Men's Health prüft Laufschuhe (3/2014): „Laufend etwas Neues: 15 Schuhe im Überblick“

Men's Health - Heft 4/2014

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Men's Health prüfte 15 Laufschuhe, die nicht abschließend benotet wurden.

  • Adidas Energy Boost 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „In der Mittelsohle verschmolzene, gemeinsam mit BASF entwickelte Kunststoffkügelchen sorgen für sehr hohe Druckelastizität und hohes Rückstellvermögen - das schafft viel Komfort. Geeignet für Laufanfänger, ebenso für Vieltrainierer.“

    Energy Boost 2
  • Asics Gel-Super J33

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 227 g

    ohne Endnote

    „Durch die Außensohle zieht sich eine geschwungene Welle, mit der sich der Schuh den Bewegungen des Fußes anpasst. So läuft er sich sehr dynamisch - das ist gut für hohes Lauftempo und bietet ein direktes Laufgefühl.“

    Gel-Super J33
  • Brooks Transcend

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „So viel Dämpfung gibt es selten: Im Labor erzielte die Mittelsohle Höchstwerte, und die Testläufer bestätigen den superweichen Abrollkomfort. Trotzdem fühlt sich der Schuh nicht wie ein Klotz am Fuß an. Ideal auch für schwere Läufer.“

    Transcend
  • Ecco Biom Evo Racer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mittel- und Außensohle des leichten Racers sind wie aus einem Guss: geringes Gewicht, hohe Flexibilität. Somit ist es ein Schuh für den trainierten Läufer, der hohes Tempo geht und dabei eher auf dem Mittel- oder Vorfuß landet.“

    Biom Evo Racer
  • Merrell Barefoot Run Bare Access 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Wenn man eigentlich lieber barfuß laufen würde, aber ein wenig Schutz für den Fuß braucht, ist dieses Modell ideal. Die 8 Millimeter starke, komplett flache Vibram-Außensohle bietet guten Schutz - damit ist der Schuh sogar für die eine oder andere leichte Trailstrecke geeignet.“

    Barefoot Run Bare Access 3
  • Mizuno Wave Rider 17 Women's

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 15 mm;
    • Gewicht: 217 g

    ohne Endnote

    „Dieses Laufschuhmodell kann beinahe alles, es steht für lange Läufe genauso bereit wie für kürzere, schnellere Tempoläufe. Dabei wird der Mittelfuß gut gestützt, im Vorfußbereich ist der Schuh trotzdem äußerst flexibel. Geeignet ist er sowohl für mittelschwere als auch für schwere Läufer.“

    Wave Rider 17 Women's
  • New Balance Men's Fresh Foam 980

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mit einem Grinsen im Gesicht kamen Tester nach langsamen wie nach schnellen Läufen zurück. Die neue Mittelsohle ist komfortabel, gut gedämpft und sehr flexibel. Ein Schuh für den Easy Run, aber ebenso gut für Tempoläufe.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Men's Health in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Men's Fresh Foam 980
  • Nike Flyknit Lunar 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Selten passt sich das Obermaterial dem Fuß so flexibel an wie bei diesem Laufschuh. Dazu gesellt sich die softe Dämpfung der Mittelsohle, die wie gemacht ist für leichte und mittelschwere Läufer mit einem normalen Fußabrollverhalten.“

    Flyknit Lunar 2
  • On Cloudracer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 198 g

    ohne Endnote

    „Beim integrierten Cloud-Tec-System übernehmen einzelne schlingenähnliche Elemente in der sehr flexiblen Sohle die Dämpfung - und das funktioniert gut! Dabei ist der Racer für schnelles Wettkampftempo ausgelegt, ob nun bei einem 10-Kilometer-Lauf oder bei einem Marathon.“

    Cloudracer
  • Pearl Izumi EM Road M2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Hier haben Sie die Wahl: Vom M2 gibt's eine Trail- und eine Straßenversion. In Letzterer bietet er auch Läufern mit nicht ganz perfektem Laufstil ordentlich Stabilität. Die Dämpfung ist angenehm fest - gut für viele Trainingskilometer.“

    EM Road M2
  • Puma Faas 600 S

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 215 g

    ohne Endnote

    „Die Faas-Serie umfasst ganz unterschiedliche Schuhe: Der 600er ist einer der stabilsten und bietet viel Dämpfungskomfort bei klassischer Sprengung von 8 Millimetern. Geeignet ist er für ruhigeres Lauftempo sowie für Laufanfänger.“

    Faas 600 S
  • Salomon Sense Pro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Wenn es schnell gehen soll und über Stock und Stein, dann ist der Sense Pro in seinem Element. Die Ferse steht hier 6 Millimeter höher als der Ballen (6 Millimeter Sprengung). Ein Schuh für ambitionierte Trailrunner und Bergläufer.“

    Sense Pro
  • Saucony Triumph 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Dieses Modell ist ein Klassiker im Bereich der komfortablen, gut gedämpften Trainingsschuhe. Die Dämpfung ist seine große Stärke; gleichwohl bietet die Mittelsohle genug Stabilität, selbst im Falle eines etwas unrunden Laufstils.“

    Triumph 11
  • Skechers GOrun Ride 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 235 g

    ohne Endnote

    „Er ist leicht, bunt, seine Sohle sehr flexibel. Dennoch überrascht der hohe Dämpfungskomfort der dünnen Mittelsohle. Ein Schuh, der sich prima für Straßenläufe eignet und auch sonst gerne mal ein schnelleres Lauftempo geht.“

    GOrun Ride 3
  • Zoot TT Trainer 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 269 g

    ohne Endnote

    „Der Schuh hat eine klassische Konstruktion mit 10 Millimeter Sprengung, das bedeutet: Um so viel steht die Ferse höher als der Vorfuß. Darüber hinaus ist der Schuh neutral gedämpft. Eine feste, leichte Carbonplatte im Mittelfußbereich verleiht ihm dabei zusätzlich eine gute Stabilität.“

    TT Trainer 2.0

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe