Fahrradträger im Vergleich: Fünf kamen durch

AUTOStraßenverkehr - Heft 16/2013

Inhalt

Fahrradträger für die Anhängerkupplung sind ein beliebtes Autozubehör. Doch sind sie auch praktisch und sicher? Auto hat acht Träger einem großen Test unterzogen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren acht Fahrradträger für die Anhängerkupplung. Sie wurden fünfmal für „empfehlenswert“, zweimal für „bedingt empfehlenswert“ und einmal für „nicht empfehlenswert“ befunden. Als Bewertungskriterien dienten Aufbau und Gebrauch, Fahrversuche mit zugelassener Stützlast sowie Crashtest aus 30 km/h mit zwei Fahrrädern. Des Weiteren wurden die acht besten Fahrradträger vorgestellt, die bereits im Jahr 2011 getestet wurden. Darunter befanden sich drei Dachträger sowie fünf Kupplungsträger.

  • 1

    EasyFold 931

    Thule EasyFold 931

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ (1,8) – Testsieger

    „... die Bike-Befestigung kann sich sehen lassen, die Fahrradrahmenhalter sowie die Reifenschienen sind ausreichend dimensioniert und gewährleisten einen sicheren Halt der Räder. Selbst beim Handlings- und Crashtest erwies sich der Träger als unproblematisch. Allerdings sorgt er bei einem Unfall für starke Schäden am Auto ... Eine Gefahr für Insassen und Passanten besteht jedoch nicht.“

  • 2

    P22

    Uebler P22

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ (1,9)

    Eine problemlose Handhabung garantiert der P22 von Uebler. Fahrräder verschiedener Größen lassen sich unkompliziert befestigen. In der Fahrpraxis sowie bei den Crash-Eigenschaften ist er ganz vorn mit dabei. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 3

    Strada E-Bike M (100 cm)

    Atera Strada E-Bike M (100 cm)

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ (2,2)

    „... Die Bikes ... werden vom etwas aufwendig zu bedienenden Rahmenhalter fest umschlossen. Im Fahrbetrieb gab es bis auf eine Ausnahme wenig zu kritisieren: Beim Slalom und auf der Rüttelstrecke schlugen die Fahrräder gegeneinander. Den Crash überstand der Träger ebenfalls, jedoch stützten sich Teile der Bikes an der Heckscheibe ab - eine zu große Belastung für die Scheibe. ...“

  • 4

    Bike Carrier Compact

    Bosal Bike Carrier Compact

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ (2,4)

    „... die Rahmenbefestigung sorgt bei den Bikes für guten Halt. Allerdings entwickeln die Bikes im Fahrbetrieb gerade auf schlechten Strecken ein Eigenleben. Dadurch können sie Schaden nehmen. Im Crash erwies sich der Träger als sicher, er stützte sich aber stark am Dach ab. Auch die Trägerkupplung hatte sich deutlich gelockert, was aber noch in der Toleranz lag.“

  • 5

    E-Bike

    Alutrans E-Bike

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ (2,5)

    „Dass günstig nicht gleich minderwertig sein muss, beweist Alutrans. ... die Fahrversuche überstand der Träger ohne große Probleme. Einziges Manko: Die Bikes können sich während der Fahrt berühren. Und der Crash? Ein Rahmenhalter löste sich, ein zusätzlicher Spanngurt verhinderte aber Schlimmeres. Zudem kommen die Bikes der Heckscheibe bedenklich nah.“

  • 6

    aluline

    MFT aluline

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „bedingt empfehlenswert“ (2,9)

    „Der MFT Aluline erledigt seine Aufgabe ordentlich, dennoch reicht es nicht für ein Empfehlenswert. Ursache hierfür sind Detailschwächen - etwa bei der Montage. So ist der Träger vor der Arretierung aufwendig auszurichten, was alleine kaum möglich ist. Zudem lassen sich die Reifenkeile in den Radschienen nicht fixieren, dadurch rutschen die Bikes im Fahrbetrieb hin und her ...“

  • 7

    E-Dison

    F.lli Menabo E-Dison

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „bedingt empfehlenswert“ (3,6)

    „Guter Preis, gute Ausstattung - das zeichnet den E-Dision aus. Eine Auffahrschiene ist sogar Serie, was die Bikebeladung erleichtert. Allerdings lässt die Verarbeitungsqualität des Trägers zu wünschen übrig. Ein Fahrradrahmenhalter brach sogar im Crash, Schlimmeres verhinderte ein zusätzlicher Spanngurt. Außerdem stützten sich die Bikes an der Heckscheibe ab ...“

  • 8

    E-Bike Kupplungs-Fahrradträger

    Fischer E-Bike Kupplungs-Fahrradträger

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „nicht empfehlenswert“ (4,2)

    „... Der Träger schwang beim Fahren so stark hin und her, dass das Auto große Schäden erlitt - dieses Kapitel wurde nicht bestanden, was allein schon zum ‚nicht empfehlenswert‘ führte. Im Crash stießen die Bikes zudem durch die Heckscheibe, und die Lenker tauchten tief in den Innenraum ein - große Verletzungsgefahr!“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger