ETM TESTMAGAZIN prüft Multimedia-Software (1/2009): „Filme einfach selber machen“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Die ersten Partygäste stolpern zur vorgerückten Stunde über die eigenen Füße, der Panoramablick im Urlaubshotel ist besonders spektakulär, die Augen des Geburtstagskindes glänzen stolz - Momente, die sich lohnen, für die Ewigkeit gebannt zu werden. Also Kamera an und filmen?

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Videoschnitt-Programme mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Getestet wurden die Kriterien Videobearbeitung (Bildoptimierung, Timeline, Schnitt und Schnittoptionen ...), Produktion und Ausgabe (Ausgabeoptionen, Export-Formate), Ergonomie und Praxis (Ergonomie und Übersicht, Menüstruktur, Hilfe, Programmstabilität) sowie Ausstattung und Kompatibilität (Multimedia-Archiv, Import-Formate).

  • Magix Video Deluxe 15 Premium

    • Typ: Videobearbeitung, Brennsoftware;
    • Betriebssystem: Win 2000, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (92,4%) – Testsieger

    „... Sehr umfangreiches und komfortables Programm mit riesigem Multimedia-Archiv, das Einsteiger gut leitet und unterstützt. Die Funktionsvielfalt bei der Video- und Audiooptimierung ist auch für Profis interessant. ...“

    Video Deluxe 15 Premium

    1

  • Pinnacle Systems Studio 12 Ultimate

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (91,7%)

    „Super Bedienbarkeit, riesige Ausstattung, umfangreiche und zahlreiche Optionen zur Videobearbeitung - Studio Ultimate 12 von Pinnacle macht einen ausgezeichneten Eindruck. Aber: eingeschränkte Audiooptimierung und hoher Preis.“

    Studio 12 Ultimate

    2

  • Cyberlink PowerDirector 7 Ultra

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (90%)

    „Umfangreiches Videoschnittprogramm für eine einfache, bequeme Filmproduktion. Einsteigerfreundlich. Schwach in der Audiooptimierung, aber mit vielen automatisierbaren Arbeitsschritten.“

    PowerDirector 7 Ultra

    3

  • Roxio WinOnCD 2009

    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (89,1%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der Preis-Leistungs-Sieger WinOnCD 2009 punktet mit einer einfachen Bedienung und großem Multimedia-Archiv. Die Videobearbeitungsoptionen sind allerdings eingeschränkt, ebenso die Hilfefunktion.“

    WinOnCD 2009

    4

  • Adobe Premiere Elements 7

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (88,7%)

    „Etwas überladen wirkendes Programm, das eine Filmbearbeitung auf durchweg gutem Niveau ermöglicht - und das sehr komfortabel. Angehenden Profis ist der Funktionsumfang allerdings nicht hoch genug.“

    Premiere Elements 7

    5

  • Nero Vision 5

    • Typ: Videobearbeitung, Brennsoftware;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (82,2%)

    „Umfangreiche Multimedia-Suite, deren Videobearbeitung einen stark reduzierten Funktionsumfang hat.“

    Vision 5

    6

  • Movavi VideoSuite 5

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 2000, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (77,5%)

    „... Movavi VideoSuite eignet sich nur für Einsteiger, die eine blitzschnelle Videobearbeitung wollen - der Funktionsumfang ist einfach zu stark eingeschränkt.“

    VideoSuite 5

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software