• Befriedigend 2,6
  • 10 Tests
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Kodak Easyshare Z950 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 8 von 58

    „Attraktive Kamera, insbesondere bei manuellen Einstellungen.“

  • „befriedigend“ (2,78)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10

    Bildqualität (50%): 2,44;
    Ausstattung (25%): 4,22;
    Handhabung (20%): 1,56;
    Service (5%): 1,33.

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Bei manuellen Einstellungen erreichte die Kamera ein gutes Sehtestergebnis. Dann wird auch ein hoher Schärfeeindruck erreicht. Jedoch wirkt der Verwacklungsschutz wenig. Das Megazoom-Objektiv bietet starke Telewirkung. Außerdem ist es im Telebereich lichtstark. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. Die Kamera ist durch ihre kurze Auslöseverzögerung schnappschusstauglich. Videos können mit hoher Auflösung aufgezeichnet werden (HD-Auflösung mit 1280 x 720 Bildpunkten). Selbst aufgenommene Videoclips gelingen akzeptabel.“

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 5 von 34

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „durchschnittlich“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

  • 55,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4

    „Eine kompakte Megazoom mit manuellen Einstellmöglichkeiten, HD-Video und großem Display zum fairen Preis (260 Euro). Wegen der langen Auslöseverzögerung und des teils trägen Reaktionsverhaltens eignet sich die Z950 nicht für Schnappschüsse.“

  • „sehr gut“ (72%)

    9 Produkte im Test

    „Die EasyShare Z950 erlangt überproportional gute Laborwerte, büßt aber durch eine hohe Rauschunterdrückung visuelle Bildqualität ein. Die Bedienung der Kamera ist einfach, die Farbwiedergabe gut. Der Fotograf kann im Serienbildmodus nur drei Bilder in Folge aufnehmen.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 31

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,4);
    Blitz (8%): „gut“ (2,2);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,9);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (3,0).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (1,48)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 10

    „Das 12-Megapixel-Modell bot eine hohe, aber ungleichmäßige Auflösung, kaum Bildrauschen und einen super Dynamikumfang. Die Wartezeit zwischen Fotos ist lang.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Mit der Z950 IS bringt Kodak endlich wieder eine Ausnahmekamera. Sie erzielte eine sehr hohe, wenn auch etwas ungleichmäßige effektive Auflösung und produzierte wenig Bildrauschen.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Mit der Z950 IS bringt Kodak endlich wieder eine Ausnahmekamera. Das 12-Megapixel-Modell erzielte eine sehr hohe, wenn auch etwas ungleichmäßige effektive Auflösung und produzierte selbst bei ISO 1600 wenig Bildrauschen. Hinzu kommen der ausgezeichnete Dynamikumfang und die einfache Bedienung. Einziger Kritikpunkt ist der langsame Zwischenspeicher.“

Kundenmeinungen (10) zu Kodak Easyshare Z950

4,5 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
5 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Easyshare Z950

10facher Zoom und High Defi­ni­tion Videos

z950-cDie Kodak Easyshare Z950 kommt in einem kompakten Gehäuse daher, verbirgt in diesem aber ein zoomstarkes Objektiv: Die 12-Megapixel-Kamera besitzt einen 10fachen optischen Zoom und bietet einen Brennweitenumfang zwischen 35 und 350 Millimetern. Ein optischer Bildstabilisator schützt die Aufnahmen vor Verwacklungen. Im 16:9-Format kann die Z950 auch Videos in High Definition Qualität aufnehmen, die in 1280 x 720 Bildpunkte aufgelöst werden.

z950b

PASM und intelligente Automatik

Kodak verspricht, dass die Easyshare Z950 besonders schnell sein soll: Die Auslösezeit der Kamera soll demnach nur 0,3 Sekunden betragen. Das Display der Z950 ist recht groß ausgefallen und misst 3 Zoll in der Diagonale. Seine Auflösung beträgt 230.000 Bildpunkte und liegt damit ein wenig unter dem Durchschnitt aktueller Kompaktkameras. Dafür ist seine Helligkeit in fünf Stufen regelbar, wodurch es sich gut an die Lichtverhältnisse anpassen kann. Mit der Kamera kann die Belichtung vollständig manuell vorgenommen werden (PASM) – sie bietet aber auch mit automatischen Funktionen viel Bedienkomfort. So ist eine intelligente Szenenerkennung mit an Bord, mit der die häufigsten Aufnahmesituationen ''erkannt'' werden und das passende Belichtungsprogramm von der Kamera selbst ausgewählt wird.

z950dDie Kodak Easyshare Z950 ist beileibe keine typische Kompaktkamera, sondern kann mit ihrer brennweitenstarken Optik auf beinahe jede Aufnahmesituation reagieren. Noch schöner wäre allerdings gewesen, wenn die Brennweiten mit einem echten Weitwinkel (unter 30 Millimeter Brennweite) begonnen hätten. Empfehlenswert ist die Z950 aber auf Grund der Möglichkeit, die Blende und/oder Verschlusszeit selbst wählen zu können. Wem das zu aufwendig ist oder zu lange dauert, kann ja immer noch auf die intelligente Automatik der Kamera zurückgreifen. Außerdem kann die Kamera mit ihren HD-Videos einen Camcorder – zumindest teilweise – ersetzen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kodak Easyshare Z950

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features PictBridge
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600,3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm-350mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • JPEG/EXIF v2.21, QUICKTIME, MPEG 4
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 223 g

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Easyshare Z950 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kodak EasyShare Z950

Stiftung Warentest Online - Kodak EasyShare Z950 Die Kodak EasyShare Z950 ist eine der größeren Kompaktkameras mit Megazoom (gemessener Zoomfaktor 8,7). Sie hat keinen Sucher. Foto und Video Bei manuellen Einstellungen erreichte die Kamera ein gutes Sehtestergebnis. Dann wird auch ein hoher Schärfeeindruck erreicht. Jedoch wirkt der Verwacklungsschutz wenig. Das Megazoom-Objektiv bietet starke Telewirkung. Außerdem ist es im Telebereich lichtstark. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. …weiterlesen

Digitalkameras bis 200 Euro

PC-WELT - Im Test Digitalkameras bis 200 Euro Unscharfe Bilder: Selbst wenn eine Digitalkamera laut Datenblatt etwa einen 12-Megapixel-Sensor besitzt, arbeitet sie in der Praxis mit deutlich weniger Bildpunkten. In unseren Tests ließ die Auflösung bei nahzu allen Modellen von der Bildmitte zum Rand hin nach, was den Wirkungsgrad verringerte. In den Aufnahmen machte sich dieser Auflösungsabfall als Unschärfe bemerkbar. Auch ein hoher Zoomfaktor kann Unschärfen verursachen. …weiterlesen