• Befriedigend 3,3
  • 3 Tests
  • 26 Meinungen
Befriedigend (3,3)
3 Tests
ohne Note
26 Meinungen
Prozessortyp: AMD FX
Taktfrequenz: 4000 MHz
Sockeltyp: Sockel AM3+
Prozessor-Kerne: 8
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

AMD FX-8370 Black Edition im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,38)

    Platz 5 von 5

    „... der AMD nimmt sich bei komplexen Berechnungen Zeit ... Schön flüssig klappt die Wiedergabe in Full HD, bei 4K ruckelt’s. ... Der FX-8370 hat satte acht Kerne, aber nicht einen Grafikchip. ...“

  • „befriedigend“ (3,26)

    Platz 6 von 10

    „AMDs Top-Prozessor FX-8370 arbeitete im Test deutlich flinker als die Intel-Modelle Core i5 und Core i3 (Platz 4 und 5). Und warum landete der FX-8370 nur auf dem sechsten Rang? Ihm fehlt ein eingebauter Grafikchip, und sein Stromhunger war gigantisch. Selbst bei Internet- und Office-Anwendungen schluckte der Test-PC noch 118 Watt!“

  • ohne Endnote

    „Silber-Award“,„Preis-Leistung-Award“

    2 Produkte im Test

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AMD Ryzen 3 1200 (AF) Wraith Stealth CPU - 4 Kerne 3.1 GHz - AMD AM4 -

    (Art # 2852992)

Kundenmeinungen (26) zu AMD FX-8370 Black Edition

4,2 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (62%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (12%)

4,2 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

AMD FX-8370 Black Edition
Dieses Produkt
FX-8370 Black Edition
  • Befriedigend 3,3
AMD Ryzen 7 3800X
Ryzen 7 3800X
  • Sehr gut 1,3
AMD Ryzen 7 3700X
Ryzen 7 3700X
  • Sehr gut 1,4
AMD FX-8350
FX-8350
  • Gut 2,1
AMD Ryzen 3 3300X
Ryzen 3 3300X
  • Befriedigend 2,7
AMD Ryzen 5 3400G
Ryzen 5 3400G
  • Befriedigend 2,9
4,2 von 5
(26)
4,7 von 5
(1.204)
4,7 von 5
(2.378)
4,6 von 5
(471)
von 5
(0)
4,6 von 5
(30)
Prozessortyp
Prozessortyp
AMD FX
AMD Ryzen 7
AMD Ryzen 7
AMD FX
AMD Ryzen 3
AMD Ryzen 5
Taktfrequenz
Taktfrequenz
4000 MHz
3900 MHz
3600 MHz
4000 MHz
3800 MHz
3700 MHz
Sockeltyp
Sockeltyp
Sockel AM3+
Sockel AM4
Sockel AM4
Sockel AM3+
Sockel AM4
Sockel AM4
Prozessor-Kerne
Prozessor-Kerne
8
8
8
8
4
4
Stromverbrauch
Stromverbrauch
k.A.
105 Watt
65 Watt
TDP 125 Watt
k.A.
65W
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AMD FX-8370 Black Edition

Prozessortyp AMD FX
Taktfrequenz 4000 MHz
Sockeltyp Sockel AM3+
Plattform PC
Prozessor-Kerne 8
Cache 8 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FD8370FRHKBOX

Weiterführende Informationen zum Thema AMD FX-8370 BE können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Kraft der zwei Herzen

Computer Bild 25/2016 - Monatelang fiebern viele Zocker dem Start von Krachern wie "Call of Duty - Infinite Warfare" entgegen. Und dann das: Kaum ist der heiß ersehnte Hit geladen, drehen die Lüfter auf Hochtouren, der PC lärmt wie ein startendes Flugzeug, und die Figuren kriechen trotzdem nur in Zeitlupe übers Display. Ein neuer, potenter Gaming-PC ist eine Lösung, der stotternden Action Schwung zu verleihen. Aber es geht auch günstiger: Oft reicht schon ein Tausch der Grafikkarte; …weiterlesen

Take off

videofilmen 4/2012 - Zum Zeitpunkt unserer Umbauarbeiten drängte sich ein Prozessor wegen seiner mächtigen Performance und des hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses förmlich auf: der Intel i5 2500K für ca. 200 Euro. Die 3,3 GHz des Vierkern-Prozessors können bei extremem Leistungsbedarf mühelos übertaktet werden. Alles, was über i7-CPUs (Sandy- bzw. Ivy-Bridge CPUs) in Erfahrung zu bringen war, rechtfertigt den saftigen Mehrpreis nicht. …weiterlesen

Spielen und mehr!

PC Games Hardware 7/2011 - Warum warten, wenn es auch gleichzeitig geht? Zugegeben, das exzessive Multithreading, wie es beispielsweise AMD auf den hauseigenen Folien demonstriert, ist völlig übertrieben - aber der richtige Ansatz. Seit den Zeiten von Pentium 4 mit HT und den ersten Dualcore-Prozessoren versuchen uns die Hersteller die parallele Nutzung von Software schmackhaft zu machen, durchgesetzt hat sich der Gedanke des "Megataskings" jedoch bis heute nicht so richtig. …weiterlesen