Ski im Vergleich: Direkt & intensiv

planetSNOW - Heft 3/2011

Inhalt

Der planetSNOW-Test zeigt: die sportlich agilen Slalomcarver bieten Fahrvergnügen vom feinsten.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Slalomcarver. Die Produkte blieben ohne Endnote. Als Testkriterien dienten Beweglichkeit, Kantengriff, Steuern und Laufruhe. Zusätzlich wurde eine Einschätzung für die Fahrertypen Prorider, Sportfahrer und Genießer abgegeben.

  • D2 Race SL (Modell 2011/2012)

    Atomic D2 Race SL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Egal ob in kurzen, mittleren oder längeren Radien, der Race D2 SL steuert präzise auf seiner bissigen Kante und sorgt somit für viel Fahrsicherheit und Kurvenspaß. Das ganze Potenzial des Skis schöpfen nur echte Carvingcracks aus. Eine reinrassige Sportskanone für platt gebügelte Pisten.“

  • S-Power Full Suspension IQ (Modell 2011/2012)

    Blizzard Sport S-Power Full Suspension IQ (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der S-Power Full-suspension IQ präsentiert sich als hochsportlicher Ski mit einem enormen Kantengriff. Wenn der Ski auf der Kante liegt, zieht er superstabil durch die Kurve und schluckt jegliche Unebenheit - muss aber mit Kraftaufwand umgekantet werden und kostet Körner. Ein Ski für aggressive Carving-Cracks.“

  • Speed Omeglass TI (Modell 2011/2012)

    Dynastar Speed Omeglass TI (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Wer es nicht ganz so aggressiv mag und lieber etwas gemütlicher ohne allzu großen Kraftaufwand dahincruisen möchte, ist bei dem Speed Omeglass Ti genau richtig. Der Ski zieht spielerisch in die Kurve, ist recht breitbandig und lässt sich gutmütig fahren. Mehr Allrounder als bissiger Slalomcarver.“

  • SLX WaveFlex Fusion (Modell 2011/2012)

    Elan SLX WaveFlex Fusion (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Geschmeidig und mit relativ wenig Krafteinsatz zieht der SLX Fusion in die Kurve, erfordert dann jedoch etwas Nachdruck im Kurvenverlauf. Der Ski überzeugt vor allem bei mittlerem Tempo und nicht allzu aggressiver Gangart. Bei etwas sportlicherer und rasanterer Fahrweise muss man Abstriche machen.“

  • RC4 Worldcup SC Pro (Modell 2011/2012)

    Fischer Sports RC4 Worldcup SC Pro (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der RC4 Worldcup SC Pro präsentiert sich als sportlicher Allround-Ski, dessen Stärke in kurzen Radien und eher gemäßigtem Tempo liegen. Wird der Ski mit einem hohen Kantwinkel gefahren, zieht er gut und präzise in die Kurve, bleibt jedoch hauptsächlich auf dem durch die Konstruktion vorgegebenen Radius.“

  • Worldcup iSL (Modell 2011/2012)

    Head Worldcup iSL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der i.SL liegt wie auf Schienen, selbst bei absolutem Top-Speed. Hier spielt er seine Stärken in Form von hoher Laufruhe, gutem Kantengriff und großer Tempohärte aus. Um das sehr sportliche Potenzial des Ski komplett auszuschöpfen, muss der Fahrer aber neben Power auch die entsprechende Skitechnik mitbringen.“

  • RX SL (Modell 2011/2012)

    Kästle RX SL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – DSV SportTIPP, Tipp

    „Der RX SL ist ein ebenso spielerischer wie harmonischer Ski, der sich geschmeidig und mit wenig Krafteinsatz fahren lässt: Sehr spritzig, mit Vorliebe für kurze und mittlere Radien. Dank seiner hohen Breitbandigkeit eine optimale Wahl vor allem für Fahrer, die nicht die absolute Rennwaffe suchen.“

  • Dobermann Pro SL (Modell 2011/2012)

    Nordica Dobermann Pro SL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – DSV SportTIPP, Tipp

    „So muss ein bissiger Slalomcarver sein: Vom ersten Schwung an präsentiert sich der laufruhige und agile Dobermann SL Pro kantendominant und tempoverliebt. Der direkte Kurveneinzug und die straffe Abstimmung des hoch sportlichen Ski erfordern einen kräftigen Fahrer. Ein echter Traumski für Carvingkönner.“

  • Radical 9SL (Modell 2011/2012)

    Rossignol Radical 9SL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Wer dem Radical 9SL TI Slantnose TPX richtig die Sporen gibt und den Ski bei hohem Tempo auf die Kante setzt, der bekommt vor allem bei kurzen Radien viel Slalomfeeling und Laufruhe zurück. Allerdings will der Ski stets mit Konzentration und am liebsten in seinem vorgegebenen Radius gefahren werden.“

  • Equipe 3V Race Powerline (Modell 2011/2012)

    Salomon Equipe 3V Race Powerline (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Kinder, Herren

    ohne Endnote

    „Sportlichkeit, hohe Laufruhe - vor allem bei gekanteten Schwüngen - und gute Dämpfungseigenschaften sind die Stärken des Equipe 3V Race. Bei sportlicher und direkter Fahrweise verlangt der Ski dem Fahrer einiges an Kraft ab und will gehalten werden. Bevorzugte Gangart sind kurze bis mittlere Radien.“

  • Stöckli Sport Laser SL (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – DSV SportTIPP, Tipp

    „Der Laser SL ist ein gutmütiger, extrem variabler und trotzdem sportlicher Ski, der wenig Kraft erfordert und viel Spaß bringt. Er ist absolut fehlerverzeihend, fährt sich präzise und schön spielerisch. Er ist superharmonisch abgestimmt und sehr breitbandig. Ein sehr vielseitiger Top-Ski für Sportler.“

  • Racetiger SL Speedwall (Modell 2011/2012)

    Völkl Racetiger SL Speedwall (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – DSV SportTIPP, Tipp

    „Leichtgängig, breitbandig, spritzig und mit einer guten Prise Sportlichkeit ausgestattet präsentiert sich der Racetiger SL Speedwall. Egal ob kurze oder lange Radien: Der Ski liegt satt, lässt sich problemlos steuern, reagiert auf feinste Fahrkommandos und zieht präzise seine Spur. Ein echter Traumski.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski