Fernseher im Vergleich: Die beste Zeit für Schnäppchen!

Audio Video Foto Bild: Die beste Zeit für Schnäppchen! (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 11 weiter

4 Fernseher unter 500 Euro im Vergleichstest

  • 1

    UE43MU6179

    Samsung UE43MU6179

    • Bildschirmgröße: 43";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Nein

    „gut“ (2,40) – Testsieger

    „In vielerlei Hinsicht gleicht der günstige Samsung seinen teureren Geschwistern: Er punktet mit großer App-Auswahl, vernünftiger Ausstattung, klaren Menüs, minimalistischer Fernbedienung sowie guter Bildqualität mit Top-Schärfe und natürlichen Farben. Nur die Aufnahmefunktion fehlt.“

  • 2

    Bravia KD-43XE7005

    Sony Bravia KD-43XE7005

    • Bildschirmgröße: 43";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,40)

    „Beim XE7005 gibt's das vornehm zurückhaltende Sony-Design und ordentliche Bildqualität ohne das sonst bei Sony übliche Android- Betriebssystem. Die Online-Fähigkeiten sind daher beschränkt, You-Tube, Netflix und die Mediatheken laufen jedoch, und per USB sind Aufnahmen möglich.“

  • 3

    H49N5705

    Hisense H49N5705

    • Bildschirmgröße: 49";
    • Auflösung: HD ready;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Nein

    „befriedigend“ (2,60)

    „Einen Hauch blasser, aber sonst mit sehr ordentlichem und vor allem größerem Bild: Den Hisense gibt's für 500 Euro eine Nummer größer als die Modelle der Konkurrenz. Der N5705 punktete im Test mit einfacher Bedienung und guter Ausstattung. Leider fehlt die USB-Aufnahmefunktion.“

  • 4

    Viera TX-40ESW504

    Panasonic Viera TX-40ESW504

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „befriedigend“ (2,80)

    „Panasonic verzichtet als einziger Hersteller in dieser Preisklasse auf Ultra-HD und begnügt sich mit Full-HD-Auflösung. Bei diesen Bildschirmgrößen ist das in Ordnung, ab zwei Metern Abstand sieht niemand den Unterschied. Die Bedienung ist einfach, die Ausstattung erfreulich komplett.“

8 Fernseher von 500 bis 1000 Euro im Vergleichstest

  • 1

    UE55MU7009

    Samsung UE55MU7009

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,00) – Testsieger

    „Zwischen den günstigen Samsung-TVs der Serie 6 und den teuren QLED-Modellen ist der MU7009 das heimliche Highlight: Brillant genug, um mit den Vorzügen von HDR zu faszinieren, außerdem komplett ausgestattet mit Anschlussbox gegen Kabelsalat und USB-Aufnahme. Und das gibt's jetzt zum sehr fairen Preis.“

  • 2

    55SJ800V

    LG 55SJ800V

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,10)

    „Die Alternative zum Samsung für Familien: Der LG lässt einen größeren Blickwinkel zu, auch aus seitlicher Position sind die Farben noch schön kräftig. Dabei ist der SJ800V ähnlich hell wie der MU7009, nur nicht ganz so kontraststark. Die Ausstattung enthält alles Wichtige inklusive Aufnahmefunktion.“

  • 3

    55UJ6519

    LG 55UJ6519

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,20)

    „... ein richtiger Preiskracher. Der UJ6519 zeigt Farben nicht ganz so satt und strahlend wie sein teurerer Bruder, doch gerade Zwischentöne wirkten im Test etwas natürlicher. Für den Ton gilt das Gegenteil, der UJ6519 klingt dünn. Die Ausstattung inklusive Aufnahmefunktion ist fast komplett.“

  • 4

    Viera TX-50EXW734

    Panasonic Viera TX-50EXW734

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,20)

    „Panasonic hat sich ganz klar Vernetzung auf die Fahnen geschrieben. Der EXW734 ist das günstigste Modell, das unabhängig vom angezeigten Programm TV-Sendungen ins WLAN einspeist für Tablets und Zweitfernseher. Die Bildqualität ist unspektakulär, gefiel im Test aber mit natürlichen Farben.“

  • 5

    Viera TX-49EXW604

    Panasonic Viera TX-49EXW604

    • Bildschirmgröße: 49";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,30) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Wer auf die WLAN-Einspeisung des EXW734 verzichten kann, findet ähnliche Bildqualität beim EXW604 deutlich günstiger. Da darf sogar der Betrachtungswinkel größer ausfallen, auch seitlich versetzt bleiben die Farben schön kräftig. Die Bedienung ist schnell gelernt, die Ausstattung nahezu komplett.“

  • 6

    Bravia KD-49XE8005

    Sony Bravia KD-49XE8005

    • Bildschirmgröße: 49";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,30)

    „Der günstigste Android-Fernseher von Sony gefiel im Test mit gut abgestimmtem Bild, nur Bewegungen dürften etwas sauberer sein. Dank Android ist die App-Auswahl groß, auch das Zusammenspiel mit Smartphones klappt gut. Die Menüs und die Fernbedienung wirken allerdings etwas überfrachtet.“

  • 7

    UE55MU6409

    Samsung UE55MU6409

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Nein

    „gut“ (2,30)

    „Der Samsung kann ... HDR mit kräftigen, natürlichen Farben, wenn auch nicht so strahlend wie teurere Modelle. Die kleine Fernbedienung mit ihren wenigen Tasten ist erfreulich praxistauglich.“

  • 8

    H55N6800

    Hisense H55N6800

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,40)

    „Hisense zählt auf dem Heimatmarkt China zu den größten TV-Marken, die Bedienmenüs wirken allerdings gar nicht chinesischwuselig, sondern klar und übersichtlich. Die Bildqualität kann sich sehen lassen, nur Bewegungen zeichnete der N6800 im Test etwas weich. Gut: die Ausstattung mit vielen Anschlüssen.“

8 Fernseher von 1000 bis 2000 Euro im Vergleichstest

  • 1

    OLED55B7D

    LG OLED55B7D

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,80) – Testsieger

    „Der LG liefert ein sagenhaftes Bild fürs Geld mit tollen Farben, tiefem Schwarz und ordentlichen Bewegungen. Wirklich besser sind auch vielfach teurere Modelle kaum. Dazu kommen ordentlicher Ton und ein angenehm schlichtes Design. Klasse: Der Preis ist seit dem Verkaufsstart um 1000 Euro gefallen.“

  • 2

    UE55LS003

    Samsung UE55LS003

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,90)

    „Der Fernseher im Bilderrahmen- Stil hat das Zeug zum Design-Klassiker. Die Bildqualität ist richtig gut – nicht so brillant wie beim MU8009, aber in Bewegungen schärfer als ein MU6409. Toll sind natürlich die Bilder-Modi statt Stand-by – an der Wand hängt dann gerahmte Kunst anstelle eines schwarzen Lochs.“

  • 3

    UE65MU8009

    Samsung UE65MU8009

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,00)

    „Der MU8009 überzeugte im Test mit toller Bildqualität: Farben zeigte er nahezu perfekt natürlich, mit HDR-Filmen von UHD-Blu-ray und von Netflix lief der Samsung zur Höchstform auf – für den Preis kaum zu schlagen. Klasse ist außerdem die separate Anschlussbox, zum Bildschirm führen nur zwei Kabel.“

  • 4

    TX-58EXW784

    Panasonic TX-58EXW784

    • Bildschirmgröße: 58";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,10)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Für den Standfuß verwendet Panasonic mehr Metall als mancher Konkurrent für einen Fernseher. Dank Höhenverstellung kann der Fernseher auch direkt auf dem Boden stehen, außerdem ist er schwenkbar. Das Bild ist knackiger als beim EXW734, das Preis-Leistungs-Verhältnis überragend.“

  • 5

    Bravia KD-55XE9305

    Sony Bravia KD-55XE9305

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,10)

    „Der Sony sieht auch von hinten gut aus: Die sanft gewölbte, cremefarbene Rückseite versteckt alle Anschlüsse und Kabel hinter Blenden. Mit doppelter Leuchtdioden- (LED-)Bestückung erzielt Sony enorm helle und kontraststarke Bilder, wenn auch mit leichten Lichthöfen. Für helle Umgebung ein tolles Gerät.“

  • 6

    55POS9002

    Philips 55POS9002

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,10)

    „... Philips kitzelt enorme Schärfe auch aus HD-Bildern, mit UHD-Filmen ist die Detailtiefe faszinierend. Auch Farben zeigt er schön knackig, ohne ins Unnatürliche zu kippen. Die Ausstattung des Android-Fernsehers ist gut, toll ist das Effektlicht Ambilight im Rücken.“

  • 7

    Bravia KD-55XE8505

    Sony Bravia KD-55XE8505

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,20) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Mit seinem hellen, farbstarken Bild gehört der Sony XE8505 zu den günstigsten Modellen, die das Potenzial von HDR auch sichtbar machen. Außerdem gefiel im Test die gute Ausstattung fürs Geld inklusive doppelten Empfängern für Aufnahmen unabhängig vom laufenden TV-Programm.“

  • 8

    55PUS7502

    Philips 55PUS7502

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (2,20)

    „Alu-Rahmen, Android, Ambilight: Damit will Philips zum Kauf des PUS-7502 bewegen. Das kann gelingen, zumal die Bildqualität mit ordentlichen Farben und toller Schärfe gut ist. Dazu kommt guter Ton aus den Lautsprechern unterm Bildschirm. Außerdem: reichlich Anschlüsse und eine Aufnahmefunktion.“

4 Fernseher ab 2000 Euro im Vergleichstest

  • 1

    OLED65E7V

    LG OLED65E7V

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,80) – Testsieger

    „Was spricht für den E7, wenn schon der günstige B7 ein Top-Bild hat? LG kombiniert im E7 den feinen OLED-Bildschirm mit ebenso feinen Lautsprechern unterm Bildschirm. Außerdem sieht er mit seiner Glas-Rückseite besser aus, und mittlerweile ist er um 30 Prozent im Preis gefallen.“

  • 2

    Bravia KD-55A1

    Sony Bravia KD-55A1

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,90)

    „Hier ist der Bildschirm gleichzeitig der Stereo- Lautsprecher – der nicht sichtbar vibrierende OLED-Screen sorgt für sauberen, weit abstrahlenden Klang. Am Bild gibt’s nichts zu meckern, aber die Bedienung mit Android und überladener Fernbedienung erfordert schon etwas Gewöhnung.“

  • 3

    QE55Q7C

    Samsung QE55Q7C

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,90)

    „... Der Samsung begeistert mit enormer Maximalhelligkeit, er liefert bei Tageslicht brillantere Bilder als die OLEDs. Sein Curved Display ist Geschmackssache, als Q7F gibt es die gleiche Technik mit planem Bildschirm.“

  • 4

    TX-65EZW954

    Panasonic TX-65EZW954

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „gut“ (1,90)

    „Panasonic stimmte die Farben beim EZW954 etwas dezenter ab als die OLED-Konkurrenz von LG und Philips – sehr angenehm, besser geht's kaum. Dazu kommt die Panasonictypisch üppige Ausstattung mit guter Vernetzbarkeit. Die kleinere Variante (140 cm) ist preislich attraktiver.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher