Intel Core i5-6400 2 Tests

Core i5-6400 Produktbild
Gut (2,5)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 2,7 GHz
  • Sockel­typ Sockel 1151
  • Pro­zes­sor-​Kerne 4
  • Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i5-6400 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,57)

    „Preis/Leistungssieger“

    Platz 3 von 5

    „... Der i5-6400 erledigt aufwendige Berechnungen schnell ... Mit Full-HD-Spielen ist das Tempo hoch, bei 4K-Titeln akzeptabel. ... Der eingebaute Grafikchip eignet sich nicht für aufwendige Spiele. ...“

  • „gut“ (2,49)

    Platz 4 von 10

    „Das war eine handfeste Überraschung im Test: Intels Mittelklasse-Modell Core i5-6400 qualifizierte sich als sparsamste CPU – noch vor dem Einstiegsprozessor Core i3-6100 (Platz 5). Im Vergleich zu den CPUs auf den Rängen 1 bis 3 arbeitet er zwar deutlich langsamer, bot aber im Test für nahezu alle Anwendungen mehr als genügend Tempo.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Intel Core i5-6400

zu Intel® Core i5-6400

  • Intel Core i5-6400 2,7GHz Tray CPU
  • Intel Core i5-6400 (4x 2.7GHz) SR2BY SR2L7 CPU Prozessor Sockel 115 (#1662)
  • Intel Core i5-6400 2,70GHz - Sockel 1151
  • Intel Core i5-6400 (4x 2.70Ghz) SR2L7 SR2BY Sockel 1151 (#2303)
  • Intel Core i5 6400 - 2.7 GHz - 4 Kerne - 4 Threads

Kundenmeinung (1) zu Intel Core i5-6400

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Intel BX80662I56400

Für wen eignet sich das Produkt?

Die größten Vorteile des Prozessors Intel Core i5-6400 kommen durch seine Aktualität zustande. In der reinen Rechenleistung existieren durchaus viele ältere Modelle mit höheren Leistungen. Jener werden aber abgehängt durch die mit dem Skylake-Chipsatz im neuen i5 verbundene Unterstützung für neuen Arbeitsspeicher und den USB-Standard 3.1. Besonders in einem leistungsstarken Multimedia-Rechner kann er diese Vorteile sehr gut ausspielen.

Stärken und Schwächen

Im Mittelpunkt der Bemühungen von Intel stand die Effizienz der neuen sechsten Generation der i-Prozessoren. Die reine Taktfrequenz ist im Vergleich zu den Vorgängern leicht zurückgefahren worden. Hier sind wir bei 2,7 Gigahertz angelangt. Dennoch ist die Leistung erhöht und der Stromverbrauch ist mit nur 65 Watt 10 Prozent niedriger als vorher. Gleichzeitig wurde der Cache, der die interne Verarbeitung von Daten ermöglicht, spürbar vergrößert, was ebenfalls den Geschwindigkeitszuwachs mitverschuldet trotz gesunkener Frequenz. Mit dem indizierten Grafikchip lassen sich keine Bäume ausreißen. Aber er lässt sich in etwa mit normalen Multimedia-Karten vergleichen. Videos in der Auflösung 4K sind kein Problem, auch in die Jahre gekommene 3D-Anwendungen nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Nicht ganz 200 Euro, wie sie zum Beispiel Amazon fordert, müssen für den Prozessor über den Ladentisch wandern. Das ist für die gebotene Rechenkraft und speziell für die Möglichkeit, auch bei den weiteren Komponenten auf neuste Technik zu setzen, absolut im Rahmen des Zumutbaren. Zumal in Kombination mit der richtigen Grafikkarte deutlich mehr als die schnöde Wiedergabe hochauflösender Inhalte erreichbar wird.

von Mario

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i5-6400

Prozessortyp Intel Core i5
Basis-Takt 2,7 GHz
Sockeltyp Sockel 1151
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Integrierter Grafikchip vorhanden
Cache 6 MB SmartCache
Bus-Transferleistung 8000 MT/s
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80662I56400

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i5-6400 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf