17 Gaming-Zubehöre: Schreibtisch-Spielwiese

SFT-Magazin: Schreibtisch-Spielwiese (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich 17 Gaming-Zubehöre, darunter unter anderem Tastaturen, Mäuse und Headsets. Die Produkte erhielten Gesamtwertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“.

Im Vergleichstest:

mehr...

3 Tastaturen im Vergleichstest

  • 1

    Shark Zone MK80 RGB (Kailh Red)

    Sharkoon Shark Zone MK80 RGB (Kailh Red)

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Großes Anschluss-Hub; Voll programmierbare RGB-Beleuchtung; Optionale Handballenauflage.
    Minus: Kunststoffgehäuse haptisch unbeeindruckend.“

  • 2

    Ultor

    SpeedLink Ultor

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Sehr kompaktes Design; Sämtliche Tasten separat programmierbar.
    Minus: Keine Handballenauflage, keine USB-Ports; WASD-Tasten-Beleuchtung irritiert.“

  • 2

    Gram Spectrum (Tesoro Agile Red)

    Tesoro Gram Spectrum (Tesoro Agile Red)

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Pfiffiges Slim-Design; Tolles Tippgefühl dank spezieller Schalter.
    Minus: Dedizierte Mediatasten fehlen; Kein USB-Hub.“

4 Mäuse im Vergleichstest

  • 1

    ROG Spatha

    Asus ROG Spatha

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „sehr gut“ (1,1)

    „Plus: Kabelloser Betrieb; Drei-Zonen-Beleuchtung; Gehäuse aus Magnesiumlegierung.
    Minus: Recht schwer.“

  • 2

    Naga Hex V2

    Razer Naga Hex V2

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Anpassbare RGB-Beleuchtung; Viele Daumentasten; Sehr hohe Empfindlichkeit.
    Minus: Kein Gewichtssystem.“

  • 3

    LM20

    Lioncast LM20

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 16400 dpi

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Umfangreiches Gewichtssystem; Fixer Sensor; Intelligent platzierte Zusatztasten.
    Minus: Sparmaßnahmen bei der Verarbeitung und Fingerablage.“

  • 4

    M65 PRO RGB

    Corsair M65 PRO RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Sniper-Taste für erhöhte Genauigkeit; Integriertes Gewichtssystem; Empfindlicher Sensor.
    Minus: Moderate Verarbeitung und wenig Platz für den kleinen Finger.“

3 Lautsprecher im Vergleichstest

  • 1

    Mediadeck

    Teufel Mediadeck

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Stabiles Aluminiumgehäuse; Geradlinige Bedienung; Fulminanter Klang.
    Minus: Verzicht auf Toslink und Bluetooth.“

  • 2

    T4 Wireless

    Creative T4 Wireless

    • System: 2.1-System;
    • Kopfhörer: Ja;
    • USB: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • NFC: Ja

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Platzsparendes Format; Praktische Bedienmöglichkeiten; Kraftvoller Sound.
    Minus: Hochtöne verlieren leicht an Brillanz.“

  • 3

    Prisma Encore

    Edifier Prisma Encore

    • Typ: Funklautsprecher;
    • System: 2.1-System

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Modernes Design; Höhen pegelfest.
    Minus: Wenige Anschlüsse; Bass drängt sich auf und wird unsauber.“

2 Headsets im Vergleichstest

  • 1

    ManO'War Wireless

    Razer ManO'War Wireless

    • Kabellos: Ja;
    • Funk: Ja;
    • Mac: Ja;
    • PC: Ja;
    • PlayStation 4: Ja

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Angenehm dicke Polsterung; Bass meist kontrolliert.
    Minus: Zu viel Plastik für den High-End-Anspruch; Details häufig unterschlagen.“

  • 2

    Siberia 350

    SteelSeries Siberia 350

    • Kabelgebunden: Ja;
    • USB: Ja;
    • PC: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Angenehmer Sitz; RGB-Beleuchtung individuell anpassbar.
    Minus: Mittelmäßige Verarbeitung; Klang recht undifferenziert.“

3 Gaming-Stühle im Vergleichstest

  • 1

    Epic (Echtleder)

    Noblechairs Epic (Echtleder)

    • Leder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja

    „sehr gut“ (1,2)

    „... die Verarbeitung ... überzeugt. Die Sitzfläche selbst ist relativ hart und ziemlich breit, somit taugt der Stuhl auch für gewichtigere Zockernaturen. ... die Rollen sind 60 Millimeter breit und wirken nicht ganz so widerstandsfähig wie der restliche Stuhl. Ein Extralob verdienen sich die Armlehnen, die zwar etwas wackelig sind, sich dafür aber in alle Richtungen verstellen lassen ...“

  • 2

    NEEDforSEAT OFC

    Maxnomic NEEDforSEAT OFC

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Belastbarkeit: 150 kg

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Coole Optik; Robust; Clevere Armlehnen mit Fingerablage.
    Minus: Kein Lendenkissen im Lieferumfang.“

  • 3

    Regger

    SpeedLink Regger

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Bequeme Polsterung mit Kunstleder; Flexibel verstellbar; Zwei Kissen mitgeliefert.
    Minus: Harte Armlehnen, Kunststoff-Fußkreuz.“

2 Monitore im Vergleichstest

  • 1

    27UD88-W

    LG 27UD88-W

    • Allround: Ja;
    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C mit DisplayPort (shared);
    • Höhenverstellbar: Ja

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Hohe Auflösung, große Diagonale; Farbstarke Darstellung mit vielen Anpassungen; Sinnvolle Anschlussauswahl.
    Minus: Keine integrierten Lautsprecher.“

  • 2

    C27F591F

    Samsung C27F591F

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Höhenverstellbar: Nein

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Hochwertig, inklusive Speaker; Stylishes Curved-Design; AMD FreeSync.
    Minus: Nur Full HD, kein USB-Port.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse