Die besten Lidl / SilverCrest Grills

  • Gefiltert nach:
  • Lidl / Silvercrest
  • Alle Filter aufheben
  • Lidl / Silvercrest Elektrischer-Hochtemperaturgrill SHTG 2000 A1

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Oberhitzegrill
    • Grillrost-Material: Edelstahl
    • Leistung: 2100 W
    Grill im Test: Elektrischer-Hochtemperaturgrill SHTG 2000 A1 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest SKG 1700 B3

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 1700 W
    Grill im Test: SKG 1700 B3 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Kontaktgrill

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 1000 W
    Grill im Test: Kontaktgrill von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Kontaktgrill mit 3 Funktionen

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Grillrost-Beschichtung: Antihaftbeschichtung
    • Leistung: 2000 W
    Grill im Test: Kontaktgrill mit 3 Funktionen von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest SKGE 2000 B2

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Leistung: 2000 W
    Grill im Test: SKGE 2000 B2 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Lidl / Silvercrest 3-in-1-Kontaktgrill 1700 Watt

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Leistung: 1700 W
    Grill im Test: 3-in-1-Kontaktgrill 1700 Watt von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Tischgrill STGG 1800 A1

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    • Leistung: 1800 W
    Grill im Test: Tischgrill STGG 1800 A1 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Panini Maker SPM 2000

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Leistung: 2000 W
    Grill im Test: Panini Maker SPM 2000 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest SKG 1000 A1 Kontaktgrill

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Leistung: 1000 W
    Grill im Test: SKG 1000 A1 Kontaktgrill von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest 3-in-1-Kontaktgrill 2000 Watt

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill, Kontaktgrill
    • Grillrost-Material: Aluminium
    • Leistung: 2000 W
    Grill im Test: 3-in-1-Kontaktgrill 2000 Watt von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Teppan-Yaki-Grill

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Art: Elektrogrill
    • Typ: Tischgrill
    Grill im Test: Teppan-Yaki-Grill von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lidl / SilverCrest Grills.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Russell Hobbs: Gesünder Grillen
    Technik zu Hause.de 11/2014 Gegrilltes kann auch fettarm und nährstoffreich sein. Die Fitnessgrills von Russell Hobbs bieten dafür mit neuen Features beste Voraussetzungen. In diesem Ratgeber präsentiert Technik zu Hause.de (Ausgabe 11/2014) drei neue Fitness-Grill-Modelle von Russell Hobbs. Was die Grills zu bieten haben, lässt sich auf zwei Seiten nachlesen.
  • Tefal OptiGrill
    Technik zu Hause.de 6/2014 Der Name lässt es vermuten: OptiGrill steht für optimale Grillergebnisse. Der elektrische Kontaktgrill von Tefal misst Dicke und Anzahl des aufgelegten Fleisches und zeigt per Lichtindikator den Garzustand. In diesem 2-seitigen Ratgeber von Technik zu Hause.de (6/2014) wird der neue Kontaktgrill von Tefal vorgestellt.
  • HAUS & GARTEN TEST 6/2017 Der Master 3 Series ist ein solider Gasgrill mit multiplen Möglichkeiten. Das Gerät heizt gut auf, die Haube ist gedämmt und hält die Hitze schön im Ofenbereich. Großer Pluspunkt: Mit den einsteckbaren Grilleinsätzen für die Grillwanne gelingt die Reinigung sehr gut: Die Einsätze können nach der Grobreinigung einfach in den Geschirrspüler gestellt werden - ein Traum für alle Grillfans. Und nach der automatischen Reinigung werden sie dann wieder blitzblank an Ort und Stelle eingesetzt.
  • Grillspaß am Grillspieß
    HAUS & GARTEN TEST 4/2017 Der Fleischspieß gelingt rundherum saftig, trocknet allenfalls an der Oberkante des Spießes etwas aus, und wird gleichmäßig gegrillt, die Hauptaufgabe absolviert der Gourmetmaxx somit sehr gut. Sogar perfekt fällt das Ergebnis beim Schaschlikspießgrillen aus.
  • Der propan-butanistische Cobb
    freizeitguide aktiv 1/2016 Weitere Vorteile dieses Grills sind die Hitzeregulierung per Drehknauf und die Möglichkeit, das Ende der Wärmeproduktion mit einem Dreh bestimmen zu können. Brandaktuell wird jetzt ein Adapterset zum Anschluss an Gasflaschen vorgestellt. Übrigens wieder eine Reaktion auf Kundenmeinungen. Die Neuheit besteht aus Druckminderer, einem 1,2 Meter langen Schlauch, passenden Anschlüssen für handelsübliche 5 bzw. 11 kg-Flaschen und den Grill.
  • Stiftung Warentest (test) 6/2015 In die Grillfläche ist ein Schälchen für Holzchips eingelassen. Der Anbieter wirbt: "Für den Genuss des rauchigen Grillgeschmacks zuhause." Wir haben es im Labor ausprobiert und die mitgelieferten Holzchips in das Schälchen gefüllt. Ergebnis: Die Chips verräucherten trotz des geschlossenen Deckels den ganzen Raum.
  • Technik zu Hause.de 12/2014 Neben der manuellen Grillfunktion bietet er sechs automatische Grillprogramme für Fisch, Panini, Hamburger, Steak, Geflügel sowie Würstchen bzw. Schweinefleisch, mit denen auch der ungeübte Griller perfekte Ergebnisse erzielt. Nach Vorheizen und Wahl des Programms stellt der Tefal automatisch die optimale Temperatur ein und ermittelt abhängig von der Dicke des Fleischstückes die Dauer des Grillvorgangs.
  • segeln 9/2013 Das Fleisch wird nicht nur saftiger, sondern nimmt auch den Geschmack an. Sogar Räucherchips können eingestreut werden, um dem Grillgut einen rauchigen Geschmack zu verleihen. All das ist möglich durch den Deckel, sodass der Cobb unser Testsieger ist.
  • Einschalten und losgrillen
    segeln 8/2012 Bestückt wird er mit Bambuskohle, die in kleine Stücke gebrochen wird - spezielle Buchenholzkohle (keine Briketts!) aus dem Supermarkt soll allerdings auch funktionieren. Da der Grillrost fest angeklippt wird, kann die Kohle sich nicht an Deck verteilen, falls der Grill umkippen sollte. Ein eingebauter, batteriebetriebener Lüfter erzeugt unter dem Kohlebehälter zusammen mit etwas Brennpaste einen verstärkten Kamineffekt: die Kohle ist schon nach wenigen Minuten bereit für den ersten Gang.
  • Energiewechsel
    freizeitguide aktiv 2/2011 Bei Anschluss an eine geöffnete Gasflasche springt der Zündfunke beim Aufdrehen über. Meist klappt dies nicht beim ersten Mal, sondern es sollte zu Anfang etwas Gas strömen, und dann nochmals mittels Dreh und Druck am Knauf eine Zündung provoziert werden. Die Grillplatte aus beschichtetem Stahl benötigt etwas Energie und folglich Zeit, um in die erwünschte Hitze zu kommen. Etwas beschleunigen lässt sich diese Aufwärmphase, wenn gleich zu Beginn wieder die Glocke aufgesetzt wird.
  • Guter Rat 5/2008 Minus: Die Griffe aus Holz sind schmal, zumal die Halterungen sehr heiß werden Brennt leicht an, einfach zu reinigen Riecht nach Anzünden (ca. 20 min, ca. 600 g) unangenehm nach Chemie.
  • Grillen: „So klappt es mit dem Steak“
    Stiftung Warentest (test) 8/2011 Rund 13-mal pro Saison wirft der Deutsche den Grill an. Steaks und Co. sollen dabei viel Aroma bekommen. Hier einige Tricks, wie das geht – möglichst ohne Schadstoffe.