PHOTOGRAPHIE prüft Kamerataschen (4/2013): „Gepäckkontrolle“

PHOTOGRAPHIE - Heft 5/2013

Inhalt

Bis unter die Decke unserer Redaktion stapeln sich die Kartons der gut zwei Dutzend Testkandidaten. Wir nehmen Kamera-Stauraum für jede Gelegenheit unter die Lupe und sagen Ihnen, worauf es ankommt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 26 Kamerataschen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

11 Citytaschen im Vergleichstest

  • Delsey Pro Road 13

    • Typ: Camcordertasche, Fototasche;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Die spiegellose Systemkamera und ein Tablet-PC gehören zur Grundausstattung vieler Fotografen. Die ProRoad 13 bietet hierfür die perfekte Behausung. Sie zeichnet sich durch ein extra Kamerafach und zahlreiche Innentaschen aus.“

    Pro Road 13
  • Delsey Pro Road 17

    • Typ: Camcordertasche, Fototasche;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Schlanker Messenger-Bag mit Platz für einen Laptop (bis 17 Zoll) und eine Spiegelreflexkamera ohne Batteriegriff, aber mit Zubehör. Die Kameratasche bietet ein samtweiches Innenleben und kann separat herausgenommen werden.“

    Pro Road 17
  • Hama aha: Skipp 150

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Stylish, urban und mit ausreichend Platz für eine kleine SLR begibt sich die Skipp selbstbewusst ins Getümmel. Der Innenraum ist samtweich und flexibel einzuteilen.“

    aha: Skipp 150
  • Hama Seattle 130

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Kunststoff, Nylon

    ohne Endnote

    „Mit der kleinen Seattle reagiert Hama auf den Vormarsch der spiegellosen Systeme. Der formschöne Winzling ist unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen und bettet die Ausrüstung im Innern sicher und weich.“

    Seattle 130
  • Kalahari Kaama L-21

    • Typ: Camcordertasche, Fototasche;
    • Material: Leder

    ohne Endnote

    „Ein Erlebnis für den Tast- und Geruchssinn - die Kaama L-21 aus hochwertigem Büffelleder bringt eine kleine SLR-Ausrüstung in einer separaten Innentasche unter.“

    Kaama L-21
  • Kalahari Kapako K-35

    • Typ: Camcordertasche, Fototasche;
    • Material: Leinen, Nylon, Leder;
    • Ausstattung: Tablet/Laptop-Fach

    ohne Endnote

    „Mit einem Reißverschluss im Boden lässt sich die Tiefe der Canvas-Tasche Kapako K-35 fast verdoppeln. Einen weiteren, breiten Einsatz gibt es für gerade einmal 27 Euro extra.“

    Kapako K-35
  • Lowepro Passport Sling II

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Hässliches Entlein oder hübscher Schwan? Am Auftritt des Passport Sling II mögen sich die Geister scheiden, ihre Funktionalität und Flexibilität ist hingegen unbestritten. Ein Raumwunder mit Platz für eine SLR und schnelle Objektive.“

    Passport Sling II
  • Matin Balade 100

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Die Anleihen bei den Kalahari Canvas-Taschen sind kaum zu übersehen, dabei muss sich die Matin-Blade-Serie nicht verstecken. Die 100er besitzt eine flexible und weiche Einteilung für kleine Systemkameras mit Wechselobjektiv.“

    Balade 100
  • Matin Balade Bag 300

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Platz sogar für größere SLRs und lichtstarke Objektive bietet die Matin Blade 300 bei ansonsten gleicher Aufteilung wie die 100er mit einem Kamera-, verschiedenen Seiten-, Front- und Rückfächern. Der Deckel schließt nach vorn ab.“

    Balade Bag 300
  • Nest Athena A30

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Wasserabweisendes Innen- wie Außenmaterial und reichlich Platz für eine SLR mit montiertem Batteriegriff bietet die Athena. Ein zusätzlicher Reißverschluss sichert das Kamerafach.“

    Athena A30
  • Tenba Small Messenger Bag

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Die ‚Aktentasche‘ für Fotografen mit einem separaten Kamerafach für eine SLR und zwei Objektive sowie ein Laptop. Die Tasche ist sehr gut gepolstert, der Boden gegen Feuchtigkeit geschützt.“

    Small Messenger Bag

3 Outdoortaschen im Vergleichstest

  • Kalahari Okavango W-15

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Wasserdicht dank Rollverschluss und beschichtetem Nylon, bequemes Tragen durch Gurtführung und Polsterung, schneller Zugriff dank Fotoeinsatz.“

    Okavango W-15
  • Mantona Premium Biker

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Polyester;
    • Ausstattung: Zubehörfach, Regenschutzhülle

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Robuste Lenkertasche mit Regenschutz für eine DSLR inkl. Standardzoom und einem weiteren Objektiv. Sicher und flexibel dank Klickfix-Adapter und Schultergurt.“

    Premium Biker
  • Phorex Outdoor Case (46 x 38 x 19 cm)

    • Typ: Fotokoffer;
    • Material: Kunststoff

    ohne Endnote

    „Expeditionskoffer aus Kunststoff mit umlaufender Dichtung und Entlüftungsschraube. Vorgestanzter Schaumstoff zur exakten Anpassung an die Kameraausrüstung.“

    Outdoor Case  (46 x 38 x 19 cm)

4 Rucksäcke im Vergleichstest

  • Delsey Corman Back Pack

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Eleganz trifft Funktionalität. Der Delsey Corman verpackt die Systemkamera, das Laptop und Dinge des täglichen Bedarfs in einem strapazierfähigen und wasserabweisenden Gewebe in Lederoptik und -haptik. Alle Fächer sind gut zugänglich, der Kameraeinsatz herausnehmbar und der Rucksack dank ergonomischer Gurte und der Rückenpolsterung angenehm zu tragen.“

    Corman Back Pack
  • Lowepro Flipside Sport 15L AW

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Die Leichtigkeit des Seins - der Flipside Sport ist der ideale Rucksack für die ausgiebige Wandertour. Leicht, ein gut belüftetes Tragesystem und ein Wasserreservoir. Das Kamerafach ist über einen Rückenreißverschluss ausschließlich von hinten zugänglich, das Inlay besitzt einen zusätzlichen Wetterschutz und kann mit Griffen aus dem Rucksack herausgenommen werden.“

    Flipside Sport 15L AW
  • Lowepro Rover Pro 45L AW

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Tracking-Rucksack mit sehr bequemem Tragegestell, einer sehr guten Belüftung und einem großzügigen Fotofach. Hinter dessen Reißverschluss befinden sich zwei ‚autarke‘ Fototaschen, deren Aufteilung an die Ausrüstung angepasst werden kann. Das Stativ findet an der Seite Platz, gegenüberliegend kann ein Wasserbeutel untergebracht werden.“

    Rover Pro 45L AW
  • Matin Guardian 300

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Im Stile früherer Kata-Rucksäcke präsentiert sich der Matin Guardian sehr formstabil und mit wasserresistenten Reißverschlüssen zum Schutz des dominanten Foto- wie des Laptopfachs. Die Trageriemen sind fest, ergonomisch geformt und sorgen für ausreichende Luftzirkulation. Ein Regenschutz sowie ein Stativhalter sind fest in den Rucksack integriert.“

    Guardian 300

5 Trolleys im Vergleichstest

  • Cullmann Cuma Trolley 900+

    • Typ: Foto-Trolley, Fotokoffer

    ohne Endnote

    „Mobiler Arbeitsplatz mit viel gut gepolstertem Stauraum für die Kameraausrüstung und ‚mobilem Büro‘, inklusive Blendschutz für den Laptop. Der Kameraeinsatz ist herausnehmbar, der Rollenkoffer auch als solcher zu benutzen, das Doppelgestänge bietet einen sicheren Halt.“

    Cuma Trolley 900+
  • Cullmann Lima Trolley 620+

    • Typ: Foto-Trolley

    ohne Endnote – Empfehlung

    Cullmanns Lima Trolley 620+ punktet dank der Rollen mit Wendigkeit. Zudem bietet er mehr als genug Platz für Kameraequipment. Zudem wird ein Extrafach für Notebooks geboten. Wer möchte, kann den Kameraeinsatz herausnehmen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lima Trolley 620+
  • Delsey Pro Road 66

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Reise- und Fototrolley mit formstabilem Rückteil und Deckel (inkl. Laptopfach) aus EVA-Schaum. Das Fotofach mit Netzdeckel und flexiblen Trennelementen kann komplett herausgenommen werden, die Stativaufnahme am Deckel wird bei Bedarf angeklickt.“

    Pro Road 66
  • Lowepro Pro Roller x100

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Material: Kunststoff, Nylon;
    • Ausstattung: Zubehörfach, Stativhalterung, Tablet/Laptop-Fach, Regenschutzhülle

    ohne Endnote

    „Extrem robuster Fotoroller. Das Kamerafach ist ein eigenständiger Rucksack, der mit einem Reißverschluss aus der Kofferschale herausgetrennt wird. Der Teleskopgriff mit Doppelstange besitzt eine Aufnahme für ein 1/4-Zoll-Stativgewinde, er kann komplett versenkt werden.“

    Pro Roller x100
  • Nest Athena A90

    • Typ: Foto-Trolley, Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Der rollende Rucksack (die Träger sind in der Rückseite untergebracht) von Foto-Morgen bietet viel Platz für eine umfangreiche Ausrüstung, die Trenner erlauben eine flexible Anpassung an das System, das Fach kann aber auch ohne die Unterteilungen genutzt werden.“

    Athena A90

3 Schultertaschen im Vergleichstest

  • Cullmann Cuma Maxima 800+

    • Typ: Camcordertasche, Fototasche;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Robuster Kamera- und Laptop-Container mit wasserdichter Bodenwanne und ebensolchen Reißverschlüssen. Viel Stauraum (flexible Aufteilung) und pfiffige Details, sehr angenehmer Schultergurt.“

    Cuma Maxima 800+
  • Tamrac Pro 12 (5612)

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „Die Pro12 bringt zwei komplette Spiegelreflexausrüstungen auf scheinbar schmalem Raum unter. Reißverschlüsse und Stoff sind robust, die Einteilung ist flexibel und gut gepolstert. Kleine Taschen bieten viel Raum für Accessoires.“

    Pro 12 (5612)
  • Tenba Messenger Camera Bag Medium

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    „Tenba verbindet eine elegante Erscheinung und ein großes Fassungsvermögen miteinander. Das Material ist robust, gepolstert und der Boden gummiert. Das Kamerafach kann herausgenommen werden.“

    Messenger Camera Bag Medium

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen