PC Magazin prüft Grafikkarten (12/2009): „Framejäger“

PC Magazin: Framejäger (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Der Grafikkartenmarkt ist zunehmend unübersichtlich. Um Ihnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit aktueller Grafikkarten zu verschaffen, haben wir 16 Modelle verschiedener Klassen auf Herz und Nieren getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 16 Grafikkarten, die Bewertungen von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ erhielten.

  • Zotac GeForce GTX 295

    • Grafikspeicher: 1,75 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    GeForce GTX 295

    1

  • Sapphire Radeon HD 5870

    • Grafikspeicher: 1 GB

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Radeon HD 5870

    2

  • Asus EAH5870/2DIS/1GD5

    • Grafikspeicher: 1 GB

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    EAH5870/2DIS/1GD5

    2

  • Zotac GeForce GTX 285 AMP!

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    GeForce GTX 285 AMP!

    4

  • MSI R4870x2 T2D2G-OC

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    R4870x2 T2D2G-OC

    5

  • Sapphire Radeon HD 5850

    • Grafikspeicher: 1 GB

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Radeon HD 5850

    5

  • GigaByte Radeon HD 5870 (GV-R587D5-1GD-B)

    • Grafikspeicher: 1 GB

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Radeon HD 5870 (GV-R587D5-1GD-B)

    7

  • Zotac GeForce GTX 275 1792 MB

    • Grafikspeicher: 1,75 GB;
    • Speichertyp: DDR3-SDRAM

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    GeForce GTX 275 1792 MB

    8

  • GigaByte GeForce GTX 285 (1 GB)

    • Grafikspeicher: 1 GB

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    GeForce GTX 285 (1 GB)

    9

  • Sapphire Radeon HD 5770

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Radeon HD 5770

    10

  • GigaByte GeForce GTX 260 OC (GV-N26OC-896H-B)

    • Grafikspeicher: 0,875 GB;
    • Speichertyp: GDDR3

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    GeForce GTX 260 OC (GV-N26OC-896H-B)

    11

  • GigaByte Radeon HD 4890 (GV-R489-1GH-B)

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Radeon HD 4890 (GV-R489-1GH-B)

    12

  • Zotac GeForce GTS 250 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    GeForce GTS 250 1GB

    13

  • MSI N250GTS

    • Grafikspeicher: 0,5 GB;
    • Speichertyp: GDDR3

    „ausreichend“ (51 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    N250GTS

    14

  • GigaByte Radeon HD 5750

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5

    „ausreichend“ (50 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Radeon HD 5750

    15

  • Zotac GeForce GT 240 (512 MB)

    • Grafikspeicher: 0,5 GB;
    • Speichertyp: GDDR5

    „mangelhaft“ (38 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    GeForce GT 240 (512 MB)

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten