c't prüft CPU-Kühler (3/2012): „Hitzebändiger“

c't - Heft 7/2012

Inhalt

Die Sechskernprozessoren der Serie Core i7-3000 stehen bei Desktop-PCs unangefochten an der Leistungsspitze. Bei Volllast verbraten sie jedoch über 130 Watt. Welchen Kühlern gelingt der Spagat zwischen ausreichend großer Kühlleistung und geringer Lautstärke?

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Prozessorkühler. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten Kühlleistung, Geräusch Idle / CPU-Volllast sowie Montage.

  • Arctic Freezer i30

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 161 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der 12-cm-Lüfter des Arctic Freezer i30 schnappt mit einem Plastikrahmen auf den Kühlkörper. Die Montage des Kühlers war unnötig kompliziert, da einer der Abstandshalter zu knapp bemessen war.“

    Freezer i30
  • Be Quiet! Shadow Rock TopFlow SR1

    • Kompatibilität: Sockel 2011;
    • Höhe: 137 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Auf dem be quiet! Shadowrock Topflow SR1 sitzt ein großer 13,5-cm-Lüfter, der auch die Komponenten auf dem Mainboard kühlt. Das ausladende Design erschwert allerdings den Einbau.“

    Shadow Rock TopFlow SR1
  • Cooler Master Hyper 412S

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel F, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 120 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Cooler Master liefert beim Hyper 412S lediglich einen Lüfter mit 3-Pin-Anschluss mit. Den können viele moderne Mainboards nicht mehr regeln.“

    Hyper 412S
  • Intel RTS2011AC

    • Kompatibilität: Sockel 2011;
    • Höhe: 63 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Intels Luftkühler RTS2011AC konnte trotz hoher Drehzahl und mächtigem Lärm von 3,4 Sone Lautheit die CPU bei Volllast nicht vor dem Drosseln bewahren.“

    RTS2011AC
  • Scythe Ninja 3 Rev. B

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 160 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Regelverlauf des Lüfters des Scythe Ninja 3 Rev. B lässt sich über ein Potenziometer anpassen. Die Kühlleistung reichte bereits in der niedrigsten Einstellung für den Sechskerner aus.“

    Ninja 3 Rev. B
  • Xigmatek Prime SD1484

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel F, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 140 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der 14-cm-Lüfter des Xigmatek Prime ragt über die Kühllamellen hinaus, sodass auch die Spannungswandler etwas Luft abbekommen.“

    Prime SD1484

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler