5 Grafikkarten und 5 Prozessoren: Die Kraft der zwei Herzen

Computer Bild: Die Kraft der zwei Herzen (Ausgabe: 25) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Der PC japst nach Luft, Figuren bewegen sich nur stotternd und abgehackt übers Display? Dann ist der Tausch von Grafikkarte und Prozessor fällig!

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren fünf Grafikkarten sowie fünf Prozessoren. Die Grafikkarten erhielten 4 x die Note „gut“ und 1 x „befriedigend“, während die CPUs 2 x mit „gut“ und 3 x „befriedigend“ beurteilt wurden. Als Wertungsaspekte dienten bei den Grafikkarten Geschwindigkeit, Bildqualität, Anschlüsse, Stromverbrauch sowie Lautstärke und Hitzeentwicklung. Die Prozessoren beurteilte man anhand der Aspekte Geschwindigkeit des Prozessors und bei komplexen Berechnungen, Spieltempo mit separater Grafikkarte, Spieltempo mit integriertem Grafikchip sowie Stromverbrauch.

Im Vergleichstest:

Mehr...

5 Grafikkarten im Vergleichstest

  • 1

    GeForce GTX 1080 Founders Edition

    Zotac GeForce GTX 1080 Founders Edition

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5X;
    • Boost-Takt: 1733 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,61) – Test-Sieger

    „... Spiele beamt die GTX 1080 originalgetreu auf den Monitor. ... Bis zu vier 4K-Bildschirme lassen sich parallel anklemmen. ...“

  • 2

    GeForce GTX 1070

    Nvidia GeForce GTX 1070

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1683 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,70)

    „... Klasse – sie sendet Spieledaten originalgetreu zum Monitor. ... Wer große Spielfelder mag, kann bis zu vier 4K-Monitore anklemmen. ...“

  • 3

    GeForce GTX 1060 6GB

    Nvidia GeForce GTX 1060 6GB

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1708 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,98)

    „... Mängelfrei: Figuren und Umgebungen zeigt sie originalgetreu. ... Auch an der 1060 lassen sich bis zu vier 4K-Monitore anschließen. ...“

  • 4

    PowerColor Red Devil Radeon RX 480 8GB

    TUL PowerColor Red Devil Radeon RX 480 8GB

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1330 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,30)

    „... Spitze: Sie zeigt Spiele mit satten Farben und ohne Verzerrungen. ... Sie bietet Anschlüsse für fünf Full-HD- oder vier 4K-Monitore. ...“

  • 5

    ROG STRIX-RX470-4G-GAMING

    Asus ROG STRIX-RX470-4G-GAMING

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1270 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,53) – Preis/Leistungssieger

    „... Astrein – verfälschte Farben, verzerrte Bilder? Gibt es nicht. ... Es lassen sich vier Full-HD- oder zwei 4K-Bildschirme anschließen. ...“

5 CPUs im Vergleichstest

  • 1

    Core i7-6950X

    Intel Core i7-6950X

    • Prozessortyp: Intel Core i7;
    • Taktfrequenz: 3000 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 2011 v3;
    • Prozessor-Kerne: 10

    „gut“ (1,74) – Test-Sieger

    „... Auch bei aufwendigen Berechnungen ist der 6950X spitze (100%). ... bei aufwendigen 4K-Spielen ist das Tempo okay. ... Der 6950X protzt mit zehn Kernen, aber ein Grafikchip fehlt. ...“

  • 2

    Core i7-6700K

    Intel Core i7-6700K

    • Prozessortyp: Intel Core i7;
    • Taktfrequenz: 4000 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 4

    „gut“ (1,91)

    „... Bei komplexen Berechnungen ist der 6700K ... flink ... Für 4K-Spiele reicht das Tempo, für Full-HD-Titel sowieso. ... Der eingebaute Grafikchip eignet sich nicht für aufwendige Spiele. ...“

  • 3

    Core i5-6400

    Intel Core i5-6400

    • Prozessortyp: Intel Core i5;
    • Taktfrequenz: 2700 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 4

    „befriedigend“ (2,57) – Preis/Leistungssieger

    „... Der i5-6400 erledigt aufwendige Berechnungen schnell ... Mit Full-HD-Spielen ist das Tempo hoch, bei 4K-Titeln akzeptabel. ... Der eingebaute Grafikchip eignet sich nicht für aufwendige Spiele. ...“

  • 4

    Core i3-6100

    Intel Core i3-6100

    • Prozessortyp: Intel Core i3;
    • Taktfrequenz: 3700 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 2

    „befriedigend“ (2,74)

    „... Bei komplexen Berechnungen lässt er sich Zeit ... Langsames Tempo mit 4K-Spielen, hohes bei Full-HD-Titeln. ... Der eingebaute Grafikchip eignet sich nicht für aufwendige Spiele. ...“

  • 5

    FX-8370 Black Edition

    AMD FX-8370 Black Edition

    • Prozessortyp: AMD FX;
    • Taktfrequenz: 4000 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM3+;
    • Prozessor-Kerne: 8

    „befriedigend“ (3,38)

    „... der AMD nimmt sich bei komplexen Berechnungen Zeit ... Schön flüssig klappt die Wiedergabe in Full HD, bei 4K ruckelt’s. ... Der FX-8370 hat satte acht Kerne, aber nicht einen Grafikchip. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten