Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Herrmans Fahrradbeleuchtungen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

12 Tests 400 Meinungen

Die besten Herrmans Fahrradbeleuchtungen

1-10 von 10 Ergebnissen

Aus unserem Magazin

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2020
    • Erschienen: 08/2020
    • Seiten: 7

    Leuchten statt blenden

    Testbericht über 19 Fahrradbeleuchtungen

    „Ein Premium-Scheinwerfer liegt im Test von 13 Frontleuchten vorn. Aber auch günstige Modelle machen die Nacht zum Tag. Von sechs Rücklichtern sind fünf gut.“ Testumfeld: Die Stiftung Warentest hat in Ausgabe 9/2020 ihrer Zeitschrift "test" 13 Frontleuchten und 6 Rücklichter fürs Fahrrad unter die Lupe genommen. Dabei wurden Modelle

    zum Test

    • RADtouren

    • Ausgabe: 6/2020
    • Erschienen:

    Licht & Schatten

    Testbericht über 13 Dynamo-Frontleuchten

    „Sechs Volt, drei Watt - mehr gibt ein Dynamo nicht her. Mit dieser Energie eine Straße auszuleuchten, ist eine technische Herausforderung, der nicht alle Hersteller gewachsen sind. Dabei entscheiden weder Preis noch Lux-Wert, was eine Funzel ist. 13 Scheinwerfer im RADtouren-Test.“

    zum Test

    • MYBIKE

    • Ausgabe: 6/2020
    • Erschienen: 10/2020

    Besser hell

    Testbericht über 6 Fahrradbeleuchtungen

    Im Test: Sechs Scheinwerfer für Nabendynamos. Auch preiswerte wie der H-Black Pro von Herrmans oder der Blueline 50-T von Axa mit Automatik-Sensor liefern gutes Licht – beide gibt es für rund 70 Euro. An der Pole fährt der IQ-X von Busch & Müller.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Herrmans Fahrradbeleuchtung.