Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Einfach einsteigen

COLOR FOTO: Einfach einsteigen (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 15 weiter

Inhalt

10 Systemkameras bis 600 Euro. Sie ermöglichen einen günstigen und einfachen Einstieg in die anspruchsvollere Fotografie mit Wechselobjektiven, größeren Sensoren und manuellen Einstellmöglichkeiten - sechs spiegellose und vier SLR-Kameras im ColorFoto-Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 10 Systemkameras, die mit Bewertungen von 41,5 bis 54,5 von jeweils 100 Punkten bedacht wurden. Als Testkriterien dienten Bildqualität bei ISO 100/400/800/1600/3200/6400 sowie Ausstattung und Performance.

  • Fujifilm X-M1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    54,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Die X-M1 überzeugt mit ihrer überdurchschnittlichen und zugleich bis ISO 800 sehr gleichmäßigen Bildqualität - Kauftipp. Größter Kritikpunkt bleiben die zu leichtgängigen und deswegen regelmäßig verstellten Einstellräder.“

    X-M1

    1

  • Sony Alpha 58 (SLT-A58)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    52,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Dank der guten Bildqualität verdient die Sony eine Empfehlung - trotz des kleinen Monitors.“

    Alpha 58 (SLT-A58)

    2

  • Olympus Pen E-PM2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja

    49,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Gute Haptik, schnelle Serienfunktion und eine ordentliche Bildqualität - die Pen Mini bietet ein solides Gesamtpaket zum fairen Preis.“

    Pen E-PM2

    3

  • Canon EOS 100D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    49 von 100 Punkten

    „Top-Einsteigerkamera, wenn es um Bedienkomfort oder ein vielseitiges Zubehörsortiment geht. Bei der Bildqualität setzt sich die EOS 100D gegen die Nikon D3200 durch, ohne jedoch das Niveau der Sony Alpha 58 zu erreichen.“

    EOS 100D

    4

  • Pentax K-500

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma

    48 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die K-500 punktet mit einer für ihre Preisklasse ungewöhnlich guten Ausstattung und Bildqualität - Kauftipp Preis/Leistung.“

    K-500

    5

  • Sony NEX-3N

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    47 von 100 Punkten

    „Bedienkonzept und Gehäuse zielen auf Aufsteiger von Kompaktkameras, die ein Modell mit deutlich besserer Bildqualität und Wechselobjektiven suchen - beides bietet die Sony.“

    NEX-3N

    6

  • Panasonic Lumix DMC-G5

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    46,5 von 100 Punkten

    „Eine Systemkamera mit 100%-Sucher und Schwenkmonitor, Touchscreen, Ausklappblitz und gut brauchbarer Full-HD-Videofunktion für 450 Euro - das ist ein Wort. Wegen der zu starken Weichzeichnung entfällt der Kauftipp.“

    Lumix DMC-G5

    7

  • Samsung NX1100

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Kein optischer Sucher

    45,5 von 100 Punkten

    „Solch vielseitige, komfortabel umgesetzte WLAN-Funktionen bietet in dieser Preisklasse kaum eine andere Kamera. Den Kauftipp verspielt die NX1100 allerdings mit der schwächeren Bildqualität bei höheren Empfindlichkeiten.“

    NX1100

    8

  • Nikon 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Sensorformat: 1"

    42,5 von 100 Punkten

    „Keine Kamera in diesem Test ist so klein, leicht und schnell (AF, Serie) wie die 1 S1. Das Bedienkonzept zielt auf Einsteiger, die Kompaktkameras gewöhnt sind und manuelle Einstellungen eher selten benötigen. In Sachen Bildqualität ist die 1 S1 Kompakten deutlich überlegen, kommt allerdings nicht gegen Systemkameras mit größerem Sensor an.“

    1 S1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    9

  • Nikon D3200

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    41,5 von 100 Punkten

    „24 Megapixel in der Preisklasse unter 500 Euro - eine Seltenheit. Für die D3200 sprechen auch das große Zubehörsortiment und der ordentliche Monitor. Die Bildqualität ist bei ISO 100 gut, lässt aber schon bei ISO 400 etwas nach.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    D3200

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras