PC-WELT prüft Navigationsgeräte (4/2011): „10 Navis im Vergleich“

PC-WELT: 10 Navis im Vergleich (Ausgabe: 5/2011 Plus) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Über 2000 Kilometer legten die Tester zurück, um die Stärken und Schwächen aktueller Navigationsgeräte zu ermitteln. Jetzt sagt Ihnen PC-WELT, wo es beim Navi-Kauf langgeht.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Navigationssysteme. Als Testkriterien dienten Ausstattung (Tempowarner. Bildschirm, Freisprechanlage ...), Bedienung (Störungen durch Reflektionen, Ausblenden, Einbau ...), Navigation (Kartenmaterial, Durchschnittliche Abweichung Streckenlänge / Fahrtzeit, Zielführung / Ansagen / Neuberechnungen ...) und Service (Garantiedauer / Vor-Ort-Service, Erreichbarkeit Service-Hotline / E-Mail, Internetseite / deutschspr. / Handbuch / Firmware-Updates).

  • Becker Active 43 Talk (Europa)

    „gut“ (1,82) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Stromversorgung über Halterung; Sehr präzise Routenberechnung; Gelungene 3D-Ansicht; Bluetooth-Freisprecheinrichtung.
    Minus: Gelegentlich etwas späte Ansage bei Neuberechnungen.“

    Active 43 Talk (Europa)

    1

  • Falk Vision 700 (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja

    „gut“ (1,99)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Sehr einfache Montage in Magnethalterung; Kostenloses 2-Jahre-Kartenabo bei Registrierung nach Kauf.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    Vision 700 (Europa)

    2

  • Garmin Nüvi 2360LT (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja;
    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (2,07)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Stromversorgung über Halterung; Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Hoch- und Querbetrieb möglich.
    Minus: Blendet bei Adresseingabe unnötige Zeichen nicht aus; Tempowarner nicht einstellbar.“

    Nüvi 2360LT (Europa)

    3

  • Navigon 40 Premium (EU)

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Routenplaner.
    Minus: Schrift für Zusatz-Infos und Bedienelemente etwas klein.“

    40 Premium (EU)

    4

  • Garmin Nüvi 1390Tpro

    „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Bluetooth-Freisprecheinrichtung.
    Minus: Blendet bei Adresseingabe unnötige Zeichen nicht aus; Keine akustische Tempowarnung.“

    Nüvi 1390Tpro

    5

  • Falk S450 (Europa)

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Sehr einfache Montage in Magnet-Halterung; Kostenloses 2-Jahre-Kartenabo bei Registrierung nach Kauf.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    S450 (Europa)

    6

  • Medion GoPal E5455 EU+

    „gut“ (2,26)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Schnelle Adresseingabe; Sehr präzise Routenberechnung; Übertragung der Ansagen ansAutoradio per UKW.
    Minus: Unpraktische Kabelführung.“

    GoPal E5455 EU+

    7

  • Becker Ready 43 Traffic

    „gut“ (2,31) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Sehr verständliches Bedienkonzept; Sehr präzise Routenberechnung; Gelungene 3D-Ansicht.
    Minus: Gelegentlich etwas späte Ansage bei Neuberechnungen.“

    Ready 43 Traffic

    8

  • TomTom Via Live 120 Europe

    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (2,34)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Sehr guter Stauwarner; Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Sehr gute Routenführung.
    Minus: Umständlich bedienbare Halterung; Kein Speicherkarten-Schacht.“

    Via Live 120 Europe

    9

  • Mio Spirit 475

    „befriedigend“ (2,94)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Sehr einfache Bedienung; Klare, knappe Ansagen.
    Minus: Wenig Einstellmöglichkeiten; Einschläfernde Stimme; Karten nicht ganz aktuell; Stromkabel zu kurz.“

    Spirit 475

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf