Worldcup iSL (Modell 2011/2012) Produktbild
Gut (1,8)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Race
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Head Worldcup iSL (Modell 2011/2012) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Der i.SL liegt wie auf Schienen, selbst bei absolutem Top-Speed. Hier spielt er seine Stärken in Form von hoher Laufruhe, gutem Kantengriff und großer Tempohärte aus. Um das sehr sportliche Potenzial des Ski komplett auszuschöpfen, muss der Fahrer aber neben Power auch die entsprechende Skitechnik mitbringen.“

  • 428 von 500 Punkten; 5 von 5 Sternen

    „Super vielseitig“

    Platz 4 von 10

    „Der Head überzeugt zunächst mit einem Bestwert bei der Vielseitigkeit. Der Übergang von kurzen zu längeren Schwüngen gelingt harmonisch, und auch ins Gelände kann man sich mit diesem Short Turn-Ski wagen. Der Worldcup i.SL präsentiert sich dabei in jeder Situation hoch sportlich und dynamisch. Leichte Abstriche attestieren ihm die Tester allerdings in der Key-Variablen Wendigkeit - hier wird nur ein Wert im Mittelfeld erreicht.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Punkten)

    „Mit neuer KERS-Technologie für noch mehr Beschleunigung und Rebound im Kurvenausgang ausgestatteter, enorm torsionssteifer Slalomcarver für blitzschnelle und dynamische Richtungswechsel.“

Datenblatt zu Head Worldcup iSL (Modell 2011/2012)

Einsatzgebiet Race
Länge 155 / 160 / 165 / 170 cm
Taillierung 115-66-97 und 117-66-100 mm
Radius 11 und 12 m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: