Fahr­rad­hand­schuhe für den Win­ter bieten einen Kompromiss aus Kälteschutz bei nicht zu dicker Fütterung, Beweglichkeit und gutem Grip am Lenker. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Winter-Fahrradhandschuhe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

45 Tests 1.600 Meinungen

Die besten Winter-Fahrradhandschuhe

  • Gefiltert nach:
  • Winter
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 68 Ergebnissen
  • Endura Pro SL Primaloft Waterproof Glove

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    2  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Pro SL Primaloft Waterproof Glove von Endura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Castelli Perfetto Light Glove

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    21  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Perfetto Light Glove von Castelli, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • 100% Brisker

    Sehr gut

    1,4

    3  Tests

    258  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Brisker von 100%, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • GripGrab Windster

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Windster von GripGrab, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Pearl Izumi Men‘s Elite Softshell Gel Glove

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    113  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Men‘s Elite Softshell Gel Glove von Pearl Izumi, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Roeckl Reutte

    Gut

    1,6

    1  Test

    17  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Reutte von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Roeckl Villach

    Gut

    1,6

    1  Test

    139  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Villach von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Roeckl Renon

    Gut

    1,8

    1  Test

    31  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Renon von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    8

  • GripGrab Windster Hi-Vis

    Gut

    1,8

    1  Test

    58  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Windster Hi-Vis von GripGrab, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Sealskinz Dragon Eye Trail Glove

    Gut

    1,8

    1  Test

    0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Dragon Eye Trail Glove von Sealskinz, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • Vaude Chronos Gloves II

    Gut

    1,9

    2  Tests

    30  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Chronos Gloves II von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    11

  • Giro Cascade

    Gut

    1,9

    1  Test

    19  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Cascade von Giro, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    12

  • Roeckl Kapela

    Gut

    1,9

    1  Test

    23  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Kapela von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    13

  • Pearl Izumi Select Softshell Lite Glove

    Gut

    1,9

    1  Test

    33  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Select Softshell Lite Glove von Pearl Izumi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    14

  • Gore Wear C3 Gore-Tex Infinium Stretch Mid

    Gut

    2,0

    1  Test

    306  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: C3 Gore-Tex Infinium Stretch Mid von Gore Wear, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    15

  • Chiba 2nd Skin

    Gut

    2,0

    1  Test

    1  Meinung

    Fahrradhandschuh im Test: 2nd Skin von Chiba, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    16

  • Sportful Fiandre Light Glove

    Gut

    2,0

    1  Test

    1  Meinung

    Fahrradhandschuh im Test: Fiandre Light Glove von Sportful, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    17

  • Pearl Izumi AmFIB Lite Glove

    Gut

    2,0

    1  Test

    1  Meinung

    Fahrradhandschuh im Test: AmFIB Lite Glove von Pearl Izumi, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • Giro Ambient 2 (2020)

    Gut

    2,2

    1  Test

    46  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Ambient 2 (2020) von Giro, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    19

  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Winter-Fahrradhandschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Roeckl Rosenheim Winter Fahrradhandschuhe

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Rosenheim Winter Fahrradhandschuhe von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Winter-Fahrradhandschuhe

Fahr­rad­hand­schuhe für den Win­ter: Nicht zu dick und wind­dicht

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kompromiss aus Kälteschutz und Beweglichkeit
  • Ein sicherer Grip am Lenker muss gewährleistet sein
  • Winddichtes Material sorgt für warme Finger
  • Dicke Fahrradhandschuhe nur bei sehr niedrigen Temperaturen
  • Details wie Touchscreen-Fähigkeit erhöhen den Komfort

Fahrradhandschuhe für den Winter Winter-Fahrradhandschuhe sollten nicht zu dick sein, aber dennoch ausreichend wärmen und Grip bieten (Bildquelle: pearlizumi.com)

Was sollten Sie vor dem Kauf von Winter-Fahrradhandschuhen wissen?

Fahrradhandschuhe für den Winter müssen vor allem eines können: Ihre Finger wärmen, während Sie bei niedrigen Temperaturen mit dem Rad unterwegs sind. Dabei müssen sie allerdings einen guten Kompromiss aus Wärmeisolation und Bewegungsfreiheit für Ihre Hände gewährleisten. Ihre Finger sollten also gewärmt werden, gleichzeitig müssen Sie aber noch Bremse, Schaltung oder Klingel problemlos bedienen können. Außerdem muss die Innenhand der Fahrradhandschuhe ausreichend Grip aufweisen, damit Ihre Hände den Lenker sicher umgreifen können. Windabweisende oder sogar winddichte Membranen, wie zum Beispiel Gore Tex, sorgen dafür, dass Wind draußen bleibt und Ihre Hände gewärmt sind. Solche Membranen ermöglichen, dass Winterhandschuhe fürs Fahrrad nicht zu dick gefüttert sein müssen, aber dennoch die Finger beim Radfahren im Winter warm halten. Je dünner das Material der Winterhandschuhe, desto besser die Beweglichkeit, sodass Sie beispielsweise den Reißverschluss Ihrer Fahrradjacke noch problemlos bedienen können. Wenn Ihre Winter-Fahrradhandschuhe mit einer Gore Tex-Membran ausgestattet sind, können Sie davon ausgehen, dass das Material auch wasserdicht ist. So bleiben Ihre Finger auch bei Fahrten durch Regen oder starken Schnee stets warm und vor allem trocken. Da es im Winter schon früh dunkel wird und die Sonne erst spät aufgeht, sollten Sie bei Ihren Fahrradhandschuhen auf Reflektoren achten. So erhöhen Sie die Sicherheit und werden im Straßenverkehr von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen.

Winter-Fahrradhandschuhe Touchscreenfähig Spezielles Material am Zeigefinger sorgt für Touchscreen-Kompatibilität (Bildquelle: pearlizumi.com)

Wie schneiden Winter-Fahrradhandschuhe in Tests und Meinungen ab?

Fachmagazine für Fahrräder wie beispielsweise RADtouren, RoadBIKE oder MountainBIKE nehmen in den Tests der kalten Monate regelmäßig auch Winter-Fahrradhandschuhe unter die Lupe. Dabei gehen die Tester neben dem Material, der Passform, der Polsterung sowie dem Grip am Lenker auch auf Eigenschaften wie zum Beispiel Touchscreen-Fähigkeit ein. Viele Modelle für Radfahrer sind nämlich mittlerweile am Zeigefinger und am Daumen mit touchscreentauglichem Material versehen, sodass Sie Ihr Smartphone, Ihren Fahrradcomputer oder Ihr Fahrrad-Navi auch bedienen können, ohne die Handschuhe auszuziehen. Ob sich das Versprechen der Hersteller in der Praxis bewahrheitet, erfahren Sie nicht nur in Tests, sondern auch in den Erfahrungsberichten der Kundinnen und Kunden, die die Winter-Fahrradhandschuhe meist erst nach einem längeren Testzeitraum bewerten.

von Kai Frömel

Zur Winter-Fahrradhandschuh Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fahrradhandschuhe

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Winter-Fahrradhandschuhe Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Winter-Fahrradhandschuhe sind die besten?

Die besten Winter-Fahrradhandschuhe laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf