velojournal prüft Fahrradbeleuchtung (5/2013): „Helle Köpfchen“

velojournal: Helle Köpfchen (Ausgabe: Spezial 2013) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich elf Dynamoscheinwerfer, darunter neun Straßen- und zwei Geländescheinwerfer. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

Im Vergleichstest:
Mehr...

9 Straßenscheinwerfer im Vergleichstest

  • Axa Ellipsoid 9430HR

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer;
    • Stromversorgung: Dynamo

    ohne Endnote

    „Besser als kein Licht.“

    Ellipsoid 9430HR
  • Axa NANO 50 Plus

    • Typ: Tagfahrlicht, Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    ohne Endnote

    „Viel Funktion zu einem günstigen Preis.“

    NANO 50 Plus
  • Axa Pico 30

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Viel Licht für wenig Geld, die Empfehlung bei kleinem Budget.“

    Pico 30
  • Busch & Müller Lumotec IQ Cyo RT Senso Plus

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Gute Ausleuchtung zu einem verhältnismässig geringen Preis.“

    Lumotec IQ Cyo RT Senso Plus
  • Busch & Müller Lumotec IQ2 Luxos U

    • Typ: Tagfahrlicht, Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    ohne Endnote – Testsieger

    „Zurzeit die Referenz unter den Dynamoscheinwerfern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von velojournal in Ausgabe 6/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumotec IQ2 Luxos U
  • Busch & Müller Lumotec Lyt senso plus

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Ideal als robuster Scheinwerfer am Stadtvelo.“

    Lumotec Lyt senso plus
  • Philips SafeRide LED BikeLight 60

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Dank des breiten Lichtkegels angenehmes Licht auf schlechten Strassen und Waldwegen.“

    SafeRide LED BikeLight 60
  • SON Edelux

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Gute Ausleuchtung für Schnellfahrer auf guten Strassen.“

    Edelux
  • Supernova E3 Pro 2

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    ohne Endnote

    „Schicker Scheinwerfer mit gutem Licht für Stadt und Überlandfahrten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von velojournal in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    E3 Pro 2

2 Geländescheinwerfer im Vergleichstest

  • Exposure Lights Revo Mk1

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Eine echte Alternative zu einer starken Bike-Akkubeleuchtung.“

    Revo Mk1
  • Supernova E3 Triple

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „Ideal für den Einsatz im Gelände.“

    E3 Triple

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung