PC-WELT prüft Navigationsgeräte (4/2011): „10 Navis im Vergleich“

PC-WELT: 10 Navis im Vergleich (Ausgabe: 5/2011 Plus) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Über 2000 Kilometer legten die Tester zurück, um die Stärken und Schwächen aktueller Navigationsgeräte zu ermitteln. Jetzt sagt Ihnen PC-WELT, wo es beim Navi-Kauf langgeht.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Navigationssysteme. Als Testkriterien dienten Ausstattung (Tempowarner. Bildschirm, Freisprechanlage ...), Bedienung (Störungen durch Reflektionen, Ausblenden, Einbau ...), Navigation (Kartenmaterial, Durchschnittliche Abweichung Streckenlänge / Fahrtzeit, Zielführung / Ansagen / Neuberechnungen ...) und Service (Garantiedauer / Vor-Ort-Service, Erreichbarkeit Service-Hotline / E-Mail, Internetseite / deutschspr. / Handbuch / Firmware-Updates).

  • Becker Active 43 Talk (Europa)

    „gut“ (1,82) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Stromversorgung über Halterung; Sehr präzise Routenberechnung; Gelungene 3D-Ansicht; Bluetooth-Freisprecheinrichtung.
    Minus: Gelegentlich etwas späte Ansage bei Neuberechnungen.“

    Active 43 Talk (Europa)

    1

  • Falk Vision 700 (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja

    „gut“ (1,99)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Sehr einfache Montage in Magnethalterung; Kostenloses 2-Jahre-Kartenabo bei Registrierung nach Kauf.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    Vision 700 (Europa)

    2

  • Garmin Nüvi 2360LT (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja;
    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (2,07)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Stromversorgung über Halterung; Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Hoch- und Querbetrieb möglich.
    Minus: Blendet bei Adresseingabe unnötige Zeichen nicht aus; Tempowarner nicht einstellbar.“

    Nüvi 2360LT (Europa)

    3

  • Navigon 40 Premium (EU)

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Routenplaner.
    Minus: Schrift für Zusatz-Infos und Bedienelemente etwas klein.“

    40 Premium (EU)

    4

  • Garmin Nüvi 1390Tpro

    „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung.
    Minus: Blendet bei Adresseingabe unnötige Zeichen nicht aus; Keine akustische Tempowarnung.“

    Nüvi 1390Tpro

    5

  • Falk S450 (Europa)

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Sehr einfache Montage in Magnet-Halterung; Kostenloses 2-Jahre-Kartenabo bei Registrierung nach Kauf.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    S450 (Europa)

    6

  • Medion GoPal E5455 EU+

    „gut“ (2,26)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Schnelle Adresseingabe; Sehr präzise Routenberechnung; Übertragung der Ansagen ansAutoradio per UKW.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    GoPal E5455 EU+

    7

  • Becker Ready 43 Traffic

    „gut“ (2,31) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Sehr verständliches Bedienkonzept; Sehr präzise Routenberechnung; Gelungene 3D-Ansicht.
    Minus: Gelegentlich etwas späte Ansage bei Neuberechnungen.“

    Ready 43 Traffic

    8

  • TomTom Via Live 120 Europe

    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (2,34)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Sehr guter Stauwarner; Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Sehr gute Routenführung.
    Minus: Umständlich bedienbare Halterung; Kein Speicherkarten-Schacht.“

    Via Live 120 Europe

    9

  • Mio Spirit 475

    „befriedigend“ (2,94)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Sehr einfache Bedienung; Klare, knappe Ansagen.
    Minus: Wenig Einstellmöglichkeiten; Einschläfernde Stimme; Karten nicht ganz aktuell; Stromkabel zu kurz.“

    Spirit 475

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte