Stiftung Warentest prüft TV-Receiver (2/2013): „Economy oder Luxusklasse“

Stiftung Warentest: Economy oder Luxusklasse (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sat-Empfänger: Sie holen Digitalfernsehen ins Haus. Gute Empfänger zum Fernsehen gibt es ab 90 Euro. Komfort und Aufnahmen auf interne Festplatte kosten ein Vielfaches.

Was wurde getestet?

Im Vergleich: 12 HD-Sat-Empfänger, davon 4 mit Single-Tuner und Aufnahmemöglichkeit auf USB-Festplatte sowie 8 mit Twin-Tuner und Aufnahmemöglichkeit auf eingebauter oder externer Festplatte. Die Bewertungen: 9 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Als Bewertungskriterien dienten Bild (Sehtest HDTV / SDTV via HDMI, Sehtest Analogausgang), Empfindlichkeit beim Empfang, Ton, Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnahme, täglicher Gebrauch / Starten und Zappen, Timer / Rekorder, Funktionen übers Netzwerk oder Internet) sowie Umwelteigenschaften (Stromverbrauch, Verarbeitung / Betriebsgeräusche) und Vielseitigkeit. Des Weiteren wurden elf bereits getestete Geräte vorgestellt, die noch im Handel erhältlich sind.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 HD-Sat-Empfänger mit Single-Tuner im Vergleichstest

  • Telestar Teledigi 4 HD

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Bester Single-Tuner. Einfach zu handhaben. Gibt Ton sehr gut, aber analoge Bilder nur befriedigend aus. Kann auf einen Medienserver zugreifen. Sehr geringer Stromverbrauch. Aufnahmen auf externe Festplatte. Infrarot-Empfänger für versteckten Einbau erhältlich.“

    Teledigi 4 HD

    1

  • TechniSat TechniBox S1+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Ohne Anzeigen. Besitzt kein Display. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus. HD+ für ein Jahr inklusive. Kann auf einen Medienserver zugreifen. Verbraucht sehr wenig Strom. Aufnahmen auf externe Festplatte. Infrarot-Empfänger für versteckten Einbau erhältlich.“

    TechniBox S1+

    2

  • Smart Electronic CX01

    • DVB-S2: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Zum Fernsehen reicht ein Single-Tuner. Empfängt Bild und Ton gut. Ebenfalls positiv: Verbraucht sehr wenig Strom. Bietet jedoch kaum Extras: Aufnahmen sind nur auf externer Festplatte möglich. Bietet keinen Zugang zum Internet oder Medienserver. Weder Bezahlfernsehen noch Privatsender in HD möglich.“

    CX01

    3

  • Zehnder HX7133 PVR

    • DVB-S2: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Schnellstarter. 12 Sekunden bis zum stabilen Bild. Weder Bezahlfernsehen noch Privatsender in HD möglich, da kein CI-Schacht vorhanden. Aufnahme auf externe Festplatte, wenig komfortabel. Kein Zugang zum Internet oder Medienserver. Sehr geringer Stromverbrauch.“

    HX7133 PVR

    4

8 HD-Sat-Empfänger mit Twin-Tuner im Vergleichstest

  • Kathrein UFS 925/HD+ (500 GB)

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (2,0)

    „Twin-Tuner mit vielen Extras. Enthält 500-Gigabyte-Festplatte für Aufnahmen und HD+-Karte – für ein Jahr Privatsender in HD. Bietet viele Anschlüsse, sogar Scart für DVD-Rekorder. Holt Dateien vom Medienserver oder dient selbst als Medienserver, kann diverse Internetseiten sowie HbbTV nutzen. Der Timer lässt sich per App programmieren. Empfängt Bilder gut, Ton sehr gut. Einfache Handhabung. Bei sehr schwachem Satellitensignal ist der zweite Empfänger weniger empfindlich. Leichte Bildstörungen können auftreten. Der Twin-Tuner verbraucht im Betrieb vergleichsweise viel Strom.“

    UFS 925/HD+ (500 GB)

    1

  • TechniSat DigiCorder Isio S (500 GB)

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (2,0)

    „Vielseitigkeitssieger. HD+ für ein Jahr, freies Internet, HbbTV. Dient als Medienserver. Einfache Handhabung, Inbetriebnahme. Timer lässt sich per Internet oder App programmieren. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus, Ton sehr gut. Bei sehr schwachem Signal ist der zweite Empfänger weniger empfindlich.“

    DigiCorder Isio S (500 GB)

    1

  • Blaupunkt S1

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (2,1)

    „Preistipp. Günstiger als Kathrein und Technisat Digicorder, aber ähnlich gut. Ein Jahr HD+. Einfache Handhabung. Einzelne Internetseiten, HbbTV. Dient als Medienserver. Bei sehr schwachem Signal ist der zweite Empfänger weniger empfindlich. Leichte Betriebsgeräusche.“

    S1

    3

  • SVS Skyvision LogiSat 4600 Twin HD PVR CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Sendersuchlauf nötig. Das Erste HD und Arte HD fehlen in der voreingestellten Senderliste. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus, Ton aber sehr gut. Weder Internet noch Medienserver. Scart-Anschluss für DVD-Rekorder vorhanden. Startet schnell: 15 Sekunden.“

    LogiSat 4600 Twin HD PVR CI+

    4

  • Comag Twin HD/CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Günstigster Festplattenempfänger. Aufnahmen lassen sich nicht von der eingebauten auf eine externe Festplatte übertragen. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus. Bietet weder Internet noch Medienserver. Anschlüsse ähneln sehr dem Easyone und Xoro.“

    Twin HD/CI+

    5

  • Vantage VT-100 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (2,5)

    „Langsamstarter. Beim Einschalten vergehen 80 Sekunden bis zum stabilen Bild. Ton sehr gut. Sehr gute Empfindlichkeit beim Empfang. Zeichnet nur im unüblichen ‚.trp‘-Format auf. HD+ für ein Jahr. Freies Internet, HbbTV. Dient als Medienserver. Im Vergleich hohe Leistungsaufnahme im Standby: 1,9 Watt.“

    VT-100 HD+

    5

  • SetOne EasyOne HX 44 Twin CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Ohne Festplatte. Nutzer können externe Festplatte anschließen oder vom Händler einbauen lassen, um zeitgleich ein Programm zu sehen und ein beliebiges anderes aufzunehmen. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus. Kein Zugang zum Internet oder Medienserver.“

    EasyOne HX 44 Twin CI+

    7

  • Xoro HRS 9200 CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Für Knauser. Billigster Twin-Tuner. Xoro plus externe Festplatte ist billiger als jeder Empfänger mit eingebauter Festplatte. Festplatte erforderlich für zeitgleiches Fernsehen und Aufnehmen. Gibt analoge Bilder nur befriedigend aus. Weder Internet noch Medienserver.“

    HRS 9200 CI+

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver