Bryston Verstärker

26
Top-Filter: Typ
  • Verstärker im Test: BP-17³ von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 4B³ von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 500 W
    weitere Daten
  • Bryston 7B³
    Verstärker im Test: 7B³ von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 1
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 900 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: SP3 von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Vorstufe
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 8
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: B135-SST² von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 180 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: BHA-1 von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kopfhörer-Verstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 4BSST2 PRO von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 500 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: BP17 von Bryston, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 9B-SST² von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    • Anzahl der Kanäle: 5
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 200 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: B60 SST von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 100 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 100B SST von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 3B SST C-Serie von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: SP2 von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vor- / End-Kombi
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 4B SST von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: BP 20 von Bryston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    weitere Daten
  • Bryston 9 BSST
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vor- / End-Kombi
    weitere Daten
  • Bryston 14 B SST
    Verstärker im Test: 14 B SST von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    weitere Daten
  • Bryston 25 BPS
    Verstärker im Test: 25 BPS von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    weitere Daten
  • Bryston SP1
    Verstärker im Test: SP1 von Bryston, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bryston Audioverstärker.

Weitere Tests und Ratgeber zu Bryston Audio-Verstärker

  • stereoplay 12/2011 So verwendet der rund 2000 Euro teure Eternal Arts Basic Line als verstärkende Elemente keine schnöden Halbleiter, sondern glimmende Glaskolben. Dank seiner speziellen Schaltung kann der Basic Line auf den bei Röhrenamps oftmals notwendigen Ausgangsübertrager verzichten, was geringere Verzerrungen bei den tiefen Frequenzen und einen auch nach oben hin ungewöhnlich weit reichenden Frequenzgang ermöglicht.
  • AUDIO 12/2011 Die für Gegentaktverstärker typischen Nulldurchgangsverzerrungen sollen damit regelrecht ausradiert werden – wenn’s klappt, hätte man Class-A-Klang ohne die zugehörige Stromrechnung. Weitere Vorteile verspricht sich Hegel von einer möglichst weitgehenden, bis ins Netzteil reichenden Trennung von Spannungs- und Stromverstärkung. Die Schaltung ist blitzsauber aufgebaut, das Gehäuse passgenau und überraschend massiv, mit einer fast zwei Zentimeter starken, elegant geschwungenen Alu-Frontplatte.
  • So funktioniert ein Stereoverstärker
    Audio Video Foto Bild 5/2008 Die Vorteile: geringeres Rauschen und geringere Verzerrungen als bei üblichen Kopfhörerausgängen. Ü Netzteil Der fette Trafo (vorn) setzt die 230 Volt aus der Steckdose in niedrigere Spannungen um, wie sie der Verstärker benötigt. Die Kondensatoren (dahinter) filtern sie zu sauberer Gleichspannung. Ü Vorverstärker In der obersten Etage sind die praktisch verschleißfreien, weil elektronischen Lautstärke- und Klangregler 1, darunter die Vorverstärker für die verschiedenen Eingänge.
  • video 2/2006 Im Vergleich zur Parasound Halo A 51 (video 1/04) spielte die Vincent dynamisch noch unnachgiebiger. Nur dank ihrer enormen Tiefbass-Schubkraft blieb die doppelt so teure video-Referenz vorn. NAD T 973 Sieben Verstärkerzüge hat die NAD an Bord – und die stehen auch noch richtig gut im Futter: Der gewaltige Ringkerntransformator sorgt für 7 x 206 Watt Dauerleistung an 8-Ohm-Lasten und setzt damit die Impedanz-Bestmarke im Test.
  • AUDIO 1/2013 Er kostet schlappe 1300 Euro mehr. Damit brachte der Vergleich zwei Sieger und einen lachenden Dritten hervor. Der Denon ist selbst für 2300 Euro ein Glückstreffer, der Pioneer profiliert sich als Meister der 1000-Euro-Klasse, der Onkyo erweist sich als eigenständige, fast gleichwertige Alternative. Und wir sehen uns durch diesen unfreiwilligen Selbstcheck in der Nachvollziehbarkeit unserer Hörergebnisse bestätigt.
  • Sehr diskret
    Klang + Ton 3/2007 Macht nichts, das können wir auch selbst, außerdem kann man dann auch noch gleich ein paar Leckereien in der Peripherie (sprich: Stromversorgung) mit einbauen. Beschäftigen wir uns also zuerst mit der Verstärkerschaltung selbst: Dispre besteht aus zwei spannungsverstärkenden Stufen und einer abschließenden Pufferstufe.
  • Einer-Kanadier
    stereoplay 5/2014 Der neue Vollverstärker B135 SST² des kanadischen Audio-Spezialisten Bryston ist mit einem optionalen Digital-Analog-Wandler-Board zu haben. stereoplay hat ihn getestet.Die Zeitschrift stereoplay prüfte einen Vollverstärker, der die Endnote „sehr gut“ erreichte. Bewertungskriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • „Bryston 26BPS/4BSST“ - Vorverstärker
    image hifi 2/2006 Produktwechsel bei Bryston geschehen ungefähr so hektisch, wie man den Eifelturm mit dem Pinsel streichen könnte. Deshalb ist eine neue Vor-/Endstufen-Kombi natürlich Grund genug, sich wieder einmal mit den Kanadiern zu beschäftigen.
  • Ehrlich währt am längsten
    STEREO 10/2005 Verlässlichkeit ist alles! Und die garantiert der Hersteller Bryston für seinen Vollverstärker B 100 SST so lange wie kein anderer - satte 20 Jahre darf man sich über den vollen Produktservice freuen.
  • Kraftpaket
    hifi & records 4/2010 Brystons 28B SST² ist die leistungsstärkste Endstufe, die je bei uns zum Test war. Doch die kanadischen Monos können mehr als nur laut.
  • Über 1000 und 1 Watt ...
    fairaudio - klare worte. guter ton 4/2008 Zwei mal 1,4 Pferdestärken kann das Verstärker-Spitzenmodell von Bryston mobilisieren. Die Mono-Endstufen 28B-SST sollten also leistungsmäßig zunächst einmal ausreichen. Es handelt sich bei ihnen aber trotzdem um keine klassischen Muskelprotze ...
  • „Harmonielehre Teil 2“ - Vollverstärker
    HiFi Test 5/2003 eines Vollverstärkers im Kombination mit den Standlautsprechern CS 1.6 von Thiel.
  • „Im Laufe der Zeit“ - Endverstärker
    HiFi Test 2/2003 einer Vor-/Endstufen-Kombination der Referenzklasse.
  • „Im Laufe der Zeit“ - Vorverstärker
    HiFi Test 2/2003 einer Vor-/Endstufen-Kombination der Referenzklasse.
  • Gutes Werkzeug
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 3/2015 Eine Endstufe wurde in Augenschein genommen. Eine Endnote wurde nicht vergeben.