellere, sehr gut ausgestattete Geräte können Sie aber durchaus auch um die 400 Euro ausgeben.

All-in-one für jedermann/-frau

Multikocher gibt es für fast jede Haushaltsgröße mit einem Volumen zwischen etwa zwei und sechs Litern. Auch die Anzahl der Einsätze zum Dünsten, Garen oder Braten variiert sehr stark. Berücksichtigen Sie diese beiden Aspekte bei der Wahl des für Sie geeigneten Kochers, denn davon hängt auch die Höhe der Anschaffungskosten stark ab. Benötigen Sie den Kocher für Ihre Großfamilie? Soll er lediglich ein Zweitgerät in der Gartenlaube sein? Möchten Sie nur Ihre/n Partner/in mit Ihren neuen Haushaltskünsten beglücken?
Ein Tipp zum Schluss: Multikocher sind vor allem im angelsächsischen Raum sowie in Russland nebst Nachbarstaaten weit verbreitet. Etliche Premiumhersteller kommen ebenfalls aus Russland. Bei diesen Geräten müssen Sie damit rechnen, dass die Bedienungsanleitungen nicht immer auch auf Deutsch verfasst sind. Angesichts der Vielzahl an Wahltasten und Einstellmöglichkeiten kann dieser Punkt eine wichtige Rolle spielen.

Die Leistungsaufnahme dagegen ist in der Regel kein Qualitätskriterium. Sie richtet sich meist nach der Größe und liegt zwischen etwa 500 und 900 Watt, was wiederum verdeutlicht, dass mit einem Multikocher auch Strom gespart werden kann - etwa im Vergleich zur Zubereitung eines Gerichts auf dem Herd.

 

von Wolfgang Rapp

Zur Multikocher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Multikocher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Multikocher Testsieger

Weitere Ratgeber zu Multicooker

Alle anzeigen 

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 3

    Heißluftfritteuse und Multicooker in einem

    Die neue Heißluftfritteuse MultiFry von De'Longhi ist ein echter Feinschmecker: ob Bratkartoffeln oder Pommes frites, ob Fisch oder Fleisch, Kuchen oder Pizza, Eintopf, frische Zutaten oder Fertiggerichte. All das und mehr lässt sich mit dem innovativen Multicooker zubereiten – schnell, schmackhaft, bequem und obendrein auch noch gesundheitsbewusst, weil fettarm.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Multikocher sind die besten?

Die besten Multikocher laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wenn Tester Multikochern auf den Zahn fühlen: Welches Gerät kann punkten?
  2. Töpfe und Pfannen adé: Was kann das Allroundtalent alles?
  3. Auf Knopfdruck los: Automatikprogramme und manuelle Einstellmöglichkeiten
  4. Die besten Multicooker mit einem großen Fassungsvermögen
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf