Autoreifen im Vergleich: Wenn Reifen in den Ruhestand rollen

FREIE FAHRT: Wenn Reifen in den Ruhestand rollen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Profile mit Ablaufdatum. Kaum ein Produkt hält ewig. So kommt auch der beste Reifen in die Jahre und muss ausgetauscht werden. Ein kleiner Produktüberblick für alle, die kurz vor dem Kauf neuer Sommerreifen stehen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sieben Sommerreifen, jedoch erhielt keines der Produkte eine Endnote.

  • Apollo Tyres Alnac 4G

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote

    „Nicht nur ein neues Apollo-Forschungs- und Entwicklungszentrum in den Niederlanden macht von sich reden, auch der neue Alnac 4G. Dieser Reifen kommt mit allen Wetterverhältnissen zurecht, der hohe Kieselsäuregehalt sorgt für gute Nasshaftung.“

    Alnac 4G
  • Bridgestone Ecopia EP001S

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    ohne Endnote

    „... Das hochmoderne Design basiert auf der revolutionären Technologie NanoPro-Tech von Bridgestone, einer Gummimischung mit hohem Silica- Anteil, der ein geringer Energieverlust und ein niedriger Rollwiderstand zu verdanken ist, ohne dass die anderen Leistungsbereiche darunter leiden. Zusätzlich zu diesen Top-Bewertungen können sich Verschleiß und Bremsleistung auf trockener Straße ebenfalls sehen lassen.“

    Ecopia EP001S
  • Dunlop Sport BluResponse

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote – Testsieger

    Mit dem neu entwickelten Sport BluResponse von Dunlop ist man sehr gut unterwegs. Er zeigt sein ganzes Potenzial unter nassen Bedingungen und erfreut mit einem geringen Rollwiderstand. Dabei muss man bei der Laufleistung des Sommerreifens keine Abstriche machen. Durch den Einsatz von Polymeren, die für den Motorsport konzipiert wurden, bietet der Pneu eine ausgezeichnete Haftung, die sich auch in den sehr guten Bremseigenschaften niederschlägt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sport BluResponse
  • Goodyear EfficientGrip Performance

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote

    Wirkliche Schwächen zeigt der EfficientGrip Performance von Goodyear nicht. Seine Fahreigenschaften sind ausgeglichen und seine Rolleigenschaften so gut, dass man das auch an der Zapfsäule bemerken wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EfficientGrip Performance
  • Kumho Ecowing ES01 KH27

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote

    Mit dem Ecowing ES01 KH27 entwickelte Kumho einen Pneu, der besonders unter ökologischen Aspekten punkten soll. Und das gelingt den Koreanern dann auch wirklich gut. Der Rollwiderstand ist nicht zu hoch, der Kraftstoffverbrauch fällt nicht negativ aus dem Rahmen. Dabei muss man auf Komfort beim Fahren auch nicht verzichten. Löblich ist zudem die Verwendung umweltfreundlicher Werkstoffe.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ecowing ES01 KH27
  • Michelin Energy Saver+

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote

    „Der neue Michelin Energy Saver + senkt gegenüber seinem Vorgänger dank seines sehr niedrigen Rollwiderstandes nochmals spürbar den Spritverbrauch. ... Michelin setzt mit diesem ‚grünen‘ Reifen bereits in fünfter Generation die Verschmelzung von Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit fort.“

    Energy Saver+
  • Vredestein Ultrac Vorti R

    • Saison: Sommerreifen

    ohne Endnote

    „Der Schwerpunkt des neuen Ultrac Vorti R liegt auf Haftung und Sportlichkeit. Die Mischung enthält verschiedene Kunstharze für mehr Haftung. Das Design stammt von Meister Giugiaro.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen