• Gut 1,6
  • 3 Tests
  • 428 Meinungen
ohne Note
3 Tests
Gut (1,6)
428 Meinungen
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Nylon
Mehr Daten zum Produkt

Lowepro Flipside Sport 15L AW im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 4

    „... Es gibt zwar eine flache seitliche Außentasche, an die Ausrüstung kommt man durch die aber nicht heran. ... Die Innentasche mit der Ausrüstung – der Platz reicht für eine große SLR und drei bis vier zusätzliche Objektive – lässt sich komplett aus dem Rucksack herausnehmen. Material und Verarbeitung sind gut, es fehlt aber an Stauraum für zusätzliche Ausrüstung ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Das Kamerafach kann komplett herausgenommen werden, wenn der Fotorucksack auch als Tourenrucksack verwendet werden soll. Das All-Weather-Cover schützt die Tasche wirksam vor Staub und Nässe. Auch die Abdeckung am inneren Kamerafach stoppt wirksam Nässe und Dreck. Diese Hülle stört beim Zugriff auf die Kamera allerdings ein wenig. Die ‚Flipside‘ verfügt lediglich über ein Zusatzfach für Utensilien im Deckel ...“

  • ohne Endnote

    26 Produkte im Test

    „Die Leichtigkeit des Seins - der Flipside Sport ist der ideale Rucksack für die ausgiebige Wandertour. Leicht, ein gut belüftetes Tragesystem und ein Wasserreservoir. Das Kamerafach ist über einen Rückenreißverschluss ausschließlich von hinten zugänglich, das Inlay besitzt einen zusätzlichen Wetterschutz und kann mit Griffen aus dem Rucksack herausgenommen werden.“

Kundenmeinungen (428) zu Lowepro Flipside Sport 15L AW

4,4 Sterne

428 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
296 (69%)
4 Sterne
73 (17%)
3 Sterne
26 (6%)
2 Sterne
21 (5%)
1 Stern
13 (3%)

4,4 Sterne

427 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • SEHR COMPACT JEDOCH PASST ALLES REIN

    von REZAJOON
    • Vorteile: leicht, Ausrüstung gut zugänglich, kompakt, gute Materialqualität, erstaunlich viel Platz
    • Nachteile: Gurte und Schlaufen nicht optimal positioniert
    • Geeignet für: Ausrüstungs-Aufbewahrung, Kamera-Transport, Ausrüstungs-Transport
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    ES IST SEHR COMPACT, MODERN UND GUT VERARBEITET. PASST EINE D4 MIT ZOOM 24/70 MIT ANGESETZE SONNENBLENDE, 70-200 UND EINE 14-24, BLITZ UND LAUTER KLEINTEILE.
    NICHT ZU GLAUBEN, WAS ALLES REINPASST

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Flipside Sport 15L AW

Ein ech­ter Bauch­la­den

Die Flipside Sport Kamerarucksäcke sind in zwei Größen zu 10 und 15 Litern und in den Farben Orange und Blau lieferbar. Die Optik entspricht eher einem alpinen Daypack, als einem speziellen Rucksack für die Kameraausrüstung. Das Bauchladenprinzip, neudeutsch dann Flipside genannt, ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Ausrüstung vor dem Bauch, da sich das Hauptfach nur von der Rückenseite her öffnen lässt. Dazu entledigt man sich der Schultergurte und dreht den gesamten Rucksack am Hüftgurt nach vorne. Dieser Komfort will bei amazon mit knapp 150 EUR bezahlt sein.

Ausstattung

Lowepro gilt als sehr zuverlässiger Hersteller von Kamerataschen, die eine hohe Langlebigkeit dank bester Materialien und hochwertiger Verarbeitung mit sich bringen. Auch wenn die Materialien nicht näher spezifiziert sind, wie es bei anderen Herstellern üblich ist, kann man sich doch auf die Entwickler der Taschen verlassen – eine Erfahrung, die viele Käufer bestätigen können. Das Kürzel AW steht für die Allwettertauglichkeit, die durch den mitgelieferten Überzug einen guten Schutz vor Regen Staub und Schmutz bietet. Das Flipside-Prinzip bietet neben dem Bedienungskomfort gleichzeitig einen guten Diebstahlschutz, da man nur von einer Seite an das Equipment herankommt. Das Hauptfach ist zusätzlich durch einen wasserdichten Überzug gesichert und kann mit der Kamera entnommen werden. Dadurch lassen sich auch andere Gegenstände unterbringen, um den Rucksack anderweitig nutzbar zu machen. Zusätzliche Halteschlaufen an den Seiten können ein Trinksystem aufnehmen, das optional bestellt werden muss und ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern besitzt. Zusätzlich lassen sich an den Schlaufen auch ein Stativ, Gehstock, Fahrradhelm oder Jacke befestigen. Das Tragesystem besitzt breite Schultergurte und einen Beckengurt, der für schwere Ausrüstungen etwas breiter sein könnte. So kommt der 15-Liter-Rucksack auf ein Leergewicht von 1.100 Gramm bei Abmessungen von 430 x 255 x 230 Millimetern.

Platzangebot

Im gut gepolsterten Inneren lassen sich eine professionelle DSLR mit aufgesetztem 300er Tele unterbringen, wobei ein bis drei kleinere Objektive und Zubehör ihren sicheren Platz finden können. Je nach Kameratyp lassen sich auch mehr Systemkomponenten platzieren und ein iPad kann auch noch einen Platz beanspruchen.

Kaufempfehlung

Der Flipside Sport AW-Rucksack von Lowepro bietet neben der bekannten soliden Verarbeitung ein praktisches Bedienkonzept mit integrierter Diebstahlsicherung, was insgesamt sein Geld wert ist.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Lowepro Flipside Sport 15L AW

Typ Fotorucksack
Gewicht 1100 g
Material Nylon
Innenmaße (B x T x H) 210 x x 410 x 195 mm
Außenmaße (B x T x H) 255 x 430 x 230 mm
Farbvarianten
  • Blau
  • Orange

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dörr Yuma LHama Camerabag Skipp 150Lowepro Event Messenger 100Vanguard Quovio 41Mantona New YorkCrumpler Quick Escape SlingLowepro Rover Pro 45L AWLowepro Passport Sling IILowepro Urban Photo Sling 150National Geographic NG 5160