ohne Endnote

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 21.04.2021

Für Fans des manu­el­len Fokus­sie­rens

Preis-Leistungs-Sieger. Preiswerte Festbrennweite mit guter Leistung: kompakt, leicht, hohe Lichtstärke. Manuelle Fokussierung und mittelmäßige Verarbeitung, aber überraschend gute Bildqualität.

Stärken

Schwächen

Varianten von 25mm F1.8

  • 25mm F1.8 (für MFT)

    25mm F1.8 (für MFT)

  • 25mm F1.8 (für Canon M)

    25mm F1.8 (für Canon M)

  • 25mm F1.8 (für Fuji X)

    25mm F1.8 (für Fuji X)

  • 25mm F1.8 (für Sony E)

    25mm F1.8 (für Sony E)

  • Mehr...

7Artisans 25mm F1.8 im Test der Fachmagazine

  • 45 Punkte

    13 Produkte im Test

    „Trotz Lichtstärke 1,8 kostet das für APSC gerechnete moderate Weitwinkel nur 80 Euro ... Mittig messen wir bei offener Blende eine gute Auflösung, abgeblendet eine sehr gute. ... An den Rändern dreht sich aber das Bild. Die Auflösung halbiert sich beinahe, und der Kontrast fällt auf 25 Prozent im Vergleich zur Bildmitte. Abblenden bringt kaum Verbesserung. Auch Vignettierung und Verzeichnung sind hoch – nicht empfohlen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu 7Artisans 25mm F1.8

zu 7Artisans 25mm F1.8

Kundenmeinungen (239) zu 7Artisans 25mm F1.8

4,4 Sterne

239 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
153 (64%)
4 Sterne
51 (21%)
3 Sterne
21 (9%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
7 (3%)

4,4 Sterne

239 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Für Fans des manu­el­len Fokus­sie­rens

Stärken

Schwächen

Das 7Artisans 25mm F1.8 ist eine weitwinklige Festbrennweite und für einen erstaunlich geringen Preis mit verschiedenen Bajonettanschlüssen erhältlich. Das Objektiv hat einen Durchmesser von 32 Millimetern, ist nur 51 Millimeter lang und rund 143 Gramm schwer. Die Lichtstärke ist mit f/1,8 hoch, wenn auch nicht außergewöhnlich für Festbrennweiten. Der Fotograf muss bei diesem Objektiv das manuelle Fokussieren beherrschen, denn einen Autofokus gibt es nicht. Durch eine geringe Naheinstellungsgrenze von 18 Zentimetern sind Aufnahmen im Nahbereich problemlos möglich. Verarbeitung und Qualität kann mit der von manchen teureren Objektiven nicht mithalten, meinen einige Kunden. Dennoch zeigen sie sich überrascht von der guten Bildqualität, die auch Tester erwähnen.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu 7Artisans 25mm F1.8

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Sony E
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
  • Fuji X
  • Canon M
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 25mm
Maximale Blende f/1,8
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 18 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz k.A.
Abmessungen & Gewicht
Länge 32 mm
Durchmesser 51 mm
Gewicht 143 g
Filtergröße 46 mm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf