Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten PKM Kühlschränke auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 2 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten PKM Kühlschränke

  • Gefiltert nach:
  • PKM
  • Alle Filter aufheben
  • PKM KG218.4A++

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KG218.4A++ von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM SBS528.4A+NF

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: SBS528.4A+NF von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KS82.3A+UB

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KS82.3A+UB von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KG 162.4A+

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KG 162.4A+ von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KS 120.4 A+EB

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KS 120.4 A+EB von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KG 230.4 A++

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KG 230.4 A++ von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KG 151-2

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KG 151-2 von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KS R 86.4

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: KS R 86.4 von PKM, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • PKM KG220.4 A+

    • keine Tests
  • PKM KS160.0A+

    • Ausreichend 3,8
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: KS160.0A+ von PKM, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend
  • PKM KS120.4A

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KS120.4A von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM KS 92

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: KS 92 von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • PKM LA 93

    • keine Tests
    Kühlschrank im Test: LA 93 von PKM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Infos zur Kategorie

Einfache Geräte für den kleinen Geldbeutel

Stärken

  1. sehr preiswert
  2. gute Haltbarkeitsprognosen

Schwächen

  1. oft stromhungrig
  2. eher spartanisch ausgestattet
  3. relativ laut

PKM KG218.4A++ Preiswert und mit sehr guten Kundenrezensionen: die Kühl-Gefrier-Kombi KG218.4A++. (Bild: pkm-online.de)

PKM beschreibt sich selbst als Hersteller von „Elektro-Haushaltsgroßgeräten im Einstiegspreissegment“. Solch eine klare Aussage liest man selten, selbst wenn ein Anbieter tatsächlich nur im Budgetbereich wildert. Das spricht eigentlich für PKM, Ehrlichkeit ist in der heutigen Zeit ein rares Gut. Anstatt seine Geräte schön zu reden, spricht PKM vielmehr von Langlebigkeit und einem erstklassigen Service. Und in der Tat kann man dem Unternehmen in dieser Hinsicht nichts vorwerfen.

Langlebig, aber auch nur zweckmäßig ausgestattet

Die PKM-Kühlschränke verrichten in der Tat sehr lange stoisch ihren Dienst und bei Umtauschaktionen soll sich PKM durchaus kulant verhalten. Dass die Geräte des Herstellers trotzdem eher mäßige Bewertungen auf den verschiedenen Verkaufsportalen erhalten, liegt schlicht an der extrem zweckmäßigen Ausstattung. Hier finden Sie wahrlich nicht einen Hauch von Luxus, und die Technik lässt auch zu wünschen übrig. PKM-Kühlschränke sind in der Mehrzahl nicht wirklich effizient und bewegen sich bei A+. Die wenigen A++-Modelle wiederum verzichten auf NoFrost.

Die im Vergleich stromsparendsten PKM-Kühlschränke aus unserer Bestenliste

  1. PKM SBS528.4A+NF
    79 kWh
    PKM SBS528.4A+NF
    • keine Tests
  2. PKM KG 230.4 A++
    97 kWh
    PKM KG 230.4 A++
    • keine Tests
  3. PKM KG218.4A++
    104 kWh
    PKM KG218.4A++
    • keine Tests

Anspruch vs. Geldausgabe

Hinzu kommt, dass PKM-Geräte vergleichsweise laut arbeiten, gerade den kleinen Tischkühlschränken wird dies häufig vorgeworfen. Wenn dann noch die Innenraumaufteilung nicht immer als optimal empfunden wird und die preislich attraktiven Kleingeräte nehmen in der Tür nicht einmal eine 1,5-Liter-Flasche auf, dann ist der Unmut natürlich geboren. Ganz fair ist das aber nicht, denn PKM-Kühlschränke bewegen sich nun einmal im Preisbereich irgendwo zwischen 130 Euro für besagte Kompaktkühlschränke und 300 Euro für ausgewachsene Großgeräte. Bei namhaften Herstellern dürfen Sie da gerne mal den Preis verdoppeln oder gar verdreifachen.

Die Modellbezeichnungen - daran erkennen Sie die Geräte mit der besten Ausstattung

An der Modellbezeichnung können grundlegende Eigenschaften der Geräte abgelesen werden. Reine Kühlschränke mit oder ohne integriertes Gefrierfach tragen ein einleitendes „KS“, Kühl-Gefrier-Kombinationen ein „KG“. Befindet sich das Gefrierfach ungewohnter Weise oben, so dreht sich diese Buchstabenfolge um zu „GK“. Die Modellnummer kann im gewissen Grad für die Ausstattungsgüte herangezogen werden, neuere Modelle tragen höhere, meist dreistellige Nummern. Spezialausführungen mit besonders kleinen Abmessungen tragen zweistellige Nummern. Häufig wird noch die Energieeffizienzklasse ergänzt. Einbauvarianten wiederum tragen ganz am Ende noch ein „EB“.

Zur PKM Kühlschrank Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2020
    • Erschienen: 01/2020
    • Seiten: 6

    Die Großen sind cool

    Testbericht über 20 freistehende Kühlschränke

    „Lebensmittel frisch halten und wenig Strom verbrauchen: Viele der großen Modelle im Test schaffen das, von den elf kleinen aber nur ein einziges.“ Die großen Kühlschränke im Test zeigen durchgängig eine sehr gute bis gute Kühlleistung und halten die Temperatur selbst selbst im Sommer stabil. Auch arbeiten sie sparsam. Größere Unterschiede gibt es bei der Handhabung:

    zum Test

    • kuehlschrank.com

    • Erschienen: 08/2016

    PKM KSR86.4R/P Kühlschrank

    Testbericht über 1 Kühlschrank

    Testumfeld: Ein Kühlschrank wurde im Rahmen eines Einzeltests mit der Note „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Leistung und Preis-Leistungs-Verhältnis.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema PKM Kühlschränke.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)