Die Qualität spiegelt sich im Preis. Dafür attestieren Warentester und Nutzer den Geräten gute Leistungen im Hinblick auf Schnittbild und Handhabung.
Das Ranking zeigt eine objektive Zusammenstellung der aktuell besten Makita Rasentrimmer aus Tests und Meinungen. Sie können die Liste individuell weiter filtern und verfeinern.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 4 weitere Magazine

Makita Motorsensen & Rasentrimmer Bestenliste

Beliebte Filter: Typ

26 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR190L von Makita, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Makita DUR190L

    Zuver­läs­sige Qua­li­tät & Leis­tung
    • Schnitt­breite: 30 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 3,2 kg
  • 2
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR368AZ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Makita DUR368AZ

    Kabel­los und den­noch leis­tungs­stark mit asym­me­tri­schem Zwei­hand­griff
    • Schnitt­breite: 25,5 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 4,7 kg
  • 3
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR369AZ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Makita DUR369AZ

    Leis­tungs­stark mit Dreh­zahl­re­gu­lie­rung und Blo­ckier­schutz
    • Schnitt­breite: 43 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • 4
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR194 von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Makita DUR194

    Leicht und viel­sei­tig mit Kom­bi­schutz­haube und Soft­start­funk­tion
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
    • Gewicht: 2,9 kg
  • 5
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR364LZ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Makita DUR364LZ

    Kraft­voll und sicher in der Anwen­dung
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 4,5 kg
    • Typ: Frei­schnei­der
  • 6
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR100DZ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Makita UR100DZ

    Leich­ter Akku­trim­mer für klei­nere Arbei­ten
    • Schnitt­breite: 26 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • 7
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUX60Z + EM404MP von Makita, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Makita DUX60Z + EM404MP

    Anstän­di­ges Gerät mit Defi­zi­ten in der Hand­ha­bung
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 8,7 kg
    • Typ: Motor­sense
  • 8
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR181 von Makita, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Makita DUR181

    • Schnitt­breite: 26 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 3,1 kg
  • 9
    Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR2300 von Makita, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Makita UR2300

    Ergo­no­mi­scher, kraft­vol­ler Rasen­trim­mer
    • Schnitt­breite: 23 cm
    • Gewicht: 4,7 kg
    • Typ: Rasen­trim­mer
  • Unter unseren Top 9 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Makita Motorsensen & Rasentrimmer nach Beliebtheit sortiert. 

  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR002GZ01 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR002GZ01

    Bediener­freund­lich und nicht zu laut
    • Schnitt­breite: 35 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: DUR189 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita DUR189

    Kabel­lo­ser Trim­mer für grö­ßere Gär­ten
    • Schnitt­breite: 30 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR3500 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR3500

    Kom­for­ta­bler Rasen­trim­mer für den All­tags­ge­brauch
    • Schnitt­breite: 35 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 4,3 kg
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR006GZ02 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR006GZ02

    Asym­me­tri­scher Griff und auto­ma­ti­sche Dreh­zahl­re­gu­lie­rung
    • Schnitt­breite: 43 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR3000 von Makita, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Makita UR3000

    • Schnitt­breite: 30 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 2,6 kg
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR201CZ von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR201CZ

    Für län­gere Ein­sätze auch bei leich­tem Regen
    • Schnitt­breite: 48 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR101CZ von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR101CZ

    Leis­tungs­stark und üppige Aus­stat­tung
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 5,2 kg
    • Typ: Frei­schnei­der
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR007GZ02 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR007GZ02

    Leis­tungs­starke Akku­va­ri­ante mit 3 Geschwin­dig­keits­stu­fen
    • Schnitt­breite: 43 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: BUR181Z von Makita, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Makita BUR181Z

    • Schnitt­breite: 26 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Gewicht: 3,1 kg
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: EM2651UH von Makita, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Makita EM2651UH

    • Gewicht: 5,6 kg
  • Rasentrimmer & Motorsense im Test: UR012GZ02 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Makita UR012GZ02

    Kraft­pa­ket mit großem Schnitt­kreis und Dreh­zahl­re­gu­lie­rung
    • Schnitt­breite: 48 cm
    • Faden­spule: Ja
    • Kunst­stoff­mes­ser: Ja
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Rasen­schnitt und Bedien­kom­fort mit Güte­sie­gel

Stärken

Schwächen

Im Test: Was sagen Experten über die Geräte?

In Testberichten können vor allem die akkubetriebenen Trimmer von Makita beim Flächen-, Ecken- und Kantenschnitt immer gute Ergebnisse vorweisen. Langem Gras, vermoostem Rasen und Blumenwiesen rücken sie mit leistungsstarken Motoren und hoher Drehzahl zu Leibe. Auch das Schneiden an Hindernissen stellt für die Geräte keine Schwierigkeit dar. Dabei hinterlassen sie ein tadelloses Mähbild. Weiterhin schauen die Prüfer bei den Tests auch genau auf die Bedienung der Geräte. Sie honorieren verstellbare Teleskopstiele, ergonomische Handgriffe, schwenkbare Motorköpfe oder Tragegurte – praktische Ausstattungsmerkmale, die eine bessere Führbarkeit ermöglichen, längeres Arbeiten erleichtern und bei Makita Standard sind. Die beiden Modelle BUR181Z und DUR181Z gehören im Bereich der akkubetriebenen Rasentrimmer zu den am besten getesteten Geräten: Sie können sich im Magazin selber machen als Testsieger behaupten bzw. erhalten von den Experten von selbst ist der Mann eine klare Empfehlung.

Das Schneidwerkzeug: Warum setzt Makita auf Fadenspulen?

Bei normalem Rasen können Gartenbesitzer mit Fadengeräten ein sehr sauberes und konturiertes Mähbild erreichen. Makita bietet nur Trimmgeräte mit Fadenköpfen an; die Motorsensen funktionieren mit Fadenspule oder Metallmessern. Damit unterscheidet sich das Unternehmen von Herstellern wie Bosch oder Stihl, die beim Schneidwerkzeug ergänzend auch auf Kunststoffmesser setzen. Der Vorteil: Sie sind zumeist robuster und damit besser für verwilderte Bereiche geeignet. Auch können sie sich nicht verheddern oder so kurz abreißen, dass sich die Schnur in der Spule verfängt. Der Faden wiederum kann gut dem Widerstand von Bäumen und Mauern nachgeben und verschleißt weniger. Das spart Material, denn Ersatzklingen sind häufig sehr viel teurer als eine vergleichbare Menge Nylonfaden. Angesichts des grundsätzlich hohen Schneidmaterial-Verschleißes kann das ganz schön ins Geld gehen. Makita versucht den Schneidmittelverbrauch seiner Geräte in Grenzen zu halten, indem der Faden je nach Bedarf durch Auftippen des Mähkopfes auf den Untergrund manuell verlängert werden kann und nicht automatisch bei jedem Einschalten nachgegeben wird.

Benzin, Elektro, Akku: Welcher Rasentrimmer ist der beste?

Zwar sind alle Makita-Trimmer für eine ähnliche Anwendung konzipiert. Die jeweilige Antriebsart hat aber Auswirkungen auf den Arbeitseinsatz:

Rasentrimmer mit Verbrennungsmotor bewähren sich vor allem bei großen Rasenflächen, kräftigem Bewuchs und Gestrüpp. Es gibt sie in verschiedenen Leistungsklassen für den Hobbygärtner, den semiprofessionellen und den professionellen Einsatz. Doch die Kraft hat ihren Preis – nicht nur in der Anschaffung: Die Geräte sind schwerer, lauter und stoßen Schadstoffe aus. Darüber hinaus müssen sie regelmäßig betankt und gewartet werden.

Elektrotrimmer haben eine deutlich geringere Leistung als Benziner. Dafür sind sie leichter, leiser und frei von Abgasen. Sie können in der Regel alle Rasenarten und Blattpflanzen schneiden. Da sie für den Betrieb von einer Steckdose in der Nähe abhängig sind, haben sie mit und ohne Stromkabel jedoch nur einen begrenzten Arbeitsradius und sind nicht so flexibel einsetzbar.

Akkubetriebene Modelle sind kompakt, handlich und leise. Zwar bringen sie die geringste Leistung, dafür sind sie perfekt für Rasen kleiner und verwinkelter Grundstücke geeignet. Kabellos und leicht, arbeiten Gärtner mit diesen Geräten bei maximaler Flexibilität. Makita-Akkus zeichnen sich durch sehr lange Laufzeiten von bis zu über einer Stunde aus. Allerdings sind bei Makita weder Akkus noch Ladegerät im Lieferumfang enthalten. Akkus sind mit einer Kapazität von 1,5 bis 5 Amperestunden erhältlich. Ihre Leistung liegt bei zwei Mal 36 Volt.

Wenn Sie Makita-Geräte mit Rasentrimmern, Motorsensen und Freischneidern anderer Hersteller vergleichen möchten, können Sie einen Blick auf unsere Bestenliste werfen.

von Katrin Werner

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2017.

Zur Makita Motorsense & Rasentrimmer Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rasentrimmer & Motorsensen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Makita Motorsensen & Rasentrimmer Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Makita Rasentrimmer sind die besten?

Die besten Makita Rasentrimmer laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf